PORTO-
FREI

Ende gut, alles gut

(Tb)

von Shakespeare, William   (Autor)

Ende gut, alles gut: Wer Shakespeares sogenannte "Problemstücke" kennt, denen diese "Komödie" zugerechnet wird, weiß, daß hinter die Formulierung ein dickes Fragezeichen zu setzen ist. Die Handlungsweise des Protagonisten Bertram bis zu seiner späten Läuterung macht es dem Zuschauer nicht leicht, ihm Sympathie entgegenzubringen. Helena freilich sieht dies ganz anders. Verdient er sie?

Buch (Kartoniert)

EUR 3,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 13. Juli 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Ende gut, alles gut: Wer Shakespeares sogenannte "Problemstücke" kennt, denen diese "Komödie" zugerechnet wird, weiß, daß hinter die Formulierung ein dickes Fragezeichen zu setzen ist. Die Handlungsweise des Protagonisten Bertram bis zu seiner späten Läuterung macht es dem Zuschauer nicht leicht, ihm Sympathie entgegenzubringen. Helena freilich sieht dies ganz anders. Verdient er sie? 

Leseprobe


ERSTER AKT


Erste Szene


Roussilon. Zimmer im Schloß der Gräfin


Es treten auf Bertram, die Gräfin von Roussillon, Helena
und Lafeu, sämtlich in Trauer.


G r ä f i n. Indem ich meinen Sohn in die Welt schicke, begrabe
ich einen zweiten Gemahl.

B e r t r a m. Und ich, indem ich gehe, teure Mutter, beweine
meines Vaters Tod aufs neue; aber ich muß dem Befehl des
Königs gehorchen, dessen Mündel ich jetzt, so wie für
immer sein Vasall bin.

L a f e u. Ihr, gnädige Frau, werdet an dem Könige einen
Gemahl finden; Ihr, Graf, einen Vater. Er, der so unbedingt zu
allen Zeiten gut ist, muß notwendig auch gegen Euch sich
so bewähren, denn Euer Wert würde seine Tugend erwecken,
selbst wenn sie mangelte; und um so weniger wird diese Euch entgehn,
da er sie im Überfluß besitzt.

G r ä f i n. Was für Hoffnung hat man für die Besserung
Seiner Majestät?

L a f e u. Er hat seine Ärzte verabschiedet, gnädige
Frau, unter deren Behandlung er die Zeit mit Hoffnung verschwendet
und in ihrem Verlauf nur das gewonnen hatte, daß er mit
der Zeit auch die Hoffnung verlor.

G r ä f i n. Dieses junge Mädchen hatte einen Vater
(oh, dies hatte! - welcher traurige Gedanke liegt darin!) dessen
Talent fast so groß war als seine Rechtschaffenheit. Wäre
es ihr ganz gleichgekommen, es hätte die Natur unsterblich
gemacht, und der Tod, aus Mangel an Arbeit, hätte sich dem
Spiel ergeben. Ich wünschte um des Königs willen, er
lebte noch; ich glaube, das würde für des Königs
Krankheit der Tod sein.

 

Autoreninfo

"William Shakespeare, getauft 23.4.1564 in Stratford-upon-Avon, gest. 23.4.1616 ebenda. Dramatiker Lyriker. Erziehung an der Lateinschule Stratford, seit Ende der 80er Jahre Schauspieler, um 1585 Übersiedlung nach London, wo er als Regisseur, Dramaturg und Bühnenschriftsteller blieb. 1592 erste Erwähnung als erfolgreicher Dramatiker und Schauspieler, Anschluss an Lord Chamberlain's Company, von 1597 an Mitinhaber des Globe-Theaters. Um 1610 Rückkehr nach Stratford als angesehener, begüterter Mann. Die erste maßgebliche Gesamtausgabe von Shakespeares Werken ist die Folio-Ausgabe von 1623."(Zitiert aus dem Theaterlexikon) 

Mehr vom Verlag:

Reclam Philipp Jun.

Mehr aus der Reihe:

Reclam Universal-Bibliothek

Mehr vom Autor:

Shakespeare, William

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 108
Sprache: Deutsch
Maße: 147 x 98 mm
Gewicht: 62 g
ISBN-10: 3150008964
ISBN-13: 9783150008966

Bestell-Nr.: 238754 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 2520478
LIBRI-EK*: 2.47 € (12.00%)
LIBRI-VK: 3,00 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: AD AE AF AG AI AL AM AN AO AQ AR AS AT AU AW AX AZ BA BB BD BE BF BG BH BI BJ BL BM BN BO BQ BR BS BT BV BW BY BZ CA CC CD CF CG CH CI CK CL CM CN CO CR CU CV CW CX CY CZ DE DJ DK DM DO DZ EC EE EG EH ER ES ET FI FJ FK FM FO FR GA GB GD GE GF GG GH GI GL GM GN GP GQ GR GS GT GU GW GY HK HM HN HR HT HU ID IE IL IM IN IO IQ IR IS IT JE JM JO JP KE KG KH KI KM KN KP KR KW KY KZ LA LB LC LI LK LR LS LT LU LV LY MA MC MD ME MF MG MH MK ML MM MN MO MP MQ MR MS MT MU MV MW MX MY MZ NA NC NE NF NG NI NL NO NP NR NU NZ OM PA PE PF PG PH PK PL PM PN PR PS PT PW PY QA RE RO RS RU RW SA SB SC SD SE SG SH SI SJ SK SL SM SN SO SR SS ST SV SX SY SZ TC TD TF TG TH TJ TK TL TM TN TO TR TT TV TW TZ UA UG UM US UY UZ VA VC VE VG VI VN VU WF WS YE YT ZA ZM ZW
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 21500 

KNO: 00002531
KNO-EK*: 1.89 € (22.50%)
KNO-VK: 3,00 €
KNV-STOCK: 3

KNO-SAMMLUNG: Reclams Universal-Bibliothek 896
KNOABBVERMERK: 1986. 108 S. 154 mm
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Baudissin, Wolf H. Fr. K. Graf von
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie