PORTO-
FREI

Das lebendige Wesen der Anthroposophie

Aufsätze zur Geschichte der anthroposophischen Bewegung und der anthroposophischen Gesellschaft 1902-1925 mit Nachträgen zum gesamten Aufsatzwerk Rudolf Steiners

von Steiner, Rudolf   (Autor)

- Aufsätze, Mitteilungen und Vorworte aus 23 Jahren - Mit dem allerersten veröffentlichten Text Rudolf Steiners - Mit einer Übersicht des gesamten Aufsatzwerkes

Buch (Gebunden)

EUR 45,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

  noch nicht lieferbar.
(Neuerscheinung / Neuauflage August 2019. Wir liefern pünktlich zum Erscheinungstermin.)

Versandkostenfrei*

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Wie Rudolf Steiner die Entwicklung der Anthroposophie in seinen Aufsätzen begleitete
Obwohl schon einige Aufsatzbände in der Gesamtausgabe erschienen sind, ist noch nicht alles, was Rudolf Steiner insbesondere in den Jahren der Entwicklung der Anthroposophie schrieb, publiziert. Diese Lücke schließt der vorliegende Band. Mit den hier versammelten Texten lässt sich die Geschichte der anthroposophischen Bewegung aus der Optik des Schriftstellers Rudolf Steiner verfolgen. Nebst dem allerersten Text, den Rudolf Steiner veröffentlicht hat, und Nachträgen zu bereits erschienenen Aufsatzbänden enthält die Zusammenstellung Aufsätze aus dem Nachrichtenblatt Was in der Anthroposophischen Gesellschaft vorgeht, aus den Mitteilungen für die Mitglieder der Deutschen Sektion der theosophischen Gesellschaft, Herausgebertexte der Zeitschrift Luzifer - Gnosis sowie Vorworte zu Veröffentlichungen anderer Autoren. Die Spannweite der Texte ist enorm und zeigt den unermüdlichen Einsatz Rudolf Steiners für die Anthroposophie und für die Mitglieder, deren Anliegen und latente Fragen er immer im Auge hatte. Ergänzt wird der Band mit einer Liste des vollständigen Aufsatzwerkes Rudolf Steiners. 

Leseprobe

"Die Anregung, sich mit Anthroposophie zu beschäftigen, wird in den meisten Fällen davon herkommen, dass dem Menschen der Blick in die außermenschliche Welt zu einem Quell der Unbefriedigung wird und er dadurch veranlasst wird, die Betrachtung auf das eigene Menschenwesen zu lenken. Er ahnt, dass die Rätsel, welche das Leben aufgibt, nicht durch Hinausschauen in das Weltgetriebe, sondern durch Hineinblicken in das menschliche Innensein zur Aufhellung kommen. Das Streben nach Welterkenntnis verwandelt sich ihm in dasjenige nach Selbsterkenntnis."
Die in der Anthroposophischen Gesellschaft tätig sein wollenden Mitglieder werden auf dieses zu achten haben. Dann werden sie auf der einen Seite ihre Aufgabe in der rechten Art empfinden lernen. Sie werden aber auch die Gefahren erkennen lernen, die mit dieser Aufgabe verbunden sind. 

Mehr vom Verlag:

Steiner Verlag, Dornach

Mehr vom Autor:

Steiner, Rudolf

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 240
Sprache: Deutsch
Erschienen: August 2019
Maße: 210 x 135 mm
ISBN-10: 3727403705
ISBN-13: 9783727403705

Bestell-Nr.: 23309696 
 

LIBRI: 2639089
LIBRI-EK*: 29.44 € (30.00%)
LIBRI-VK: 45,00 €
STOCK Libri: 0
LIBRI: 108 Neuerscheinung / Neuauflage August 2019 * EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 14780 

KNO: 70528625
KNO-EK*: 26.47 € (30.00%)
KNO-VK: 45,00 €

KNO-SAMMLUNG: Rudolf Steiner Gesamtausgabe .037
KNOABBVERMERK: 2019. 240 S. 21 cm
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Rudolf Steiner Nachlassverwaltung; Philippi, Monika
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch
Beilage(n): LEINEN

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie