PORTO-
FREI

Schon wieder das letzte Wort

Typisch Dackel!

von Küper, Annette   (Autor)

Publikumslieblinge in Film und Fernsehen sind sie, ein Museum haben sie, liegen voll im Trend, und das schon seit Ende des 19. Jahrhunderts. Ihre Kennzeichen: charmant, selbstbewusst, einfallsreich, mitunter eigensinnig und nicht immer einfach. Zu den charakterstarken Dackeln zählt auch Hermann, der fiktive Held dieses Buches, der nahezu jede Eigenschaft, die einen Dackel auszeichnet, besitzt und damit ein würdiger Vertreter seiner Rasse ist. Er findet so einiges, was die Menschen von ihm wollen, »voll daneben« und gibt regelmäßig seinen Senf dazu. Hanna, hundeunerfahren, rettet ihn aus schlechter Haltung und erlebt eine Achterbahn der Gefühle. Was auch immer sie vorher in ihren Büchern über Dackel gelesen hat - Hermann stellt alle Theorien auf den Kopf. Geduld ist gefragt, Zuversicht und Gelassenheit. Hanna hat all das und so gelingt es ihr am Ende: Aus den beiden wird ein Team. 12 Monate lang lassen das große und das kleine H ihre Leser teilhaben an alltäglichen und einzigartigen Erlebnissen. Und davon gibt es eine Menge. Vom Animationsprogramm über unfreiwilliges Eisbaden, Lebendfutter im Garten, Maintrailing-Schnupperkurs bis hin zu zauberhaften Begegnungen mit Leberwurstbrot ist so ziemlich alles vertreten, was man sich manchmal kaum vorstellen kann. Was für ein Jahr! Die Geschichten sind wahr und von Dackelhaltern selbst erlebt. Sie geben einen tiefen Einblick in den Charakter des Dackels und die ungeheure Vielfalt seiner Fähigkeiten, sind unterhaltsam und informativ zugleich.

Buch (Kartoniert)

EUR 15,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 03. August 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Publikumslieblinge in Film und Fernsehen sind sie, ein Museum haben sie, liegen voll im Trend, und das schon seit Ende des 19. Jahrhunderts. Ihre Kennzeichen: charmant, selbstbewusst, einfallsreich, mitunter eigensinnig und nicht immer einfach. Zu den charakterstarken Dackeln zählt auch Hermann, der fiktive Held dieses Buches, der nahezu jede Eigenschaft, die einen Dackel auszeichnet, besitzt und damit ein würdiger Vertreter seiner Rasse ist. Er findet so einiges, was die Menschen von ihm wollen, »voll daneben« und gibt regelmäßig seinen Senf dazu. Hanna, hundeunerfahren, rettet ihn aus schlechter Haltung und erlebt eine Achterbahn der Gefühle. Was auch immer sie vorher in ihren Büchern über Dackel gelesen hat - Hermann stellt alle Theorien auf den Kopf. Geduld ist gefragt, Zuversicht und Gelassenheit. Hanna hat all das und so gelingt es ihr am Ende: Aus den beiden wird ein Team. 12 Monate lang lassen das große und das kleine H ihre Leser teilhaben an alltäglichen und einzigartigen Erlebnissen. Und davon gibt es eine Menge. Vom Animationsprogramm über unfreiwilliges Eisbaden, Lebendfutter im Garten, Maintrailing-Schnupperkurs bis hin zu zauberhaften Begegnungen mit Leberwurstbrot ist so ziemlich alles vertreten, was man sich manchmal kaum vorstellen kann. Was für ein Jahr! Die Geschichten sind wahr und von Dackelhaltern selbst erlebt. Sie geben einen tiefen Einblick in den Charakter des Dackels und die ungeheure Vielfalt seiner Fähigkeiten, sind unterhaltsam und informativ zugleich. 

Autoreninfo

Annette Küper lebt mit ihrer Familie in einem Dorf im Sauerland. Nach dem Studium der Germanistik und Geographie an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster war die Autorin über 40 Jahre lang als Lehrerin tätig. Ein Leben ohne Hund kennt sie nicht. In jungen Jahren begleitete sie ein Dackel, der genauso war wie Hermann, der Held ihres Buches und 17 Jahre lang an ihrer Seite blieb. Schon seit Kindesbeinen gehört außer ihrer Liebe zu Hunden eine weitere Leidenschaft untrennbar zu ihrem Leben: das Schreiben. Nach ihrem Eintritt in den Ruhestand fand sie die Zeit, sich ausgiebig ihren Neigungen zu widmen, und einen Weg, beide miteinander zu verbinden: Sie schreibt, vorzugsweise über Hunde. Ihr erstes Buch »Könige zum Anfassen« ist 2016 im Mariposa Verlag erschienen. Darin geht es um Airedale-Terrier, mit denen sie seit fast 30 Jahren zusammenlebt. 

Mehr vom Verlag:

MariPosa Verlag

Mehr vom Autor:

Küper, Annette

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 164
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2018
Sonstiges: Klappenbroschur
Maße: 211 x 143 mm
Gewicht: 275 g
ISBN-10: 3946424163
ISBN-13: 9783946424161

Bestell-Nr.: 23162737 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 54693
Libri-Relevanz: 10 (max 9.999)
 

LIBRI: 9738274
LIBRI-EK*: 9.11 € (35.00%)
LIBRI-VK: 15,00 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11110 

KNO: 69623851
KNO-EK*: 8.19 € (35.00%)
KNO-VK: 15,00 €
KNV-STOCK: 57

KNOABBVERMERK: 2018. 164 S. m. 12 Abb. 210 cm
KNOSONSTTEXT: Klappenbroschur
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie