PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Wir Frauen 2021

Taschenkalender

von Papyrossa Verlags GmbH +

Unentbehrlich für den feministischen Alltag! Porträtiert werden Frauen aus Kunst und Kultur, Wissenschaft und Politik, die 2021 einen runden Geburtstag haben: die Schriftstellerinnen Franziska zu Reventlow ( 1871), Ilse und Helga Aichinger; die Schauspielerinnen Simone Signoret und Giulietta Masina; die Widerstandskämpferinnen Sophie Scholl und Eva-Maria Buch; die Naturforscherin Amalie Dietrich ( 1821) sowie die Frauenrechtlerinnen Luise Büchner und Sozialistinnen Käte Duncker und Rosa Luxemburg, beide geboren im Jahr der Pariser Commune vor 150 Jahren, in der Frauen für kurze Zeit unerhörte Rechte besaßen. In Erinnerung gerufen werden auch Kämpfe aus dem 20. Jahrhundert für das Selbstbestimmungsrecht wie die Selbstanzeigen hunderter Frauen, die sich vor 50 Jahren des Schwangerschaftsabbruchs bezichtigten. Das kleine Lexikon widmet sich u.a. Bettina von Arnim, Caroline von Humboldt, Anna Kuliscioff, Germaine de Sta l, Gertrude Stein, Rahel Varnhagen, die sich mit ihren Salons in Literatur, Kunst und Politik einmischten. Das Cover zeigt die Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano.

Buch (Kunststoffeinband)

EUR 11,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 29. Januar 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Unentbehrlich für den feministischen Alltag! Porträtiert werden Frauen aus Kunst und Kultur, Wissenschaft und Politik, die 2021 einen runden Geburtstag haben: die Schriftstellerinnen Franziska zu Reventlow ( 1871), Ilse und Helga Aichinger; die Schauspielerinnen Simone Signoret und Giulietta Masina; die Widerstandskämpferinnen Sophie Scholl und Eva-Maria Buch; die Naturforscherin Amalie Dietrich ( 1821) sowie die Frauenrechtlerinnen Luise Büchner und Sozialistinnen Käte Duncker und Rosa Luxemburg, beide geboren im Jahr der Pariser Commune vor 150 Jahren, in der Frauen für kurze Zeit unerhörte Rechte besaßen. In Erinnerung gerufen werden auch Kämpfe aus dem 20. Jahrhundert für das Selbstbestimmungsrecht wie die Selbstanzeigen hunderter Frauen, die sich vor 50 Jahren des Schwangerschaftsabbruchs bezichtigten. Das kleine Lexikon widmet sich u.a. Bettina von Arnim, Caroline von Humboldt, Anna Kuliscioff, Germaine de Sta l, Gertrude Stein, Rahel Varnhagen, die sich mit ihren Salons in Literatur, Kunst und Politik einmischten. Das Cover zeigt die Auschwitz-Überlebende Esther Bejarano. 

Mehr vom Verlag:

Papyrossa Verlags GmbH +

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kunststoffeinband
Seiten: 237
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2020
Maße: 144 x 108 mm
Gewicht: 186 g
ISBN-10: 3894387181
ISBN-13: 9783894387181

Bestell-Nr.: 28754375 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 100 (max 9.999)
 

LIBRI: 2445309
LIBRI-EK*: 7.79 € (30.00%)
LIBRI-VK: 11,90 €
Libri-STOCK: 51
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15520 

KNO: 81252044
KNO-EK*: 7.00 € (30.00%)
KNO-VK: 11,90 €
KNV-STOCK: 36

KNO-SAMMLUNG: Kalender
P_ABB: mit vielen s/w-Fotos und s/w-Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2020. 240 S. mit vielen s/w-Fotos u. s/w-Abb. 14.8 cm
KNOZUSATZTEXT: Bisherige Ausg. siehe T.-Nr. 75746223
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Herv‚, Florence; Stitz, Melanie
Einband: Kunststoffeinband
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie