PORTO-
FREI

Als Gott und die Welt schliefen

von Schwerdt, Otto / Schwerdt-Schneller, Mascha   (Autor)

Otto Schwerdt, geboren 1923 in Braunschweig, flieht 1936 mit seiner Familie nach Polen. 1943 ins Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau deportiert, überlebt Otto Schwerdt zusammen mit seinem Vater den Holocaust, seine Mutter, seine Schwester und sein Bruder werden von den Nationalsozialisten ermordet. Otto Schwerdt, der seit 1954 in Regensburg lebt, hat vor ein paar Jahren begonnen, seine Leidensgeschichte zusammen mit seiner jüngsten Tochter Mascha aufzuarbeiten. Die langen Gespräche werden zur Grundlage des gemeinsam verfassten erschütternden Berichts.

Buch (Kartoniert)

EUR 10,20

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 03. August 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Otto Schwerdt, geboren 1923 in Braunschweig, flieht 1936 mit seiner Familie nach Polen. 1943 ins Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau deportiert, überlebt Otto Schwerdt zusammen mit seinem Vater den Holocaust, seine Mutter, seine Schwester und sein Bruder werden von den Nationalsozialisten ermordet. Otto Schwerdt, der seit 1954 in Regensburg lebt, hat vor ein paar Jahren begonnen, seine Leidensgeschichte zusammen mit seiner jüngsten Tochter Mascha aufzuarbeiten. Die langen Gespräche werden zur Grundlage des gemeinsam verfassten erschütternden Berichts. 

Kritik

"Ein Zeitdokument von großer Eindringlichkeit" (BAYERISCHER RUNDFUNK), "ein erschreckendes Buch, aber auch ein Buch von tiefer Menschlichkeit" (die WOCHE/Regensburg). 

Mehr vom Verlag:

Lichtung Verlag

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 111
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 1998
Maße: 206 x 131 mm
Gewicht: 168 g
ISBN-10: 3929517272
ISBN-13: 9783929517279

Das sagen Kunden über diesen Artikel:

  Ein absolut lesenswertes Buch!

- von M.Stefanie aus Mittelfranken, 02.07.2005 -

Der sympatische Autor, welcher trotz dieser schlimmen Schicksalsschläge weiterhin lebensfroh ist, verfasste in diesem Buch all die Dramarturgie, das Elend, Leid, aber auch das Leben; welches der Krieg und die Verfolgung der Juden,mit sich brachten. Dieses Buch hat mich sehr berührt, und mir wieder für manches die Augen geöffnet.. - sehr empfehlenswert! 

Bestell-Nr.: 235952 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 137675
Libri-Relevanz: 10 (max 9.999)
 

LIBRI: 4231350
LIBRI-EK*: 7.15 € (25.00%)
LIBRI-VK: 10,20 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11600 

KNO: 07445805
KNO-EK*: 7.15 € (25.00%)
KNO-VK: 10,20 €
KNV-STOCK: 0

P_ABB: Mit Abb., 1 Kte.
KNOABBVERMERK: 1998. 112 S. m. Fotos u. 1 Kte. 205 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie