PORTO-
FREI

Mein Speed-Dating mit dem Tod

Autobiografie

von Schwab, Tamara   (Autor)

Wenn das Leben entscheidet, dir ein Bein zu stellen - dann nutze den neuen Blickwinkel auf die Welt, während du mutig wieder aufstehst! Wie reagiert man, wenn man im Alter von vierundzwanzig Jahren im Fitnessstudio einen Herzstillstand erleidet und aus der mühsam aufgebauten Carpe-Diem-Welt gerissen wird, in der es gerade so schön war? Plötzlich realisiert man, dass man jahrelang nur im Dauersprint unterwegs war. Immer schneller, besser, erfolgreicher sein. Immer höher gesteckte Ziele erreichen. Nur so kann man es zu etwas bringen und aus seinem Leben das Beste herausholen! Aber was bedeutet es, wenn man jahrelang im Dauersprint unterwegs ist? Richtig, es geht einem nach und nach die Puste aus, der Körper verliert seine Kraft, und irgendwann, wenn die Beine zu schwach werden, fällt man auf die Nase! Zugegeben, ich bin gewaltig auf die Nase gefallen. Genau genommen auf dem Spinningrad im Fitnessstudio. Mit einem Herzstillstand, den ich mit einer Herzmuskelentzündung herbeigerufen habe. Mit einer der unnötigsten Krankheiten, die es gibt! Eine Krankheit, die man bekommt, wenn man durchgehend im Dauersprint unterwegs ist, während man seinen Körper ignoriert. Statt also weiter meinen Zielen hinterherzurennen, bin ich seit drei Jahren damit beschäftigt, mich wieder aufzurappeln. Zwei Herzstillstände, zwei Defibrillatorimplantationen, zahlreiche Operationen und immer wieder die Nachricht: Ich bin immer noch nicht gesund und muss weiterhin gegen eine lebensgefährliche Krankheit ankämpfen. Was macht man also, wenn man gezwungen ist, auf dem Boden der Tatsachen sitzen zu bleiben? Man hat zwei Möglichkeiten: Entweder man bleibt trotzig sitzen, heult und jammert über die schlimme Situation, in die einen das Leben gebracht hat. Oder man freut sich über den neuen Blickwinkel auf die Welt, rappelt sich auf, zeigt dem Leben den Mittelfinger und geht verdammt noch mal weiter! Ich habe mich für den zweiten Weg entschieden. Jammern erscheint im ersten Moment vielleicht einfacher, ist aber auf die Dauer ziemlich unbequem. Mit einem positiven Blick hält es sich dagegen länger aus. Ich entschied mich also, ein Buch über meine Geschichte zu schreiben, während ich darauf warte, endlich wieder gesund zu werden. Es ist eine Geschichte, die drei Jahre Lebenskampf beschreibt, aber mit Sarkasmus und Ironie beweisen soll, dass eine lebensgefährliche Krankheit kein Grund ist, den Humor zu verlieren!

Buch (Gebunden)

EUR 18,85

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 28. Juli 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Wenn das Leben entscheidet, dir ein Bein zu stellen - dann nutze den neuen Blickwinkel auf die Welt, während du mutig wieder aufstehst! Wie reagiert man, wenn man im Alter von vierundzwanzig Jahren im Fitnessstudio einen Herzstillstand erleidet und aus der mühsam aufgebauten Carpe-Diem-Welt gerissen wird, in der es gerade so schön war? Plötzlich realisiert man, dass man jahrelang nur im Dauersprint unterwegs war. Immer schneller, besser, erfolgreicher sein. Immer höher gesteckte Ziele erreichen. Nur so kann man es zu etwas bringen und aus seinem Leben das Beste herausholen! Aber was bedeutet es, wenn man jahrelang im Dauersprint unterwegs ist? Richtig, es geht einem nach und nach die Puste aus, der Körper verliert seine Kraft, und irgendwann, wenn die Beine zu schwach werden, fällt man auf die Nase! Zugegeben, ich bin gewaltig auf die Nase gefallen. Genau genommen auf dem Spinningrad im Fitnessstudio. Mit einem Herzstillstand, den ich mit einer Herzmuskelentzündung herbeigerufen habe. Mit einer der unnötigsten Krankheiten, die es gibt! Eine Krankheit, die man bekommt, wenn man durchgehend im Dauersprint unterwegs ist, während man seinen Körper ignoriert. Statt also weiter meinen Zielen hinterherzurennen, bin ich seit drei Jahren damit beschäftigt, mich wieder aufzurappeln. Zwei Herzstillstände, zwei Defibrillatorimplantationen, zahlreiche Operationen und immer wieder die Nachricht: Ich bin immer noch nicht gesund und muss weiterhin gegen eine lebensgefährliche Krankheit ankämpfen. Was macht man also, wenn man gezwungen ist, auf dem Boden der Tatsachen sitzen zu bleiben? Man hat zwei Möglichkeiten: Entweder man bleibt trotzig sitzen, heult und jammert über die schlimme Situation, in die einen das Leben gebracht hat. Oder man freut sich über den neuen Blickwinkel auf die Welt, rappelt sich auf, zeigt dem Leben den Mittelfinger und geht verdammt noch mal weiter! Ich habe mich für den zweiten Weg entschieden. Jammern erscheint im ersten Moment vielleicht einfacher, ist aber auf die Dauer ziemlich unbequem. Mit einem positiven Blick hält es sich dagegen länger aus. Ich entschied mich also, ein Buch über meine Geschichte zu schreiben, während ich darauf warte, endlich wieder gesund zu werden. Es ist eine Geschichte, die drei Jahre Lebenskampf beschreibt, aber mit Sarkasmus und Ironie beweisen soll, dass eine lebensgefährliche Krankheit kein Grund ist, den Humor zu verlieren! 

Autoreninfo

Hinter der Autorin Tamara Schwab steckt ein 1,63 m großes Energiebündel, das auf Weisheitensprüche steht und sich als selbst ernanntes Optimismus-Orakel mit Sarkasmus und Ironie die Aufgabe gesetzt hat, auch aus der negativsten Situation etwas Positives zu basteln. Getreu dem Motto ¯Träume sind zum Leben da® gibt es bei ihr kein ¯Schauen wir mal, könnte man machen, wäre eine tolle Sache.® Stattdessen verwirklichte sie sich neben ihrem Studium als Eventmoderatorin, reiste für vier Monate in ihr Traumland Australien, studierte Psychologie, wie sie es sich immer gewünscht hatte, und schrieb nun dieses Buch. Denn nach drei Jahren Kampf gegen eine Herzmuskelentzündung weiß sie nun mehr denn je: Träume sind nicht zum Träumen, sondern zum Verwirklichen da! Und wie viel Zeit einem dafür bleibt, das weiß niemand ... 

Mehr vom Verlag:

NOVA MD

Mehr vom Autor:

Schwab, Tamara

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 287
Sprache: Deutsch
Erschienen: Februar 2020
Sonstiges: SWTS01
Maße: 211 x 141 mm
Gewicht: 510 g
ISBN-10: 3964438340
ISBN-13: 9783964438348
Verlagsbestell-Nr.: SWTS01

Bestell-Nr.: 28369239 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 296736
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: SWTS01

LIBRI: 2127241
LIBRI-EK*: 12.33 € (30.00%)
LIBRI-VK: 18,85 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11600 

KNO: 80470891
KNO-EK*: 8.19 € (35.00%)
KNO-VK: 18,85 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 2020. 288 S. 20.3 cm
KNOSONSTTEXT: SWTS01
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie