Schöne geile Welt | 11 Erotische Geschichten

zu zweit, zu dritt oder inmitten von wüsten, ekstatischen Orgien ,,,

von Collins, Brooklyn   (Autor)

Aus der Feder eines Meisters: 11 erotische Erzählungen, die Lust auf Wollust machen. Spannende, sinnenfreudige Abenteuer mit überraschenden Pointen, enthusiastische Bekenntnisse zur sexuellen Freiheit: zu zweit, zu dritt oder inmitten von wüsten, ekstatischen Orgien. Erlaubt ist, was gefällt - vom ersten bis zum letzten Tropfen ...Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen.

Buch (Kartoniert)

EUR 9,90

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 25. Januar 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Aus der Feder eines Meisters: 11 erotische Erzählungen, die Lust auf Wollust machen. Spannende, sinnenfreudige Abenteuer mit überraschenden Pointen, enthusiastische Bekenntnisse zur sexuellen Freiheit: zu zweit, zu dritt oder inmitten von wüsten, ekstatischen Orgien. Erlaubt ist, was gefällt - vom ersten bis zum letzten Tropfen ...Diese Ausgabe ist vollständig, unzensiert und enthält keine gekürzten erotischen Szenen. 

Leseprobe

¯Zieht euch aus, du und Joss®, sagte Dorian. ¯Zieht euch ganz nackt aus.®¯Wie bitte?®, erwiderte Alison geschockt. ¯Du bist wohl betrunken!®Dorian antwortete nicht, während Joss sich schweigend wie in Trance seiner Kleider entledigte.Alison warf mir einen flehenden Blick zu, als wollte sie sagen: ¯Bitte tu was! Jemand muss doch diesen Blödsinn stoppen!®In diesem Augenblick überschritt ich die Grenze. Mich überkam eine ungeheure Geilheit. Mein ganzer Körper vibrierte. Ich konnte meine Augen nicht mehr von dem splitternackten Joss lassen, mit dem er neben Charlottes Portrait stand.¯Alison®, rief ich, und meine Stimme überschlug sich fast. ¯Bitte sei kein Spielverderber. Zieh dich aus!®Meine Freundin schaute konsterniert in die Runde. Während Joss sich wieder dem Portrait Charlottes zugewandt hatte, klatschte Dorian in die Hände. ¯Lass uns jetzt nicht im Stich, Alison. Ich sehe doch deutlich, wie sich deine Nippel durch das Kleid bohren.®¯Was du nicht alles siehst, mein lieber Dorian®, sagte Alison und seufzte. ¯Gut, ihr habt gewonnen. Komm, Bonnie, mach mir mal den Reißverschluss auf.®Ich stellte mich hinter Alison und schaute ihr über die Schulter. Da standen zwei Männer, der eine im Schlabberlook, der andere komplett nackt. Ich lächelte den beiden zu. Dann griff ich nach dem Zipper auf Alisons Rücken, zog ihn ganz langsam nach unten. Ich konnte mich nicht erinnern, jemals eine andere Frau vor den Augen von Männern entkleidet zu haben. Egal, das hier war einfach irre. Ich fühlte mich wie elektrisch aufgeladen.¯Bleib ganz still®, flüsterte ich in Alisons Ohr, während ich den Zipper zentimeterweise nach unten bewegte. Als ich ihr die Träger des Kleides von den Schultern streifte, erst den einen, dann den anderen, sah ich, wie Joss über seinen Schaft rieb und Dorian eine Hand zwischen seine Beine gesteckt hatte.Die cremefarbene Spitze sank zu Boden. Ich schob Alison zwei Schritte nach vorn, präsentierte sie den beiden Männern wie eine schöne Puppe. Ich wartete eine halbe Minute, dann hakte ich Alisons BH auf und ließ die Träger langsam über ihre Arme hinabgleiten. Blitzschnell umfasste ich dann Alisons volle Brüste und warf den beiden Männern einen verschwörerischen Blick zu. Ich spürte, wie sich Alisons Nippel unter meinen Händen verhärteten. Mir war klar, dass sich auch meine Brustwarzen unter dem dünnen T-Shirt abzeichneten. Dann ließ ich los, entblößte Alisons Brüste, gewährte den Blicken unserer Männer freie Bahn.¯Und weiter geht's®, rief ich. ¯Dreh dich um, Alison, jetzt sollen sie deinen geilen Arsch bewundern.® 

Autoreninfo

Collins, Brooklyn
Als Brooklyn Collins zur Welt kam, standen zwei alte Männer lächelnd an seiner Wiege: Der eine war Dionysos - der Gott des Weines, der Ekstase und des Wahnsinns -, der andere Eros - der Gott der Leidenschaft und der erotischen Begierde. So nahm das Schicksal seinen Lauf. Brooklyn Collins entwickelte sich zum Schriftsteller. Seine Texte sind Hymnen an die menschliche Sexualität in all ihren erregenden Spielarten. Sie laden dazu ein, dem mausgrauen Alltag zu entfliehen und sich endlich (wann, wenn nicht jetzt?) mitreißen zu lassen vom ewigen Strom der Wollust. Brooklyn Collins lebt in München und liebt das Leben. Ergreifen Sie seine ausgestreckte Hand! Lassen Sie sich verführen!  

Mehr vom Verlag:

Blue Panther Books

Mehr vom Autor:

Collins, Brooklyn

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 208
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2018
Sonstiges: von 16-99 J.
Maße: 190 x 113 mm
Gewicht: 201 g
ISBN-10: 3862777553
ISBN-13: 9783862777556

Bestell-Nr.: 23233696 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 12 (max 9.999)
 

LIBRI: 2622631
LIBRI-EK*: 6.01 € (35.00%)
LIBRI-VK: 9,90 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21110 

KNO: 69906328
KNO-EK*: 5.41 € (35.00%)
KNO-VK: 9,90 €
KNV-STOCK: 1

KNOABBVERMERK: 2018. 208 S. 1 Abb. 19 cm
KNOSONSTTEXT: von 16-99 J.
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie