Zara und Zoë - Tödliche Zwillinge

Thriller

von Oetker, Alexander   (Autor)

Zwei Schwestern - zwei Welten: Die ungleichen Zwillingsschwestern Zara und Zo‰ - Profilerin die eine, Mafia-Patin die andere - sind auch im 2. Frankreich-Thriller von Alexander Oetker zur Zusammenarbeit gezwungen Ein Terror-Anschlag erschüttert San Sebasti n. Das Ziel: die Sommerakademie von Friedensnobelpreisträgerin Ashrami Rafiki. Die Opfer: über 1.500 junge Frauen aus aller Welt. Mit dieser schrecklichen Vorahnung schreckt Terror-Profilerin Zara von Hardenberg aus einem Alptraum hoch. Die beste Profilerin von Europol kann sich jedes Detail merken, entdeckt jeden noch so kleinen Hinweis und ahnt die nächsten Schritte ihrer Gegner voraus - doch sie kann keine Regeln brechen. Und um einen solchen schrecklichen Anschlag zu verhindern, werden legale Mittel nicht ausreichen. Zara sieht sich gezwungen, erneut ihre Zwillingsschwester Zo‰ um Hilfe zu bitten. Denn die Profi-Killerin der korsischen Mafia schert sich nicht um Regeln und Gesetze und kennt nur eine einzige Grenze: sich selbst. Also müssen sie wieder die Rollen tauschen, um den Terror zu stoppen und einen Fall zu lösen, der sie tief in ihre eigene Familiengeschichte führen wird. "Zara und Zo‰ - Tödliche Zwillinge" ist nach "Zara und Zo‰ - Rache in Marseille" der zweite Frankreich-Thriller um die ungleichen Zwillingsschwestern von Spiegel-Bestseller-Autor Alexander Oetker, der als Journalist und Frankreich-Korrespondent neben rasanter Spannung auch immer wieder Insider-Einblicke liefert. "Ein Buch jenseits aller Mittelmeer-Romantik, hochaktuell, unglaublich spannend und grandios geschrieben. Mehr kann ein Krimi nicht bieten." Saarländischer Rundfunk über "Zara und Zo‰ - Rache in Marseille"

Buch ()

EUR 14,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 06. Juni 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Zwei Schwestern - zwei Welten:
Die ungleichen Zwillingsschwestern Zara und Zo‰ - Profilerin die eine, Mafia-Patin die andere - sind auch im 2. Frankreich-Thriller von Alexander Oetker zur Zusammenarbeit gezwungen
Ein Terror-Anschlag erschüttert San Sebasti n. Das Ziel: die Sommerakademie von Friedensnobelpreisträgerin Ashrami Rafiki. Die Opfer: über 1.500 junge Frauen aus aller Welt.
Mit dieser schrecklichen Vorahnung schreckt Terror-Profilerin Zara von Hardenberg aus einem Alptraum hoch. Die beste Profilerin von Europol kann sich jedes Detail merken, entdeckt jeden noch so kleinen Hinweis und ahnt die nächsten Schritte ihrer Gegner voraus - doch sie kann keine Regeln brechen. Und um einen solchen schrecklichen Anschlag zu verhindern, werden legale Mittel nicht ausreichen.
Zara sieht sich gezwungen, erneut ihre Zwillingsschwester Zo‰ um Hilfe zu bitten. Denn die Profi-Killerin der korsischen Mafia schert sich nicht um Regeln und Gesetze und kennt nur eine einzige Grenze: sich selbst.
Also müssen sie wieder die Rollen tauschen, um den Terror zu stoppen und einen Fall zu lösen, der sie tief in ihre eigene Familiengeschichte führen wird.
"Zara und Zo‰ - Tödliche Zwillinge" ist nach "Zara und Zo‰ - Rache in Marseille" der zweite Frankreich-Thriller um die ungleichen Zwillingsschwestern von Spiegel-Bestseller-Autor Alexander Oetker, der als Journalist und Frankreich-Korrespondent neben rasanter Spannung auch immer wieder Insider-Einblicke liefert.

"Ein Buch jenseits aller Mittelmeer-Romantik, hochaktuell, unglaublich spannend und grandios geschrieben. Mehr kann ein Krimi nicht bieten."
Saarländischer Rundfunk über "Zara und Zo‰ - Rache in Marseille" 

Autoreninfo

Oetker, Alexander
Alexander Oetker, geboren 1982 in Berlin, ist der Frankreich-Experte der neuen Generation - und politischer Journalist im Zentrum der Macht. Er war langjähriger Frankreichkorrespondent für RTL und n-tv, berichtete über Terroranschläge und Bandenkriminalität. Nun arbeitet er als politischer Reporter in Deutschland. Die Bücher seiner Krimireihe um Commissaire Luc Verlain sind stets SPIEGEL-Bestseller. 

Mehr vom Verlag:

Droemer Taschenbuch

Mehr aus der Reihe:

Die Profilerin und die Patin

Mehr vom Autor:

Oetker, Alexander

Produktdetails

Medium: Buch
Format:
Seiten: 336
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2020
Sonstiges: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur. 3010016
Maße: 211 x 135 mm
Gewicht: 360 g
ISBN-10: 3426307677
ISBN-13: 9783426307670
Verlagsbestell-Nr.: 3010016

Bestell-Nr.: 28433968 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 40 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 3010016

LIBRI: 2167283
LIBRI-EK*: 9.81 € (30.00%)
LIBRI-VK: 14,99 €
Libri-STOCK: 101
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21200 

KNO: 80723435
KNO-EK*: 8.82 € (30.00%)
KNO-VK: 14,99 €
KNV-STOCK: 60

KNO-SAMMLUNG: Droemer Taschenbuch 30767
KNOABBVERMERK: 2. Aufl. 2020. 336 S. 210 mm
KNOSONSTTEXT: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur. 3010016
Einband:
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie