PORTO-
FREI

Außer man tut es

Politische Porträts der Zeitgeschichte

von Prantl, Heribert   (Autor)

Wer war der Richter, der im Gerichtssaal die Krawatte des Anwalts zerschnitt und zu den Akten nahm? Welcher Politiker ist ein Schüler von Jesus Christus und von Karl Marx? Wer war der "Prof. Dr. BRD"? Und welche Feministin verbündete sich mit den Männern, weil die ihr dabei helfen sollten, "die Scheiße des Patriarchats" wegzuräumen? Das neue Buch von Heribert Prantl ist eine Sammlung von eigenwilligen Porträts bekannter und unbekannter Zeitgenossen. Da finden sich ehrlich Unentbehrliche und vollendet Unvollkommene - große Zwerge und kleine Riesen eben. Es ist dies der Fortsetzungsband zu Prantls erfolgreichen Buch "Was ein Einzelner vermag". Es ist Lesebuch mit Zeitgeschichten.

Buch (Gebunden)

EUR 24,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 22. November 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Wer war der Richter, der im Gerichtssaal die Krawatte des Anwalts
zerschnitt und zu den Akten nahm? Welcher Politiker ist ein Schüler
von Jesus Christus und von Karl Marx? Wer war der "Prof. Dr. BRD"?
Und welche Feministin verbündete sich mit den Männern, weil die ihr
dabei helfen sollten, "die Scheiße des Patriarchats" wegzuräumen?
Das neue Buch von Heribert Prantl ist eine Sammlung von eigenwilligen Porträts bekannter und unbekannter Zeitgenossen.
Da finden sich ehrlich Unentbehrliche und vollendet Unvollkommene - große Zwerge und kleine Riesen eben. Es ist dies der Fortsetzungsband zu Prantls erfolgreichen Buch "Was ein Einzelner vermag".
Es ist Lesebuch mit Zeitgeschichten. 

Autoreninfo

Prantl, Heribert
Heribert Prantl, Dr. jur., gelernter Richter und Staatsanwalt, war Mitglied der Chefredaktion der Süddeutschen Zeitung und 25 Jahre lang Leiter der innenpolitischen Redaktion. Er wurde unter anderem mit dem Geschwister-Scholl-Preis, dem Kurt-Tucholsky-Preis, dem Erich-Fromm-Preis, dem Theodor-Wolff -Preis und dem Brüder-Grimm-Preis ausgezeichnet. 

Mehr vom Verlag:

Süddeutsche Zeitung

Mehr vom Autor:

Prantl, Heribert

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2019
Maße: 211 x 142 mm
Gewicht: 565 g
ISBN-10: 3864975212
ISBN-13: 9783864975219

Bestell-Nr.: 27328591 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 250 (max 9.999)
 

LIBRI: 2099303
LIBRI-EK*: 15.59 € (33.00%)
LIBRI-VK: 24,90 €
Libri-STOCK: 101
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17410 

KNO: 78375396
KNO-EK*: 14.65 € (30.00%)
KNO-VK: 24,90 €
KNV-STOCK: 98

KNOABBVERMERK: 2019. 252 S. 209 x 141 mm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Im Themenkatalog stöbern

› Start › Bücher › Sachbücher › Politik & Geschichte › Deutsche Geschichte

Entdecken Sie mehr

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie