PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Heimkehr

Die letzten Tage im Leben der Mönche

von Diat, Nicolas   (Autor)

Wie sollen wir sterben? Wo finden wir Antworten auf unsere Ängste? Hinter den Klostermauern verbringen Männer Gottes ihr Leben damit, sich auf ihren Heimgang vorzubereiten. Können sie uns helfen, Leid, Schmerz, Krankheit und Einsamkeit der letzten Stunden besser zu verstehen? Von CŒteaux bis Lagrasse, von der Großen Kartause bis nach Solesmes, trug Nicolas Diat bewegende Geschichten über das Lebensende der Mönche zusammen. Die außergewöhnlichen Gespräche, die er in acht Klöstern mit den "Söhnen der Stille" führte, zeigen ein ganz unterschiedliches Sterben: Mal ist es einfach, mal fröhlich, schön oder strahlend; aber es gibt auch lange und schmerzhafte Todeskämpfe. Der Autor berichtet vom Leidensweg eines jungen Ordensmannes, der von einer grausamen Krankheit dahingerafft wurde. Einen Kanoniker hatte der Kampf gegen die Leukämie zermalmt, ein anderer Bruder war depressiv und setzte seinem Leben selbst ein Ende. Als letztes beschreibt der Autor das sanfte und engelsgleiche Dahinscheiden der Einsiedler. Wenn auch jede Erfahrung einzigartig ist, sind doch die Leiden der Mönche auch uns bekannt: Es sind die Leiden eines jeden Menschen. In seiner feinen Sprache öffnet uns Nicolas Diat, bekannt durch seine beiden Gesprächsbücher mit Kardinal Sarah ("Gott oder Nichts" und "Kraft der Stille") die Klosterpforten und begegnet auf anmutige und sensible Weise den Fragen über den Tod.

Buch (Gebunden)

EUR 16,80

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 23. Juli 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Wie sollen wir sterben? Wo finden wir Antworten auf unsere Ängste? Hinter den Klostermauern verbringen Männer Gottes ihr Leben damit, sich auf ihren Heimgang vorzubereiten. Können sie uns helfen, Leid, Schmerz, Krankheit und Einsamkeit der letzten Stunden besser zu verstehen? Von CŒteaux bis Lagrasse, von der Großen Kartause bis nach Solesmes, trug Nicolas Diat bewegende Geschichten über das Lebensende der Mönche zusammen. Die außergewöhnlichen Gespräche, die er in acht Klöstern mit den "Söhnen der Stille" führte, zeigen ein ganz unterschiedliches Sterben: Mal ist es einfach, mal fröhlich, schön oder strahlend; aber es gibt auch lange und schmerzhafte Todeskämpfe.
Der Autor berichtet vom Leidensweg eines jungen Ordensmannes, der von einer grausamen Krankheit dahingerafft wurde. Einen Kanoniker hatte der Kampf gegen die Leukämie zermalmt, ein anderer Bruder war depressiv und setzte seinem Leben selbst ein Ende. Als letztes beschreibt der Autor das sanfte und engelsgleiche Dahinscheiden der Einsiedler. Wenn auch jede Erfahrung einzigartig ist, sind doch die Leiden der Mönche auch uns bekannt: Es sind die Leiden eines jeden Menschen.

In seiner feinen Sprache öffnet uns Nicolas Diat, bekannt durch seine beiden Gesprächsbücher mit Kardinal Sarah ("Gott oder Nichts" und "Kraft der Stille") die Klosterpforten und begegnet auf anmutige und sensible Weise den Fragen über den Tod. 

Mehr vom Verlag:

Fe-Medienverlags GmbH

Mehr vom Autor:

Diat, Nicolas

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 208
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2019
Sonstiges: .00173
Originaltitel: Un temps pour mourir
Maße: 208 x 134 mm
Gewicht: 345 g
ISBN-10: 3863572262
ISBN-13: 9783863572266
Verlagsbestell-Nr.: 00173

Bestell-Nr.: 26063867 
Bestell-Nr. Verlag: 00173

LIBRI: 2692184
LIBRI-EK*: 10.21 € (35.00%)
LIBRI-VK: 16,80 €
STOCK Libri: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15490 

KNO: 76723525
KNO-EK*: 9.18 € (35.00%)
KNO-VK: 16,80 €

KNOABBVERMERK: 2019. 208 S. 20.5 cm
KNOSONSTTEXT: .00173
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Hageböck, Hedwig
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie