PORTO-
FREI

Hans und Heinz Kirch

(Tb) (SB) (Novelle)

von Storm, Theodor   (Autor)

Buch (Kartoniert)

EUR 1,60

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 07. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Leseprobe


Auf einer Uferhöhe der Ostsee liegt hart am Wasser eingelagert
eine kleine Stadt, deren stumpfer Turm schon über ein Halbjahrtausend
auf das Meer hinausschaut. Ein paar Kabellängen vom Lande
streckt sich quervor ein schmales Eiland, das sie dort den "Warder"
nennen, von wo aus im Frühling unablässiges Geschrei
der Strand- und Wasservögel nach der Stadt herübertönt.
Bei hellem Wetter tauchen auch wohl drüben auf der Insel,
welche das jenseitige Ufer des Sundes bildet, rotbraune Dächer
und die Spitze eines Turmes auf, und wenn die Abenddämmerung
das Bild verlöscht hat, entzünden dort zwei Leuchttürme
ihre Feuer und werfen über die dunkle See einen Schimmer
nach dem diesseitigen Strand herüber. Gleichwohl, wer als
Fremder durch die auf- und absteigenden Straßen der Stadt
wandert, wo hie und da roh gepflasterte Stufen über die Vorstraße
zu den kleinen Häusern führen, wird sich des Eindrucks
abgeschlossener Einsamkeit wohl kaum erwehren können, zumal
wenn er von der Landseite über die langgestreckte Hügelkette
hier herabgekommen ist. In einem Balkengestelle auf dem Markt
hing noch vor kurzem, wie seit Jahrhunderten, die sogenannte Bürgerglocke;
um zehn Uhr abends, sobald es vom Kirchturme geschlagen hatte,
wurde auch dort geläutet, und wehe dem Gesinde oder auch
dem Haussohn, der diesem Ruf nicht Folge leistete; denn gleich
danach konnte man straßab und -auf sich alle Schlüssel
in den Haustüren drehen hören.


Aber in der kleinen Stadt leben tüchtige Menschen, alte Bürger-Geschlechter,
unabhängig von dem Gelde und dem Einfluß der umwohnenden
großen Grundbesitzer; ein kleines Patriziat ist aus ihnen
er-wachsen, dessen stattlichere Wohnungen, mit breiten Beischlägen
hinter mächtig schaltenden Linden, mitunter die niedrigen
Häuserreihen unterbrechen. Aber auch aus diesen Familien
mußten bis vor dem letzten Jahrzehnt die Söhne den
Weg gehen, auf welchem Eltern und Vorfahren zur Wohlhabenheit
und bürgerlichen Geltung gelangt waren; nur wenige ergaben
sich den Wissenschaften, und kaum war unter den derzeitig noch
studierten Bürgermeistern jemals ein Eingeborener dagewesen;
wenn aber bei den jährlichen Prüfungen in der Rektorschule
der Propst den einen oder andern von den Knaben frug: "Mein
Junge, was willst du werden?", dann richtete der sich stolz
von seiner Bank empor, der mit der Antwort "Schiffer!"
herauskomme durfte. Schiffsjunge, Kapitän auf einem Familien-,
auf einem eigenen Schiffe, dann mit etwa vierzig Jahren Reeder
und bald Senator in der Vaterstadt, so lautete der Stufengang
der bürgerlichen Ehren. ...

 

Autoreninfo

Theodor Storm (1817-1888) zählt noch heute zu den beliebtesten Dichtern aus dem 19. Jahrhundert. Er schreibt von der grauen Stadt am Meer - seiner Heimatstadt Husum -, von ihren Patriziern, ihren "kleinen Leuten" und deren Ränken und Nöten, er schreibt Familiengeschichten, er schreibt zarte Geschichten von beginnender Liebe und Geschichten von lebenslanger herzlicher Gemeinschaft. Anders als viele seiner Zeitgenossen ist Storm kein volkstümelnder Neo-Romantiker, sondern steht ganz in der Realität des Zusammenpralls der alten mit der neuen Zeit. 

Mehr vom Verlag:

Hamburger Lesehefte

Mehr aus der Reihe:

Hamburger Lesehefte

Mehr vom Autor:

Storm, Theodor

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 70
Sprache: Deutsch
Erschienen: o.J.
Auflage: N.-A.
Maße: 200 x 123 mm
Gewicht: 67 g
ISBN-10: 3872910973
ISBN-13: 9783872910974

Bestell-Nr.: 250952 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 18 (max 9.999)
 

LIBRI: 2648679
LIBRI-EK*: 1.32 € (12.00%)
LIBRI-VK: 1,60 €
Libri-STOCK: 101
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 28500 

KNO: 00307765
KNO-EK*: 0.81 € (20.00%)
KNO-VK: 1,60 €
KNV-STOCK: 81

Gattung: Novelle
KNO-SAMMLUNG: Hamburger Lesehefte Nr.98
KNOABBVERMERK: 2013. 70 S. 20,5 cm
Einband: Kartoniert
Auflage: N.-A.
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie