PORTO-
FREI

Coolness, Scham und Wut bei Jugendlichen

Mit Emotionen konstruktiv und positiv umgehen

von Streit, Philip   (Autor)

Geborgenheit, Autonomie und Erfolg, das wünschen sich junge Menschen. In diesem Rahmen entwickeln sie Lösungsversuche, um sich diese grundlegenden psychologischen Bedürfnisse zu erfüllen. Sind diese nicht angemessen, reagiert die Umgebung oft mit abwertenden Reaktionen. Schnell entsteht bei den Jugendlichen Scham. Und: Es ist vor allem der Verlust der Würde, der es für sie so schwer macht. Philip Streit arbeitet seit über 20 Jahren mit jungen Menschen und mit deren Familien. In diesem Buch zeigt er Eltern und interessierten Laien, welche Kraft in Neuer Autorität und Positiver Psychologie steckt, damit Erwachsene respektvoll und präsent an Jugendliche herangehen können, und wie sie diese Scham für gelingende Beziehungen nützen können. Zahlreiche Fallbeispiele und Übungen erleichtern die Umsetzung im Alltag. Die Erfahrung zeigt: Wer das übt und ausprobiert, ist nicht nur von den günstigen Auswirkungen überrascht, sondern auch davon, wie leicht es gelingt. Geschrieben für ... Eltern, interessierte Laien; Psychotherapeuten, Psychologen, Ärzte, Schulberater, Lehrer können mitlesen. Der Autor Dr. Philip Streit leitet das Institut für Kind, Jugend und Familie in Graz, wo er als Klinischer Psychologe und Psychotherapeut mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien arbeitet. Er ist Autor verschiedener Bücher über Neue Autorität und Positive Psychologie im Alltag mit Kindern und Jugendlichen.

Buch (Kartoniert)

EUR 16,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 25. September 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Geborgenheit, Autonomie und Erfolg, das wünschen sich junge Menschen. In diesem Rahmen entwickeln sie Lösungsversuche, um sich diese grundlegenden psychologischen Bedürfnisse zu erfüllen. Sind diese nicht angemessen, reagiert die Umgebung oft mit abwertenden Reaktionen. Schnell entsteht bei den Jugendlichen Scham. Und: Es ist vor allem der Verlust der Würde, der es für sie so schwer macht.
Philip Streit arbeitet seit über 20 Jahren mit jungen Menschen und mit deren Familien. In diesem Buch zeigt er Eltern und interessierten Laien, welche Kraft in Neuer Autorität und Positiver Psychologie steckt, damit Erwachsene respektvoll und präsent an Jugendliche herangehen können, und wie sie diese Scham für gelingende Beziehungen nützen können. Zahlreiche Fallbeispiele und Übungen erleichtern die Umsetzung im Alltag. Die Erfahrung zeigt: Wer das übt und ausprobiert, ist nicht nur von den günstigen Auswirkungen überrascht, sondern auch davon, wie leicht es gelingt.

Geschrieben für

... Eltern, interessierte Laien; Psychotherapeuten, Psychologen, Ärzte, Schulberater, Lehrer können mitlesen.

Der Autor

Dr. Philip Streit leitet das Institut für Kind, Jugend und Familie in Graz, wo er als Klinischer Psychologe und Psychotherapeut mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien arbeitet. Er ist Autor verschiedener Bücher über Neue Autorität und Positive Psychologie im Alltag mit Kindern und Jugendlichen. 

Inhaltsverzeichnis

1 Coolness, Scham und Würde - eine Annäherung.- 2 Die Macht der Gefühle - ein bisschen Psychologie.- 3 Das Schamgefühl - die versteckte öffentliche Emotion.- 4 Scham konstruktiv für eine gelingende Erziehung und Beziehung mit Kindern und Jugendlichen nutzen.- 5 Die konstruktive Kraft der Scham nutzen - Werkzeuge, Tools und Interventionen.- 6 Schamlosigkeit - wenn die Scham "offline" ist.- 7 Brennpunkt Schule - wie Scham hier zu gelingenden Beziehungen verhelfen kann.- 8 Scham konstruktiv für gelingende Erziehung nutzen - ein Leitfaden für Familie und Alltag. 

Autoreninfo

Dr. Philip Streit leitet das Institut für Kind, Jugend und Familie in Graz, wo er als Klinischer Psychologe und Psychotherapeut mit Kindern, Jugendlichen und ihren Familien arbeitet. Er ist Autor verschiedener Bücher über Neue Autorität Positive Psychologie im Alltag mit Kindern und Jugendlichen. Sein Motto: Entwicklung durch Beziehung - angezogen durch die Zukunft - Widerstand statt Strafe - Hilfestellungen. 

Mehr vom Verlag:

Springer-Verlag GmbH

Mehr vom Autor:

Streit, Philip

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: xxv, 152
Sprache: Deutsch
Erschienen: Dezember 2018
Auflage: 1. Aufl. 2019
Sonstiges: .978-3-662-56680-0
Maße: 190 x 128 mm
Gewicht: 201 g
ISBN-10: 366256680X
ISBN-13: 9783662566800
Verlagsbestell-Nr.: 978-3-662-56680-0

Bestell-Nr.: 23324118 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 12 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 978-3-662-56680-0

LIBRI: 2632450
LIBRI-EK*: 11.11 € (30.00%)
LIBRI-VK: 16,99 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 14110 

KNO: 70622521
KNO-EK*: 10.71 € (30.00%)
KNO-VK: 16,99 €
KNV-STOCK: 12

P_ABB: Bibliographie
KNOABBVERMERK: 1. Aufl. 2018. xxv, 152 S. 1 SW-Abb. 190 mm
KNOSONSTTEXT: .978-3-662-56680-0
Einband: Kartoniert
Auflage: 1. Aufl. 2019
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Book

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie