PORTO-
FREI

Die Charité: Aufbruch und Entscheidung

von Schweikert, Ulrike   (Autor)

Berlin, 1903: Rahel Hirsch fängt als eine der ersten Ärztinnen an der Charit‚ an. Von Gleichberechtigung ist man jedoch noch weit entfernt. Das erlebt auch die junge Arbeiterin Barbara täglich. Sie schuftet in der Wäscherei der Charit‚ und muss immer wieder erfahren, was es bedeutet, wenn Männer Frauen als Besitz betrachten. Ungleicher könnten die beiden Frauen nicht sein, und doch werden sie zu Freundinnen. Während Rahel sich gegen Widerstände in der Charit‚ durchsetzen muss, schließt sich Barbara der Frauenbewegung an. Bis der ErsteWeltkrieg ausbricht und alles verändert ...

Buch (Kartoniert)

EUR 10,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

  noch nicht lieferbar.
(Neuerscheinung / Neuauflage September 2020. Wir liefern pünktlich zum Erscheinungstermin.)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Berlin, 1903: Rahel Hirsch fängt als eine der ersten Ärztinnen an der Charit‚ an. Von Gleichberechtigung ist man jedoch noch weit entfernt. Das erlebt auch die junge Arbeiterin Barbara täglich. Sie schuftet in der Wäscherei der Charit‚ und muss immer wieder erfahren, was es bedeutet, wenn Männer Frauen als Besitz betrachten. Ungleicher könnten die beiden Frauen nicht sein, und doch werden sie zu Freundinnen. Während Rahel sich gegen Widerstände in der Charit‚ durchsetzen muss, schließt sich Barbara der Frauenbewegung an. Bis der ErsteWeltkrieg ausbricht und alles verändert ... 

Kritik

Ein historisches Highlight, mitreißend und fesselnd vom ersten bis zum letzten Satz Susann Fleischer literaturmarkt 20200302 

Autoreninfo

Schweikert, Ulrike
Ulrike Schweikert arbeitete nach einer Banklehre als Wertpapierhändlerin, studierte Geologie und Journalismus. Seit ihrem fulminanten Romandebüt ®Die Tochter des Salzsieders¯ ist sie eine der erfolgreichsten deutschen Autorinnen historischer Romane. ®Die Charit‚. Hoffnung und Schicksal¯ schaffte es in die Top 10 Bestsellerliste. Ulrike Schweikert lebt und schreibt in der Nähe von Stuttgart. 

Mehr vom Verlag:

Rowohlt Taschenbuch

Mehr aus der Reihe:

Die Charité-Reihe

Mehr vom Autor:

Schweikert, Ulrike

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 544
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2020
Sonstiges: 21069
Maße: 190 x 125 mm
ISBN-10: 349927454X
ISBN-13: 9783499274541
Verlagsbestell-Nr.: 21069

Bestell-Nr.: 28648059 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 400 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 21069

LIBRI: 2259562
LIBRI-EK*: 6.54 € (30.00%)
LIBRI-VK: 10,00 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 109 Neuerscheinung / Neuauflage September 2020 * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 80906523
KNO-EK*: 5.88 € (30.00%)
KNO-VK: 10,00 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: rororo Taschenbücher 27454
KNOABBVERMERK: 2020. 544 S. 190 mm
KNOSONSTTEXT: 21069
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie