PORTO-
FREI

Grace Weaver

O.K. / Little Sister

von Kerber Christof Verlag

Grace Weaver ( 1989) haucht der figürlichen Malerei im 21. Jahrhundert neues Leben ein. Ihre Gemälde sind voller Gegenwart, anmutig, sexy, nachdenklich und amüsiert. Es ist eine Malerei der subtilen Gesten, Posen und Blicke. Situative Alltagsbeobachtungen treffen auf feinsinnige Selbstreflexion, klare Zeichnung verbindet sich mit schwelgerischer Farbigkeit. Dabei scheinen sich Weavers junge Protagonisten in der Gruppe, als Paar oder versunken in die "Sorge um sich" stets zu fragen, wer sie überhaupt sind oder sein wollen. Die Monografie ermöglicht erstmals einen Überblick über ihr eindrückliches uvre. At the beginning of the 21st century, Grace Weaver ( 1989) breathes new life into figurative painting. Her works are abuzz with the present, graceful, sexy, contemplative, and witty. Her paintings are of subtle gestures, poses, and gazes. Situational observations of daily life conjoin with sensitive self-reflections, bold drafts merge with a revelling chromaticity. Weaver's young protagonists, in groups, as couples, or fully absorbed with their own "care of the self", most often seem to wonder, who they actually are or want to be. For the first time, this monograph gives a survey of her stunning oeuvre.

Buch (Gebunden)

EUR 44,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 30. September 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Grace Weaver ( 1989) haucht der figürlichen Malerei im 21. Jahrhundert neues Leben ein. Ihre Gemälde sind voller Gegenwart, anmutig, sexy, nachdenklich und amüsiert. Es ist eine Malerei der subtilen Gesten, Posen und Blicke. Situative Alltagsbeobachtungen treffen auf feinsinnige Selbstreflexion, klare Zeichnung verbindet sich mit schwelgerischer Farbigkeit. Dabei scheinen sich Weavers junge Protagonisten in der Gruppe, als Paar oder versunken in die "Sorge um sich" stets zu fragen, wer sie überhaupt sind oder sein wollen. Die Monografie ermöglicht erstmals einen Überblick über ihr eindrückliches uvre.
At the beginning of the 21st century, Grace Weaver ( 1989) breathes new life into figurative painting. Her works are abuzz with the present, graceful, sexy, contemplative, and witty. Her paintings are of subtle gestures, poses, and gazes. Situational observations of daily life conjoin with sensitive self-reflections, bold drafts merge with a revelling chromaticity. Weaver's young protagonists, in groups, as couples, or fully absorbed with their own "care of the self", most often seem to wonder, who they actually are or want to be. For the first time, this monograph gives a survey of her stunning oeuvre. 

Mehr vom Verlag:

Kerber Christof Verlag

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 160
Sprache: Englisch, Deutsch
Erschienen: Dezember 2019
Maße: 307 x 251 mm
Gewicht: 1214 g
ISBN-10: 3735606539
ISBN-13: 9783735606532

Bestell-Nr.: 28666455 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 2306286
LIBRI-EK*: 26.73 € (35.00%)
LIBRI-VK: 44,00 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15840 

KNO: 80967006
KNO-EK*: 23.53 € (30.00%)
KNO-VK: 44,00 €
KNV-STOCK: 3

KNOABBVERMERK: 2020. 160 S. 101 Abb. 320 mm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Deiss, Amely; Lin-Kröger, Malte; Text: Canbaz, Melissa; Deiss, Amely; Lin-Kröger, Malte; Speed, Mitch; Wagenfeld-Pleister, Gertrude
Einband: Gebunden
Sprache: Englisch, Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie