PORTO-
FREI

Bildung und Betätigung von Stiftungen des öffentlichen Rechts

Eine Neubetrachtung

von Oppenborn-Reccius, Dirk   (Autor)

Das Buch untersucht auf Grundlage der bestehenden Praxis den Begriff "Stiftungen des öffentlichen Rechts" und die für ihre Bildung und Betätigung geltenden rechtlichen Maßstäbe. Danach sind diese Stiftungen nicht zwingend besonders "staatsfern" oder "unabhängig". Vielmehr gelten die verfassungsrechtlichen Anforderungen an die Staatsverwaltung.

Buch (Kartoniert)

EUR 66,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 07. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Stiftungen des öffentlichen Rechts gibt es schon lange und in großer Zahl. Gleichwohl sind der Begriff und die rechtlichen Anforderungen an deren Bildung und Betätigung teilweise immer noch unklar. Das vorliegende Buch enthält zunächst eine Bestandsaufnahme bestehender Stiftungen und des für sie geltenden Rechts. Ferner untersucht der Autor den Begriff "Stiftungen des öffentlichen Rechts" und entwickelt rechtliche Maßstäbe für die Bildung und Betätigung solcher Stiftungen. Sodann analysiert er anhand von Beispielen, inwieweit die Praxis diesen Maßstäben gerecht wird. Als Ergebnis zeigt der Autor auf, dass Stiftungen des öffentlichen Rechts ungeachtet ihres Images nicht notwendigerweise besonders "staatsfern" oder "unabhängig" sind, sondern als Teil der Staatsverwaltung den insoweit geltenden verfassungsrechtlichen Anforderungen unterliegen. 

Inhaltsverzeichnis

Neubetrachtung des Rechts zur Bildung und Betätigung von Stiftungen des öffentlichen Rechts - Bestandsaufnahme - Begriffsbestimmung - Maßstäbe für Beurteilung der Rechtmäßigkeit der Bildung einer Stiftung des öffentlichen Rechts - Praxistest -Stiftung des öffentlichen Rechts - Juristische Person des öffentlichen Rechts - Mittelbare Staatsverwaltung - Organisationsgewalt - Verwaltungsorganisation -Demokratische Legitimation 

Autoreninfo


Dirk Oppenborn-Reccius ist Diplom-Verwaltungswirt (FH). Er studierte Rechtswissenschaften an der Universität Hannover und war Richter am Verwaltungsgericht. Er ist ständiger juristischer Referent im Gesetzgebungs- und Beratungsdienst beim Niedersächsischen Landtag und promovierte an der Universität Osnabrück. 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: XLVI, 279
Sprache: Deutsch
Erschienen: Dezember 2018
Sonstiges: .277069
Maße: 211 x 146 mm
Gewicht: 431 g
ISBN-10: 3631770693
ISBN-13: 9783631770696

Bestell-Nr.: 25333798 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 2358672
LIBRI-EK*: 50.06 € (20.00%)
LIBRI-VK: 66,95 €
Libri-STOCK: 2
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 17790 

KNO: 75023052
KNO-EK*: 45.01 € (20.00%)
KNO-VK: 66,95 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Europäische Hochschulschriften Recht .6048
KNOABBVERMERK: Neuausg. 2018. XLVI, 280 S. 210 mm
KNOSONSTTEXT: .277069
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Im Themenkatalog stöbern

› Start › Bücher

Entdecken Sie mehr

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie