PORTO-
FREI

Es gibt nur die Liebe

Über die Liebe

von Rilke, Rainer Maria   (Autor)

Seine schönsten, bewegendsten und aufregendsten Gedanken über die großen Offenbarungen des Lebens hat Rainer Maria Rilke auf eindrückliche Weise in seinen Briefen vermittelt. So richten sich seine daraus ausgewählten Betrachtungen zu konkreten Fragen des menschlichen Daseins in ganz direkter Ansprache an den Leser. Die fünf handlichen Lesebücher lesen sich wie echte Lebensratgeber, sie zeigen uns, wie wir unser Leben ändern können, wenn wir es wollen.

Buch (Kartoniert)

EUR 6,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 04. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Seine schönsten, bewegendsten und aufregendsten Gedanken über die großen Offenbarungen des Lebens hat Rainer Maria Rilke auf eindrückliche Weise in seinen Briefen vermittelt. So richten sich seine daraus ausgewählten Betrachtungen zu konkreten Fragen des menschlichen Daseins in ganz direkter Ansprache an den Leser.
Die fünf handlichen Lesebücher lesen sich wie echte Lebensratgeber, sie zeigen uns, wie wir unser Leben ändern können, wenn wir es wollen. 

Autoreninfo

Rainer M. Rilke (1875-1926), der Prager Beamtensohn, wurde nach einer erzwungenen Militärerziehung 1896 Student, zuerst in Prag, dann in München und Berlin, weniger studierend als dichtend. Die kurze Ehe mit der Bildhauerin Clara Westhoff in Worpswede löste er 1902 auf. Er bereiste darauf Italien, Skandinavien und Frankreich. In Paris schloß er Bekanntschaft mit Rodin und wurde dessen Privatsekretär. Bereits nach acht Monaten kam es zum Bruch. Es folgten unstete Jahre des Reisens mit Stationen in verschiedenen Städten Europas. Nach seinem Entschluß zur Berufslosigkeit und zu einem reinen Dichterdasein war Rilke zu jedem Verzicht bereit, wenn es dem Werk galt. Er opferte sein Leben seiner Kunst und gewann Unsterblichkeit, indem er unerreichte Sprach- und Kunstwerke schuf.
Im Ersten Weltkrieg war er zur österreichischen Armee eingezogen, wurde aber aufgrund seiner kränklichen Konstitution in das Wiener Kriegsarchiv versetzt. Rilke starb nach langer Krankheit in Val Mont bei Montreux.Ulrich Baer lehrt Deutsche Literatur an der New York University. 

Mehr vom Verlag:

Insel Verlag GmbH

Mehr aus der Reihe:

Insel-Taschenbücher

Mehr vom Autor:

Rilke, Rainer Maria

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 97
Sprache: Deutsch
Erschienen: September 2006
Maße: 180 x 110 mm
Gewicht: 75 g
ISBN-10: 3458349197
ISBN-13: 9783458349198

Bestell-Nr.: 2656881 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 10 (max 9.999)
 

LIBRI: 8599793
LIBRI-EK*: 3.93 € (30.00%)
LIBRI-VK: 6,00 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 15563535
KNO-EK*: 3.27 € (30.00%)
KNO-VK: 6,00 €
KNV-STOCK: 3

KNO-SAMMLUNG: insel taschenbuch 3219
KNOABBVERMERK: 4. Aufl. 97 S. 178 mm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Baer, Ulrich
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie