PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Späte Liebe

Wie ich im Internet die Frau fürs Leben suchte und fand

von Franzen, Günter   (Autor)

Höhenflüge und Herausforderungen der späten Liebe. Mit sechzig Jahren verliert Günter Franzen die Liebe seines Lebens. Nach Jahren der Trauer folgt er den Verheißungen einer Online-Plattform: "Alle 11 Stunden verliebt sich ein Best Ager über FinalDate." Die Suche nach einer Frau fürs restliche Leben führt den Autor in die absurdesten Situationen, die die digitale Welt der Partnerschaftsanbahnung für ältere Kunden bereithält. In den Begegnungen spielen gescheiterte Lebensentwürfe, hochfliegende Erwartungen und die Sehnsucht nach Geborgenheit eine wesentliche Rolle. Günter Franzen lädt zu einer Reise ein, an deren Ende eine Hoffnung aufscheint: Liebe ist nicht herstellbar, aber möglich. In jedem Alter.

Buch (Gebunden)

EUR 20,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 27. Oktober 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Höhenflüge und Herausforderungen der späten Liebe.

Mit sechzig Jahren verliert Günter Franzen die Liebe seines Lebens. Nach Jahren der Trauer folgt er den Verheißungen einer Online-Plattform: "Alle 11 Stunden verliebt sich ein Best Ager über FinalDate." Die Suche nach einer Frau fürs restliche Leben führt den Autor in die absurdesten Situationen, die die digitale Welt der Partnerschaftsanbahnung für ältere Kunden bereithält. In den Begegnungen spielen gescheiterte Lebensentwürfe, hochfliegende Erwartungen und die Sehnsucht nach Geborgenheit eine wesentliche Rolle. Günter Franzen lädt zu einer Reise ein, an deren Ende eine Hoffnung aufscheint: Liebe ist nicht herstellbar, aber möglich. In jedem Alter. 

Kritik

"Das (Buch) pendelt zwischen Melancholie und Heiterkeit, zwischen Hoffen, Sehnen, Enttäuschungen und Momenten des Glücks." Norbert Joa Bayern 2 20191217 

Autoreninfo

Franzen, Günter
Günter Franzen absolvierte ein Studium zum Diplom-Pädagogen und zum Diplom-Sozialarbeiter. Er lebt als Schriftsteller in Frankfurt am Main und ist freier Mitarbeiter ¯Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung®, der ¯Frankfurter Hefte/Neue Gesellschaft® und des Deutschlandradio Kultur. Sein Werk umfasst Romane, Erzählungen und Essays. 

Mehr vom Verlag:

Aufbau Verlag GmbH

Mehr vom Autor:

Franzen, Günter

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 265
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2019
Sonstiges: .641/13757
Maße: 221 x 135 mm
Gewicht: 375 g
ISBN-10: 3351037570
ISBN-13: 9783351037574
Verlagsbestell-Nr.: 641/13757

Bestell-Nr.: 26687116 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 641/13757

LIBRI: 2701557
LIBRI-EK*: 12.15 € (35.00%)
LIBRI-VK: 20,00 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 14830 

KNO: 77349704
KNO-EK*: 12.15 € (35.00%)
KNO-VK: 20,00 €
KNV-STOCK: 100

KNOABBVERMERK: 2019. 265 S. 220 mm
KNOSONSTTEXT: .641/13757
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie