PORTO-
FREI

Interreligiöse Bildung zwischen Kontingenzbewusstsein und Wahrheitsansprüchen

von Kohlhammer W.

Der vorliegende Band ist das Ergebnis des Projekts "Interreligiöse Bildung als Beitrag zu einer pluralitätsfähigen Gesellschaft", das sich mit Grundsatzfragen interreligiöser Zusammenarbeit befasst. Die Beiträge untersuchen die starken Betonung von Unterschieden im interreligiösen Dialog, während das Gemeinsame und Integrative weniger zum Tragen kommt. Daraus ergibt sich die Frage nach Möglichkeiten und Grenzen interreligiöser Kommunikation im Bildungskontext. In dem Sinne, dass etwas "auch anders sein könnte als es aktuell ist" (Robert Musil) wird von Kontingenz- oder Möglichkeitsbewusstsein gesprochen. In diesem Bewusstsein nähern sich katholische, evangelische und islamische Religionspädagogen einem Wahrheitsbegriff an, der es ermöglicht möglichkeitsbewusster und integrativer zu handeln.

Buch (Kartoniert)

EUR 37,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

  noch nicht lieferbar.
(Neuerscheinung / Neuauflage März 2020. Wir liefern pünktlich zum Erscheinungstermin.)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Der vorliegende Band ist das Ergebnis des Projekts "Interreligiöse Bildung als Beitrag zu einer pluralitätsfähigen Gesellschaft", das sich mit Grundsatzfragen interreligiöser Zusammenarbeit befasst. Die Beiträge untersuchen die starken Betonung von Unterschieden im interreligiösen Dialog, während das Gemeinsame und Integrative weniger zum Tragen kommt. Daraus ergibt sich die Frage nach Möglichkeiten und Grenzen interreligiöser Kommunikation im Bildungskontext. In dem Sinne, dass etwas "auch anders sein könnte als es aktuell ist" (Robert Musil) wird von Kontingenz- oder Möglichkeitsbewusstsein gesprochen. In diesem Bewusstsein nähern sich katholische, evangelische und islamische Religionspädagogen einem Wahrheitsbegriff an, der es ermöglicht möglichkeitsbewusster und integrativer zu handeln. 

Autoreninfo

Prof. Dr. Zekirija Sejdini ist Professor für islamische Religionspädagogik, Prof. Dr. Martina Kraml ist Professorin für katholische Religionspädagogik an der Universität Innsbruck. 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 210
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2020
ISBN-10: 3170336827
ISBN-13: 9783170336827

Bestell-Nr.: 25205825 
 

LIBRI: 2252470
LIBRI-EK*: 24.21 € (30.00%)
LIBRI-VK: 37,00 €
Libri-STOCK: 0
LIBRI: 103 Neuerscheinung / Neuauflage März 2020 * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15490 

KNO: 74561496
KNO-EK*: 20.21 € (35.00%)
KNO-VK: 37,00 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Studien zur Interreligiösen Religionspädagogik .Bd 4
KNOABBVERMERK: 2020. 210 S.
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Sejdini, Zekirija; Kraml, Martina; Kraml, Martina; Sejdini, Zekirija
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie