PORTO-
FREI

Marke 4.0

Wie Unternehmen zu digitalen Markenchampions werden

von Esch, Franz-Rudolf   (Autor)

Professor Dr. Franz-Rudolf Esch gilt als "Markenpapst". Als Gründer von ESCH.The Brand Consultants berät er renommierte Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen in Fragen der Markenführung, Strategie und Kommunikation. Franz-Rudolf Esch ist Direktor des Instituts für Marken- und Kommunikationsforschung der EBS Business School. Die Digitalisierung verändert das Spielfeld für Manager. Das "Survival of the Fittest" geht in die digitale Runde. Wer sich mit seiner Marke nicht anpasst, läuft Gefahr, vom Markt zu verschwinden. Wandel braucht allerdings Haltung. Manager müssen wissen, warum es ihre Marke gibt, wofür diese steht und welchen Zielhafen sie damit anstreben. Purpose, Markenidentität und Vision geben die Richtung vor. Manager können die Digitalisierung zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle sowie Interaktions- und Kommunikationsformen für Kunden nutzen. Die Digitalisierung ist dabei Mittel, kein Zweck. Letztendlich geht es immer darum, mit der Marke Kundenbedürfnisse besser zu befriedigen als Wettbewerber. Dabei sind die digitale und die reale Welt wirksam miteinander zu verknüpfen, um sich als Marke nahtlos in das Leben der Kunden zu integrieren.

Buch (Gebunden)

EUR 39,80

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 30. November 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Professor Dr. Franz-Rudolf Esch gilt als "Markenpapst". Als Gründer von ESCH.The Brand Consultants berät er renommierte Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen in Fragen der Markenführung, Strategie und Kommunikation. Franz-Rudolf Esch ist Direktor des Instituts für Marken- und Kommunikationsforschung der EBS Business School. Die Digitalisierung verändert das Spielfeld für Manager. Das "Survival of the Fittest" geht in die digitale Runde. Wer sich mit seiner Marke nicht anpasst, läuft Gefahr, vom Markt zu verschwinden. Wandel braucht allerdings Haltung. Manager müssen wissen, warum es ihre Marke gibt, wofür diese steht und welchen Zielhafen sie damit anstreben. Purpose, Markenidentität und Vision geben die Richtung vor. Manager können die Digitalisierung zur Entwicklung neuer Geschäftsmodelle sowie Interaktions- und Kommunikationsformen für Kunden nutzen. Die Digitalisierung ist dabei Mittel, kein Zweck. Letztendlich geht es immer darum, mit der Marke Kundenbedürfnisse besser zu befriedigen als Wettbewerber. Dabei sind die digitale und die reale Welt wirksam miteinander zu verknüpfen, um sich als Marke nahtlos in das Leben der Kunden zu integrieren. 

Mehr vom Verlag:

Vahlen Franz GmbH

Mehr vom Autor:

Esch, Franz-Rudolf

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: XII, 259
Sprache: Deutsch
Erschienen: Januar 2020
Maße: 248 x 167 mm
Gewicht: 613 g
ISBN-10: 3800659409
ISBN-13: 9783800659401

Bestell-Nr.: 24491217 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 200154
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 8,56 €
Porto: 2,75 €
Deckungsbeitrag: 5,81 €

LIBRI: 2659016
LIBRI-EK*: 28.64 € (23%)
LIBRI-VK: 39,80 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17870 

KNO: 72942936
KNO-EK*: 25.75 € (23%)
KNO-VK: 39,80 €
KNV-STOCK: 1

P_ABB: mit 94 Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2019. XII, 259 S. mit 94 Abbildungen. 240 mm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch
Beilage(n): gebunden

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie