PORTO-
FREI

Kulturmarxismus - Eine Idee vergiftet die Welt

von Schrang, Heiko / Kaiser, Benjamin   (Autor)

Die westliche Welt befindet sich im freien Fall. "Bunt, offen und tolerant" sind Schlagworte einer neuen Gesellschaft, die aus dem Untergang der alten entstehen sollte. Immer mehr Menschen empfinden die jetzige Zeit als verroht, seelenlos und dekadent. Genderwahn, Massenmigration und sexuelle Übergriffe scheinen das Mantra der neuen Zeit zu sein. Nur wenige wissen, dass aber ein geheimer, teuflischer Plan dahinter steckt, der seinen Ursprung bereits vor über hundert Jahren hatte und mittlerweile fast die ganze Welt umspannt. Dieser ganze Wahnsinn lässt sich in einem Wort zusammenfassen: Kulturmarxismus. Benjamin Kaiser deckt in diesem wegweisenden Buch die dahinter stehenden Strukturen auf und entzaubert die Strippenzieher.

Buch (Gebunden)

EUR 24,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 28. Januar 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die westliche Welt befindet sich im freien Fall. "Bunt, offen und tolerant" sind Schlagworte einer neuen Gesellschaft, die aus dem Untergang der alten entstehen sollte.
Immer mehr Menschen empfinden die jetzige Zeit als verroht, seelenlos und dekadent. Genderwahn, Massenmigration und sexuelle Übergriffe scheinen das Mantra der neuen Zeit zu sein. Nur wenige wissen, dass aber ein geheimer, teuflischer Plan dahinter steckt, der seinen Ursprung bereits vor über hundert Jahren hatte und mittlerweile fast die ganze Welt umspannt. Dieser ganze Wahnsinn lässt sich in einem Wort zusammenfassen: Kulturmarxismus.
Benjamin Kaiser deckt in diesem wegweisenden Buch die dahinter stehenden Strukturen auf und entzaubert die Strippenzieher. 

Leseprobe

Täglich bekommen wir unzählige Buchmanuskripte zugeschickt. Ein Buch zog mich sofort in den Bann, da es so gründlich recherchiert war, wie kein anderes, das ich bislang zu dieser Thematik las. Dies hat mich dazu bewogen, ein Vorwort für dieses - aus meiner Sicht sehr wichtige Werk - zu schreiben.

Es befasst sich mit der Wahrnehmung vieler Menschen, dass sich unsere westliche Welt im freien Fall befindet. Werteverfall, Verrohung, Gewalt und Dekadenz gehören mittlerweile in unseren Städten zur Tagesordnung. Gleichzeitig wird mit aller Macht eine neue Gesellschaft propagiert, die "bunt, offen und tolerant" sein soll.

Mehr noch: Genderwahn, Massenmigration und sexuelle Übergriffe scheinen das Mantra der neuen Zeit zu sein.
Die Kehrseite der angestrebten und scheinbar erreichten Vielfalt ist, dass die Freiheitsrechte des Einzelnen im Zuge dieses Prozesses massiv eingeschränkt werden. Diejenigen, die an Familie, Zusammenhalt und Tradition festhalten, werden mehr und mehr als Nazis und Rechtspopulisten stigmatisiert und gesellschaftlich geächtet.

Nur die Wenigsten wissen, dass sich dahinter ein geheimer, teuflischer Plan verbirgt. Der Grundstein zu diesem wurde bereits vor über hundert Jahren gelegt und umspannt mittlerweile fast die ganze Welt. Benjamin Kaiser deckt auf einzigartige Weise die komplexen Zusammenhänge auf und gibt dem Wahnsinn einen Namen: "Kulturmarxismus".

Heiko Schrang 

Autoreninfo

Kaiser, Benjamin
Mit seinem Buch "Kulturmarxismus" sorgt Benjamin Kaiser nicht nur für Furore. Er schuf ein Grundlagenwerk zu den Hintergründen der 68er-Kulturrevolution, in dem er beleuchtet, warum die damalige Utopie einer "bunten und vielfältigen" Gesellschaft heute unser Leben bestimmt: "Wer die Entwicklungen der letzten 25 Jahre wirklich verstehen will, kommt an diesem Buch nicht vorbei", so ein Rezensent.

Schrang, Heiko
Heiko Schrang ist einer der bekanntesten Publizisten der freien Medien. Neben seiner Autorentätigkeit ist er auch Inhaber des erfolgreichen Schrang-Verlages. Dort erschienen u.a. sein erstes Buch "Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen", welches sofort zum Besteller wurde. Außerdem wurde in seinem Verlag "Deutschland außer Rand und Band" von Petra Pausen veröffentlicht. Dieses Buch schaffte auf Anhieb den Sprung in die Spiegel-Bestsellerliste. Breite Bekanntheit erlangte Heiko Schrang jedoch mit seinem Format Schrang-TV, das mittlerweile zu den größten Youtube-Kanälen im Bereich der Alternativmedien gehört. Heiko Schrang ist bekennender Buddhist und lebt nördlich von Berlin. 

Mehr vom Verlag:

Macht-steuert-Wissen Verl

Mehr vom Autor:

Schrang, Heiko / Kaiser, Benjamin

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 270
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2019
Maße: 218 x 156 mm
Gewicht: 442 g
ISBN-10: 3945780616
ISBN-13: 9783945780619

Bestell-Nr.: 28355856 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 40 (max 9.999)
 

LIBRI: 2090348
LIBRI-EK*: 16.29 € (30.00%)
LIBRI-VK: 24,90 €
Libri-STOCK: 101
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17410 

KNO: 80417547
KNO-EK*: 13.60 € (35.00%)
KNO-VK: 24,90 €
KNV-STOCK: 74

KNOABBVERMERK: 2019. 270 S. 213 x 157 mm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Schrang, Heiko
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie