PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Strukturierte Vernehmung und Glaubhaftigkeit

Leitfaden

von Hermanutz, Max / Litzcke, Sven / Kroll, Ottmar   (Autor)

Einleitende Vorüberlegungen und Strategie der Vernehmung Ermittelnde Beamte müssen wichtige Entscheidungen treffen, z.B. zur Überprüfung verschiedener Tatverdächtiger, Ausführlichkeit von Vernehmungen und Priorisierung verschiedener Ermittlungsansätze. Der Leitfaden hilft dabei, Unsicherheiten vor Ort zu reduzieren und Vernehmungen und Glaubhaftigkeitseinschätzungen in ihren Grundzügen transparent zu machen. Die Autoren bieten konkrete Vorschläge, die durch Übungen ergänzt werden. Der Ratgeber folgt dem idealtypischen Verlauf einer Vernehmung. Dabei wird deutlich, weshalb offene Fragen, freie Berichte und ein detailliertes Protokoll wichtig sind. Alternative Hypothesen Die Verfasser stellen die Ziele, den Aufbau und den Ablauf von Vernehmungen dar. Sie geben Hinweise zum taktischen Vorgehen und zu den Belehrungen. Sie vermitteln die systematische Suche nach Alternativhypothesen – im Gegensatz zur schlichten Annahme der Wahrheit von Aussagen. Sie stellen dar, welche Fragen sich der Vernehmende bei der Beurteilung der Glaubhaftigkeit von Aussagen stets selbst stellen sollte. Sonderfälle bei Befragungen Der Leitfaden trägt außerdem den Problemen Rechnung, die sich z.B. bei der Vernehmung von traumatisierten Personen und Kindern oder durch das Hinzuziehen von Dolmetschern ergeben können. Einsatz in Praxis und Ausbildung Übungen zu Frageformen und Glaubhaftigkeitsmerkmalen ermöglichen die gezielte Wiederholung und Auffrischung der komplexen Materie. Im Anhang abgedruckte Vernehmungskarten können aus dem Buch herausgetrennt werden.

Buch (Kartoniert)

EUR 26,80

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 14. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Einleitende Vorüberlegungen und Strategie der Vernehmung

Ermittelnde Beamte müssen wichtige Entscheidungen treffen, z.B. zur

Überprüfung verschiedener Tatverdächtiger,
Ausführlichkeit von Vernehmungen und
Priorisierung verschiedener Ermittlungsansätze.
Der Leitfaden hilft dabei, Unsicherheiten vor Ort zu reduzieren und Vernehmungen und Glaubhaftigkeitseinschätzungen in ihren Grundzügen transparent zu machen. Die Autoren bieten konkrete Vorschläge, die durch Übungen ergänzt werden. Der Ratgeber folgt dem idealtypischen Verlauf einer Vernehmung. Dabei wird deutlich, weshalb offene Fragen, freie Berichte und ein detailliertes Protokoll wichtig sind.
Alternative Hypothesen

Die Verfasser stellen die Ziele, den Aufbau und den Ablauf von Vernehmungen dar. Sie geben Hinweise zum taktischen Vorgehen und zu den Belehrungen. Sie vermitteln die systematische Suche nach Alternativhypothesen – im Gegensatz zur schlichten Annahme der Wahrheit von Aussagen. Sie stellen dar, welche Fragen sich der Vernehmende bei der Beurteilung der Glaubhaftigkeit von Aussagen stets selbst stellen sollte.
Sonderfälle bei Befragungen

Der Leitfaden trägt außerdem den Problemen Rechnung, die sich z.B. bei der Vernehmung von traumatisierten Personen und Kindern oder durch das Hinzuziehen von Dolmetschern ergeben können.
Einsatz in Praxis und Ausbildung

Übungen zu Frageformen und Glaubhaftigkeitsmerkmalen ermöglichen die gezielte Wiederholung und Auffrischung der komplexen Materie.

Im Anhang abgedruckte Vernehmungskarten können aus dem Buch herausgetrennt werden. 

Kritik

Echo der Fachpresse zur 3. Auflage

"... ein "Muss" für alle, die sich an Vernehmungen "versuchen" – und auch für die, welche glauben, in diesem Bereich schon alles zu wissen und zu können. ... In dem Buch, als "Trainingsleitfaden" tituliert, in Wirklichkeit aber weit mehr als ein Leitfaden ist, werden nicht nur der Aufbau und Ablauf von Vernehmungen klar und leicht verständlich dargestellt, sondern vor allem auch die dabei zu berücksichtigenden Taktiken und Vorgehensweisen. Vor allem aber weisen die Autoren immer wieder auf die (zahlreichen!) Fallstricke hin, denen man als Vernehmungsbeamter erliegen kann."
Thomas Feltes, (...), 7/2013 

Autoreninfo

Hermanutz/Litzcke/Kroll 

Mehr vom Verlag:

Boorberg, R. Verlag

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 192
Sprache: Deutsch
Erschienen: Mai 2018
Auflage: 4. Auflage
Sonstiges: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
Maße: 208 x 141 mm
Gewicht: 224 g
ISBN-10: 3415062554
ISBN-13: 9783415062559

Bestell-Nr.: 22778145 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 20 (max 9.999)
 

LIBRI: 9556753
LIBRI-EK*: 17.53 € (30.00%)
LIBRI-VK: 26,80 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17760 

KNO: 68867532
KNO-EK*: 15.76 € (30.00%)
KNO-VK: 26,80 €
KNV-STOCK: 1

P_ABB: 47 Tabellen, 11 Bilder
KNOABBVERMERK: 4. Auflage. 2018. 164 S. gemischt, mitlaufend im Text. 208 mm
KNOSONSTTEXT: Großformatiges Paperback. Klappenbroschur
Einband: Kartoniert
Auflage: 4. Auflage
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie