PORTO-
FREI

Geschlechterforschung in und zwischen den Disziplinen

Gender in Soziologie, Ökonomie und Bildung

von Budrich

Welche Diskurse der Geschlechterforschung lassen sich identifizieren, wie verorten sie sich und an welche Denktraditionen knüpfen sie an? Angesichts der Vielfalt und Komplexität des wissenschaftlichen Gegenstandes Geschlecht verwundert es nicht, dass sich unterschiedliche disziplinäre Zugänge und Perspektiven entwickelt und herausgebildet haben. Der Band nimmt hier insbesondere die Disziplinen Soziologie, Ökonomie und Bildung in den Blick. The anthology takes the diversity and complexity of the scientific subject of gender as an opportunity to discuss the various disciplinary approaches and perspectives of sociology, economics and education.

Buch (Kartoniert)

EUR 32,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 22. September 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Welche Diskurse der Geschlechterforschung lassen sich identifizieren, wie verorten sie sich und an welche Denktraditionen knüpfen sie an? Angesichts der Vielfalt und Komplexität des wissenschaftlichen Gegenstandes Geschlecht verwundert es nicht, dass sich unterschiedliche disziplinäre Zugänge und Perspektiven entwickelt und herausgebildet haben. Der Band nimmt hier insbesondere die Disziplinen Soziologie, Ökonomie und Bildung in den Blick.
The anthology takes the diversity and complexity of the scientific subject of gender as an opportunity to discuss the various disciplinary approaches and perspectives of sociology, economics and education. 

Autoreninfo

Dr. Julia Hahmann, Vertretungsprofessorin Transkulturalität und Gender, Universität Vechta

Prof. Dr. Ulrike Knobloch, Professur Ökonomie und Gender (W1), Universität Vechta
Prof. Dr. Melanie Kubandt, Juniorprofessorin für Gender und Bildung, Erziehungswissenschaften, Universität Vechta
Dr. Anna Orlikowski, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Fakultät II - Sozialwissenschaften, Universität Vechta
Christina Plath, wissenschaftliche Mitarbeiterin, Gleichstellungsbüro, Universität Vechta  

Mehr vom Verlag:

Budrich

Mehr aus der Reihe:

L'AGENda

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 232
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juni 2020
Sonstiges: 11237
Maße: 211 x 148 mm
Gewicht: 309 g
ISBN-10: 3847423592
ISBN-13: 9783847423591
Verlagsbestell-Nr.: 11237

Bestell-Nr.: 28746513 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 11237

LIBRI: 2413764
LIBRI-EK*: 22.43 € (25.00%)
LIBRI-VK: 32,00 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 17440 

KNO: 81176038
KNO-EK*: 18.34 € (27.00%)
KNO-VK: 32,00 €
KNV-STOCK: 3

KNO-SAMMLUNG: L'AGENda 5
KNOABBVERMERK: 2020. 232 S. 210 mm
KNOSONSTTEXT: 11237
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Hahmann, Julia; Knobloch, Ulrike; Kubandt, Melanie
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie