PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Evidenzbasierte Leitlinie zur Psychotherapie von Schizophrenie und anderen psychotischen Störungen

von Lincoln, Tania / Pedersen, Anya / Hahlweg, Kurt / Wiedl, Karl-Heinz / Frantz, Inga   (Autor)

Die evidenzbasierte Leitlinie gibt Empfehlungen für die Psychotherapie von Schizophrenie und anderen psychotischen Störungen. Die wissenschaftliche Fundierung verschiedene psychotherapeutische Interventionen sowie Strategien zum Umgang mit typischen "Praxisfragen" werden ausführlich dargestellt.

Buch (Kartoniert)

EUR 24,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 11. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die evidenzbasierte Leitlinie gibt Empfehlungen für die Diagnostik und die Psychotherapie von Schizophrenie und anderen psychotischen Störungen wie wahnhaften und schizoaffektiven Störungen. Die Behandlungsleitlinie wurde von einem Expertenteam der Fachgruppe Klinische Psychologie und Psychotherapie der Deutschen Gesellschaft für Psychologie (DGPs) entwickelt. Sie basiert auf dem aktuellen Wissensstand zu wirksamen psychotherapeutischen Interventionen bei psychotischen Störungen.
Der Band bietet eine knappe Beschreibung der Störungen, gibt Empfehlungen zur Diagnostik und Differenzialdiagnostik und stellt mögliche Risikofaktoren und ätiologische Modelle vor. Die derzeit vorliegende Evidenz für verschiedene psychotherapeutische Ansätze wird unter Berücksichtigung der Verbesserung verschiedener Symptombereiche, der Rückfallraten sowie des psychosozialen Funktionsniveaus vorgestellt und bewertet. Somit bietet die Leitlinie eine transparente Entscheidungshilfe bei der Frage, welcher psychotherapeutische Ansatz bei welchem Symptomprofil am besten geeignet ist. Zudem werden mögliche Strategien zum Umgang mit typischen Praxisfragen dargestellt, wie z.B. zum Umgang mit Misstrauen und mangelnder "Krankheitseinsicht" von Betroffenen, zur ambulanten Krisenintervention, zur Behandlung von komorbiden Störungen, aber auch zum Setting (Einzel- versus Gruppensitzungen), zur Behandlung in einem interdisziplinären Team und zur Antragstellung. Weiterhin enthält der Band auch Empfehlungen zur Ausbildung von Psychologischen Psychotherapeuten sowie zu Weiterbildungsmöglichkeiten und zur Supervision im Bereich Psychosentherapie. Eine kritische Auseinandersetzung mit sich hartnäckig haltenden Mythen und Empfehlungen für die weitere Forschung runden die Leitlinie ab. 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 140
Sprache: Deutsch
Erschienen: Januar 2019
Sonstiges: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
Maße: 241 x 164 mm
Gewicht: 283 g
ISBN-10: 3801728838
ISBN-13: 9783801728830

Bestell-Nr.: 23590861 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 2646754
LIBRI-EK*: 17.49 € (25.00%)
LIBRI-VK: 24,95 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15340 

KNO: 71339317
KNO-EK*: 15.72 € (25.00%)
KNO-VK: 24,95 €
KNV-STOCK: 1

KNO-SAMMLUNG: Evidenzbasierte Leitlinien Psychotherapie .5
KNOABBVERMERK: 2019. 140 S. 24 cm
KNOSONSTTEXT: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Deutsche Gesellschaft für Psychologie (DGPs); Mitarbeit: Lincoln, Tania; Pedersen, Anya; Hahlweg, Kurt; Wiedl, Karl-Heinz; Frantz, Inga
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie