Champagner - Eine deutsch-französische Affäre

von Pietsch, Reinhard   (Autor)

Bollinger, Krug, Heidsieck, Deutz, Roederer - wie kommt es, dass so viele bedeutende Champagner-Marken deutsch klingende Namen haben? "Die hatten keinen Deutschen" hieß es oft lapidar, wenn im 19. Jahrhundert mal wieder ein Champagnerhaus bankrott ging. Champagner steht für Luxus und Genuss. Doch das französischste aller Getränke gäbe es heute gar nicht, hätten nicht Engländer im 17. Jahrhundert einen Modetrend geschaffen, den dann einige nach Frankreich übersiedelte Deutsche aufgriffen und eine wesentliche Rolle bei dessen weltweiter Verbreitung spielten. Wie aus Dom P‚rignons rotem Messwein das perlende Luxusgetränk wurde, was Champagner so einzigartig macht und welche Rolle dabei deutsche Auswanderer spielten, erfahren Sie in diesem Buch.

Buch (Gebunden)

EUR 22,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 27. Januar 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Bollinger, Krug, Heidsieck, Deutz, Roederer - wie kommt es, dass so viele bedeutende Champagner-Marken deutsch klingende Namen haben?

"Die hatten keinen Deutschen" hieß es oft lapidar, wenn im 19. Jahrhundert mal wieder ein Champagnerhaus bankrott ging. Champagner steht für Luxus und Genuss. Doch das französischste aller Getränke gäbe es heute gar nicht, hätten nicht Engländer im 17. Jahrhundert einen Modetrend geschaffen, den dann einige nach Frankreich übersiedelte Deutsche aufgriffen und eine wesentliche Rolle bei dessen weltweiter Verbreitung spielten.

Wie aus Dom P‚rignons rotem Messwein das perlende Luxusgetränk wurde, was Champagner so einzigartig macht und welche Rolle dabei deutsche Auswanderer spielten, erfahren Sie in diesem Buch. 

Autoreninfo

Pietsch, Reinhard
Reinhard Pietsch, Jahrgang 1953, hat in Freiburg i.Br. und Edinburgh Englisch, Deutsch und Mathematik studiert, und war danach in mehreren Verlagen als Redaktions-, Programm- und Verlagsleiter tätig. Seit einigen Jahren arbeitet er als freier Autor und Lektor in den Bereichen Geschichte, Ratgeber und populäre Naturwissenschaften. Er hat sich sehr mit deutschen Landschaften und deren Geschichte beschäftigt und mehrere Bücher darüber verfasst. Heute lebt er in der Nähe von München. Wien ist seine zweite Heimat.

Weber-LamberdiŠre, Manfred
Manfred Weber-LamberdiŠre, Jahrgang 1965 war 16 Jahre Paris-Korrespondent des Magazins Focus. Schon damals schrieb er oft und gern über Essen und Wein, eine Liebe, die zwei Food-Bücher gebar. Heute arbeitet der in Paris lebende Schwabe als Autor und Copywriter für StartUps. 

Mehr vom Verlag:

Grubbe Media GmbH

Mehr vom Autor:

Pietsch, Reinhard

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 186
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2018
Maße: 192 x 128 mm
Gewicht: 289 g
ISBN-10: 3942194228
ISBN-13: 9783942194228

Bestell-Nr.: 25220270 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 90 (max 9.999)
 

LIBRI: 2242343
LIBRI-EK*: 14.39 € (30.00%)
LIBRI-VK: 22,00 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15510 

KNO: 74786126
KNO-EK*: 12.02 € (35.00%)
KNO-VK: 22,00 €
KNV-STOCK: 36

KNOABBVERMERK: 2018. 192 S. 185 mm
KNOMITARBEITER: Mitarbeit: Weber-LamberdiŠre, Manfred
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie