Risiko Kindheit

Die Entwicklung des Gehirns verstehen und Resilienz fördern

von Strüber, Nicole   (Autor)

Warum sind die ersten Lebensjahre so entscheidend für die Entwicklung unseres Gehirns? Warum fällt es manchen Menschen im späteren Leben schwer, Stress zu bewältigen und die Impulse im Griff zu halten? Dieses Buch erklärt, wie Risikokindheiten unsere Persönlichkeit und Psyche beeinflussen, wie man diese Risiken vermeiden und die entstandenen Defizite ...

Buch (Gebunden)

EUR 22,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 24. Juli 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Warum sind die ersten Lebensjahre so entscheidend für die Entwicklung unseres Gehirns? Warum fällt es manchen Menschen im späteren Leben schwer, Stress zu bewältigen und die Impulse im Griff zu halten? Dieses Buch erklärt, wie Risikokindheiten unsere Persönlichkeit und Psyche beeinflussen, wie man diese Risiken vermeiden und die entstandenen Defizite im Erwachsenenleben beheben kann.

Armut, traumatisierte oder depressive Eltern, Scheidung, Flucht, emotionale Vernachlässigung, überfüllte Kitas und viele weitere in der frühen Kindheit auftretende Risiken können die Entwicklung des kindlichen Gehirns und die Reifung von Persönlichkeit und Psyche negativ beeinflussen. Und dies über Generationen hinweg! In verständlicher Sprache verknüpft Nicole Strüber aktuelle internationale Forschungsergebnisse. Sie zeigt auf, warum diese Risiken das Auftreten psychischer Probleme begünstigen und erklärt das Phänomen der Resilienz. Der Leser erfährt, ob und wie man einer negativen Entwicklung vorbeugen kann, und worauf es ankommt, wenn er sich später, als Erwachsener, noch ändern möchte. 

Autoreninfo

Dr. Nicole Strüber, Dipl. Biol., Neurobiologin und Wissenschaftsautorin, - Studium der Biologie mit Schwerpunkt Neurobiologie und Nebenfach Psychologie in Bremen - Mehrjährige Elternzeit mit Zwillingen - Promotion bei Prof. Roth mit einer interdisziplinären Dissertation über die Bedeutung früher Erfahrungen für die Hirnentwicklung und die Entstehung psychischer Erkrankungen (2008 - 2012, Dr. rer. nat.) - Ehemalige wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Hirnforschung in Bremen - Veröffentlichung des Sachbuches "Wie das Gehirn die Seele macht" in Koautorenschaft mit Gerhard Roth (2014) - Veröffentlichung des Sachbuches "Erste Bindung. Wie Eltern die Entwicklung des kindlichen Gehirns prägen" (2016) - Freiberufliche Tätigkeit als Wissenschaftsautorin und im Rahmen von Vorträgen und Seminaren in Zusammenarbeit mit dem Roth Institut, Bremen. 

Mehr vom Verlag:

Klett-Cotta Verlag

Mehr vom Autor:

Strüber, Nicole

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 364
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juni 2019
Maße: 211 x 132 mm
Gewicht: 515 g
ISBN-10: 3608962875
ISBN-13: 9783608962871

Bestell-Nr.: 25174966 
 

LIBRI: 2219605
LIBRI-EK*: 13.36 € (35.00%)
LIBRI-VK: 22,00 €
STOCK Libri: 21
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 15350 

KNO: 74570095
KNO-EK*: 13.36 € (35.00%)
KNO-VK: 22,00 €

KNOABBVERMERK: 2019. 364 S. 213 mm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch
Beilage(n): GB

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie