PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Die Germanen

Geheimnisvolle Völker aus dem Norden

von Künzl, Ernst   (Autor)

Was wissen wir von unseren rätselhaften Vorfahren, den Germanen, die von den Römern Barbaren genannt wurden? Kannten sie wirklich nichts außer Kampf und Krieg? Ernst Künzl stellt in seinem außergewöhnlichen Bildband auf der Basis aktueller Forschung eindrucksvoll dar, dass die Germanen keineswegs nur raubeinige Horden waren, sondern ein Volk mit reicher Kultur.

Buch (Gebunden)

EUR 20,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 10. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die Germanen waren das einzige Volk, das Rom die Stirn bot. Arminius besiegte mit seinen germanischen Kriegern die Legionen des Varus, Alarich eroberte Rom und Odoaker setzte den letzten weströmischen Kaiser ab. Germanische Völker traten Roms Erbe an und wurden zum Wegbereiter Europas. Doch wer waren die Germanen, unsere geheimnisvollen Vorfahren? Was hatte es mit den einzelnen Stämmen auf sich? Wie lebten sie? Woran glaubten sie? Warum kam es zur Völkerwanderung? Was haben sie uns hinterlassen? Ernst Künzl führt uns in prächtig illustrierten Kapiteln in die Geschichte der Germanenvölker ein. Die Jubiläumsausgabe ist ergänzt durch das 2010 gefundene Schlachtfeld zwischen Römern und Germanen am Harzhorn, das auf einen Germanienfeldzug des Maximus Thrax zurückgehen könnte. 

Kritik

"Das Buch ist eine schmucke Kurzübersicht über die aktuelle archäologische Forschung und die griechisch-römischen Schriftquellen." Main Post

"Auf der Basis aktueller Forschungen sowie griechischer und römischer Schriftquellen zeichnet Künzl ein anschauliches Portrait der Erben Roms. In reich illustrierten Kapiteln führt er ein in die Geschichte der Germanenvölker zwischen dem zweiten Jahrhundert vor Christus und dem beginnenden Mittelalter." Lahn-Dill Anzeiger

"Ernst Künzl gibt einen Überblick zur Geschichte, Kultur und Alltagsleben der germanischen Stämme zwischen Rhein, Donau und Weichsel. Sowohl die römischen Schriftquellen, als auch die archäologischen Funde zeigen, dass die germanische Gesellschaft eine hoch entwickelte Religion und Kunst aufwies."
Märkische Allgemeine

"Die Ausgewogenheit zwischen laienfreundlicher Geschichtsvermittlung und seriöser Darstellung der Fakten ist rundum gelungen. Eine hervorragende Lektüre für alle, vom Einsteiger bis zum Germanen-Kenner!"
Karfunkel

"Prächtig illustriert liefert das Werk eine leicht verständliche Einführung. Anhand archäologischer Funde stellt der Autor die germanische Kultur vor, erklärt Religion, Kriegsführung, Gesellschaft, Handwerk und Alltag. Sogar den künstlerischen Leistungen ist ein Kapitel gewidmet."
NZZ am Sonntag 

Autoreninfo

Ernst Künzl war bis 2004 Direktor der römischen Abteilung am Römsich-Germanischen Zentralmuseum in Mainz und ist Autor zahlreicher Sachbücher zu antiken Themen. 

Mehr vom Verlag:

wbg Theiss

Mehr vom Autor:

Künzl, Ernst

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 167
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2019
Auflage: 2. erweiterte Auflage
Maße: 294 x 225 mm
Gewicht: 865 g
ISBN-10: 3806240450
ISBN-13: 9783806240450

Bestell-Nr.: 26585994 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 2700171
LIBRI-EK*: 13.08 € (30.00%)
LIBRI-VK: 20,00 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15530 

KNO: 77190638
KNO-EK*: 11.76 € (30.00%)
KNO-VK: 20,00 €
KNV-STOCK: 13

P_ABB: 12 schwarz-weiße und 145 farbige Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2. erweiterte Auflage. Sonderausgabe. 2019. 168 S. 12 SW-Abb., 145 Farbabb. 261 mm
Einband: Gebunden
Auflage: 2. erweiterte Auflage
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie