PORTO-
FREI

Klopfen für Kinder

Das Vorlese-Buch

von Kirschbaum, Stefanie / Bohne, Michael   (Autor)

Schon Kinder spüren manchmal unschöne Gefühle wie Angst, Hilflosigkeit, Aufregung, Ärger oder Überforderung. Eltern möchten ihren Kindern gerne helfen, damit besser zurecht zu kommen. Eine körperorientierte Methode ist das Klopfen auf einzelne Akupunkturpunkte. Sie hat sich in Verbindung mit positiven Affirmationenals ausgesprochen wirksame und nützliche emotionale Selbsthilfe erwiesen. Das "Klopfen nach PEP", der Prozess- und Embodimentfokussierten Psychologie, wurde von Michael Bohne entwickelt und von Stefanie Kirschbaum hier in eine schön erzählte Geschichte mit entzückenden Illustrationen verpackt, die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern lesen können. Das Vorlesebuch erzählt von vier Kindern, jedes von ihnen hat von Zeit zu Zeit Schwierigkeiten, und so lernen sie von ihrer neuen Lehrerin Frau Mai die PEP-Klopftechnik. Jedem der Kinder ist ein eigenes Kapitel gewidmet, allesamt haben sie eine gemeinsame Geschichte in der Lernofanten-Gruppenstunde bei Frau Mai, und nach und nach werden ihnen und den Lesern alle PEP-Tricks vorgestellt, die sie begeistert umsetzen. Anschaulich illustrieren zahlreiche Bilder und vereinzelte Vignetten die PEP-Übungen. Das Buch wendet sich direkt an Kinder. Um den bestmöglichen Nutzen zu erzielen, sollte es gemeinsam mit einem Elternteil oder einer betreuenden Person gelesen oder vorgelesen werden. Der erwachsene Vorleser kann das Kind zusätzlich zum Buchinhalt motivieren, die Klopftechnik auszuprobieren und in belastenden Situationen einzusetzen. Ergänzend dazu: "Klopfen mit Kindern. Gemeinsam mit PEP gegen Stress und für mehr Selbstvertrauen" von Claudia A. Reinicke und Michael Bohne.

Buch (Gebunden)

EUR 24,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 10. Dezember 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Schon Kinder spüren manchmal unschöne Gefühle wie Angst, Hilflosigkeit, Aufregung, Ärger oder Überforderung. Eltern möchten ihren Kindern gerne helfen, damit besser zurecht zu kommen. Eine körperorientierte Methode ist das Klopfen auf einzelne Akupunkturpunkte. Sie hat sich in Verbindung mit positiven Affirmationenals ausgesprochen wirksame und nützliche emotionale Selbsthilfe erwiesen.
Das "Klopfen nach PEP", der Prozess- und Embodimentfokussierten Psychologie,
wurde von Michael Bohne entwickelt und von Stefanie Kirschbaum hier in eine schön erzählte Geschichte mit entzückenden Illustrationen verpackt, die Kinder gemeinsam mit ihren Eltern lesen können.

Das Vorlesebuch erzählt von vier Kindern, jedes von ihnen hat von Zeit zu Zeit Schwierigkeiten, und so lernen sie von ihrer neuen Lehrerin Frau Mai die PEP-Klopftechnik. Jedem der Kinder ist ein eigenes Kapitel gewidmet, allesamt haben sie eine gemeinsame Geschichte in der Lernofanten-Gruppenstunde bei Frau Mai, und nach und nach werden ihnen und den Lesern alle PEP-Tricks vorgestellt, die sie begeistert umsetzen. Anschaulich illustrieren zahlreiche Bilder und vereinzelte Vignetten die PEP-Übungen.

Das Buch wendet sich direkt an Kinder. Um den bestmöglichen Nutzen zu erzielen, sollte es gemeinsam mit einem Elternteil oder einer betreuenden Person gelesen oder vorgelesen werden. Der erwachsene Vorleser kann das Kind zusätzlich zum Buchinhalt motivieren, die Klopftechnik auszuprobieren und in belastenden Situationen einzusetzen.

Ergänzend dazu: "Klopfen mit Kindern. Gemeinsam mit PEP gegen Stress und für mehr Selbstvertrauen" von Claudia A. Reinicke und Michael Bohne. 

Autoreninfo

Kirschbaum, Stefanie
Stefanie Kirschbaum, Dipl.-Psych., Heilpraktikerin (Psychotherapie); Ausbildungen in Systemischer Beratung, Lösungsfokussiertem Coaching, Mediation, Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP); Ich-schaffs-Coach; selbständig als Coach und Trainerin und Dozentin.

Bohne, Michael
Michael Bohne, Dr. med., Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie, ist einer der bedeutendsten Vertreter der Klopftechniken in Deutschland. Er hat diese entmystifiziert, prozessorientiert weiterentwickelt und mit psychodynamisch-hypnosystemischem Wissen kombiniert. Daraus ist eine neue Interventionsarchitektur Namens PEP entstanden. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher über Auftrittsoptimierung, Klopftechniken und PEP und begleitet Forschungsprojekte zu Klopftechniken und PEP. 

Mehr vom Verlag:

Auer-System-Verlag, Carl

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 141
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2019
Maße: 223 x 159 mm
Gewicht: 460 g
ISBN-10: 3849703061
ISBN-13: 9783849703066

Bestell-Nr.: 27276062 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 140 (max 9.999)
 

LIBRI: 2719820
LIBRI-EK*: 17.49 € (25.00%)
LIBRI-VK: 24,95 €
Libri-STOCK: 51
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15350 

KNO: 79025268
KNO-EK*: 15.72 € (25.00%)
KNO-VK: 24,95 €
KNV-STOCK: 32

KNOABBVERMERK: 2019. 141 S. 221 x 162 mm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

* Der Gutschein ist nur heute gültig, Mindestbestellwert 15,- EUR. Der Gutschein gilt für Kalender, Hörbücher, Englische Bücher & Filme und kann nicht für preisgebundene Artikel wie Bücher (gesetzliche Buchpreisbindung) geltend gemacht werden. Lieferung portofrei innerhalb Deutschlands. Gutschein kann nur einmal eingelöst werden und ist nicht mit weiteren Gutscheinen kombinierbar.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie