PORTO-
FREI

Kein hoffnungsloser Fall

Gott und Mensch bei Eugen Biser. Eine Einführung

von Brose, Thomas   (Autor)

Angesichts von Atheismus und Fundamentalismus weist Eugen Biser darauf hin, dass das Christentum von seinem Ursprung her eine therapeutische Religion ist. Wer kann diese Botschaft ergreifen? Für Biser ist es jener Mensch, der zur "Annahme seiner selbst" (Guardini) fähig ist - indem ihm Jesus Christus nie Dagewesenes zuspricht: die Gotteskindschaft.

Buch (Kartoniert)

EUR 19,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 11. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Wer bin ich? Wohin gehe ich? Was prägt meine Existenz? Die Frage nach dem Menschen, seiner Würde und Sinnbestimmung, stellt sich im 21. Jahrhundert - nach Weltkriegen und Diktaturen - mit größter Dringlichkeit.

Angesichts von "ozeanischem" Atheismus und religiösem Fundamentalismus weist Eugen Biser darauf hin, dass sich der christliche Glaube wieder auf seinen "Ursprung" und seine "Mitte" zu besinnen hat: die heilsame Selbstmitteilung Gottes.

Wer aber kann diese Botschaft ergreifen? Für den Religionsphilosophen ist es jener Mensch, der "zur Annahme seiner selbst" (Romano Guardini) fähig ist - durch die existentielle Einsicht, dass das Christentum von seinem Ursprung her eine "therapeutische" Religion ist, in der ihm Jesus Christus etwas nie Dagewesenes zuspricht: die Gotteskindschaft. 

Inhaltsverzeichnis

21. Jahrhundert: Zuspitzung von Atheismus und Fundamentalismus, aber auch Glaubensgeschichtliche Wende! - Christentum als therapeutische Religion: "Gott heilt, was verwundet ist" ist neu zu entdecken - Annahme seiner selbst: Paulus, Pascal, Kierkegaard, Nietzsche, Freud, Guardini, Biser 

Autoreninfo


Thomas Brose, Religionsphilosoph, Projektleiter am Lehrstuhl für Fundamentaltheologie in Erfurt; Mitglied der Europäischen Akademie der Wissenschaften und Künste. Forschungen zum Schwerpunkt Anthropologie und Theologie. 

Mehr vom Verlag:

Lang, Peter GmbH

Mehr vom Autor:

Brose, Thomas

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 134
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juni 2018
Sonstiges: .275793
Maße: 170 x 120 mm
Gewicht: 121 g
ISBN-10: 363175793X
ISBN-13: 9783631757932

Bestell-Nr.: 23452151 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 2637895
LIBRI-EK*: 14.92 € (20.00%)
LIBRI-VK: 19,95 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 15490 

KNO: 73779016
KNO-EK*: 13.41 € (20.00%)
KNO-VK: 19,95 €
KNV-STOCK: 1

KNOABBVERMERK: Neuausg. 2018. 134 S. 4 Abb. 170 mm
KNOSONSTTEXT: .275793
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie