White Male Zen Master

Ein Ethnologe im Kloster

von Sumerauer, David   (Autor)

Mit Witz und Chuzpe erzählt der Ethnologe David Sumerauer von einem besonderen "Forschungsfeld": dem kalifornischen Zen-Kloster Tassajara. Nebem stundenlanger Meditation und viel Arbeit in der Küchencrew erlebt der Autor im Kloster hitzige Diskussionen über das eine große Thema: Identitätspolitik. Dürfen Weiße Dreadlocks tragen? Keinesfalls! Darf ein weißes Kind sich als Indianer verkleiden? Niemals! Und wie ist dann die buddhistische Praxis weißer Amerikaner zu sehen? Unerbittlich streiten die Buddhisten über die Fragen der kulturellen Aneignung und der Autor stellt ihren Diskurs dar. Dabei verschwindet Sumerauer jedoch nicht hinter seinem Text - im Gegenteil! Mit geradezu anarchistischem Vergnügen überrascht der Wissenschaftler durch seine Präsenz und sein Buch erweist sich als ungezwungenes Plädoyer für ein ethnologisches Schreiben fernab des üblichen wissenschaftlichen Jargons.

Buch (Gebunden)

EUR 20,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 12. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Mit Witz und Chuzpe erzählt der Ethnologe David Sumerauer von einem besonderen "Forschungsfeld": dem kalifornischen Zen-Kloster Tassajara. Nebem stundenlanger Meditation und viel Arbeit in der Küchencrew erlebt der Autor im Kloster hitzige Diskussionen über das eine große Thema: Identitätspolitik. Dürfen Weiße Dreadlocks tragen? Keinesfalls! Darf ein weißes Kind sich als Indianer verkleiden? Niemals! Und wie ist dann die buddhistische Praxis weißer Amerikaner zu sehen?
Unerbittlich streiten die Buddhisten über die Fragen der kulturellen Aneignung und der Autor stellt ihren Diskurs dar. Dabei verschwindet Sumerauer jedoch nicht hinter seinem Text - im Gegenteil! Mit geradezu anarchistischem Vergnügen überrascht der Wissenschaftler durch seine Präsenz und sein Buch erweist sich als ungezwungenes Plädoyer für ein ethnologisches Schreiben fernab des üblichen wissenschaftlichen Jargons. 

Autoreninfo

David Sumerauer, geboren 1990, studierte Ethnologie, Geschichte und Germanistik in München und Mumbai. Er arbeitet seit vielen Jahren an einem Münchner Gymnasium, wo er Workshops zu Philosophie und Meditation leitet. Seine Reportagen und Kurzgeschichten sind in studentischen Zeitungen und Anthologien erschienen. 

Mehr vom Verlag:

Peter Hammer Verlag GmbH

Mehr aus der Reihe:

Edition Trickster

Mehr vom Autor:

Sumerauer, David

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 157
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2020
Maße: 211 x 138 mm
Gewicht: 318 g
ISBN-10: 3779506408
ISBN-13: 9783779506409

Bestell-Nr.: 28655502 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 50 (max 9.999)
 

LIBRI: 2286815
LIBRI-EK*: 13.08 € (30.00%)
LIBRI-VK: 20,00 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17590 

KNO: 80932384
KNO-EK*: 11.76 € (30.00%)
KNO-VK: 20,00 €
KNV-STOCK: 35

KNO-SAMMLUNG: Edition Trickster
KNOABBVERMERK: 2020. 160 S. 21 cm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie