PORTO-
FREI

Die Affäre Kießling

Der größte Skandal der Bundeswehr

von Möllers, Heiner   (Autor)

Sicherheitsrisiko Homosexualität? - Ein Gerücht und seine fatalen Folgen

Buch (Gebunden)

EUR 25,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 28. Januar 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Der Skandal, der sich aus der Kießling-Wörner-Affäre 1984 entwickelte, war weit mehr als nur die Leidensgeschichte eines alleinstehenden NATO-Generals, den man zu Unrecht der Homosexualität verdächtigte, deswegen entließ und dann wieder einstellen musste. Es entwickelte sich der größte Skandal der deutschen Militärgeschichte in der Nachkriegszeit daraus, denn es ging um den Kern des Selbstverständnisses der Bundeswehr: den Staatsbürger in Uniform und die viel gepriesene Innere Führung. Anders als bei manchem Beschaffungsskandal standen hier der Umgang mit Soldaten und das Menschenbild der Militärs im Mittelpunkt der öffentlichen Wahrnehmung. Zugleich wurde die Rolle des Militärischen Abschirmdienstes kritisch hinterfragt, der Gerüchten aufsaß und sich mit Falschinformationen blamierte.
Mit bislang unbekannten Quellen und ungehörten Zeitzeugen werden erstmals die Hintergründe des damaligen Geschehens umfassend rekonstruiert. Das Buch gibt tiefe Einblicke in die innere Verfasstheit der Bundeswehrführung der 1980er Jahre und fragt nach dem heutigen Umgang mit Homosexuellen in der Armee. 

Kritik

Ein Sachbuch, das sich wie ein Politthriller liest. Klaus Pokatzky, Deutschlandfunk Kultur Ein wichtiges und gut lesbares Buch. if - Zeitschrift für innere Führung Das Buch gibt tiefe Einblicke in die innere Verfasstheit der Bundeswehrführung der Achtzigerjahre und fragt nach dem heutigen Umgang mit Schwulen und Lesben in der Armee. queer 

Autoreninfo

Möllers, Heiner
Jahrgang 1965, Historiker, Dr. phil., als Offizier der Bundeswehr Dozent für Militärgeschichte, Dezernent für Militärgeschichte und Historische und Politische Bildung in der Luftwaffe und seit 2008 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Militärgeschichtlichen Forschungsamt bzw. seit 2013 im Zentrum für Militärgeschichte und Sozialwissenschaften der Bundeswehr; zahlreiche Veröffentlichungen. 

Mehr vom Verlag:

Links Christoph Verlag

Mehr vom Autor:

Möllers, Heiner

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 367
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2019
Sonstiges: .9037
Maße: 216 x 141 mm
Gewicht: 571 g
ISBN-10: 3962890378
ISBN-13: 9783962890377

Bestell-Nr.: 25329118 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 30 (max 9.999)
 

LIBRI: 2336683
LIBRI-EK*: 16.36 € (30.00%)
LIBRI-VK: 25,00 €
Libri-STOCK: 101
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15580 

KNO: 75012636
KNO-EK*: 12.94 € (30.00%)
KNO-VK: 25,00 €
KNV-STOCK: 14

P_ABB: 30 Schwarz-Weiß- Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2019. 368 S. 17 schw.-w. Abb. 210 mm
KNOSONSTTEXT: .9037
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie