PORTO-
FREI

Alles, was wir verloren haben

von Geary, Valerie   (Autor)

Lucy Durant war erst vierzehn Jahre alt, als sie ihren älteren Bruder Nolan verlor. Zuerst an seine paranoiden Wahnvorstellungen, als er zunehmend von UFOs und Verschwörungstheorien besessen war. Dann, als er spurlos verschwand. Zehn Jahre später kämpft Lucy immer noch mit dem Verlust. Sie fühlt sich wie in einer Warteschleife gefangen und tut, was sie kann, um nicht an Nolan zu denken. Aber als eine Reihe mysteriöser Ereignisse Lucy in ihre Heimatstadt Bishop zurückführen, ist sie gezwungen, sich mit den verworrenen Erinnerungen ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen, um endlich herauszufinden, was wirklich mit ihrem Bruder passiert ist. Gone Girl Akte X, bei diesem faszinierenden Sprung in die Tiefen der Erinnerung und des Schmerzes." Carrie La Seur, Autorin von "Denn wir waren Schwestern" "Meisterhaft schafft es die Autorin zwei mögliche Szenarien vorzugeben: Entweder war Nolan paranoid - oder er wurde tatsächlich von den "Men in Black" verfolgt. Der Leser sollte niemandem trauen und alles infrage stellen! Perfekt für Fans von Joyce Maynard und Jennifer McMahon." Booklist

Buch (Gebunden)

EUR 20,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 22. Februar 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(nur innerhalb Deutschlands, nicht Geschenksendungen)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Lucy Durant war erst vierzehn Jahre alt, als sie ihren älteren Bruder Nolan verlor. Zuerst an seine paranoiden Wahnvorstellungen, als er zunehmend von UFOs und Verschwörungstheorien besessen war. Dann, als er spurlos verschwand.
Zehn Jahre später kämpft Lucy immer noch mit dem Verlust. Sie fühlt sich wie in einer Warteschleife gefangen und tut, was sie kann, um nicht an Nolan zu denken. Aber als eine Reihe mysteriöser Ereignisse Lucy in ihre Heimatstadt Bishop zurückführen, ist sie gezwungen, sich mit den verworrenen Erinnerungen ihrer Vergangenheit auseinanderzusetzen, um endlich herauszufinden, was wirklich mit ihrem Bruder passiert ist.

Gone Girl Akte X, bei diesem faszinierenden Sprung in die Tiefen der Erinnerung und des Schmerzes."
Carrie La Seur, Autorin von "Denn wir waren Schwestern"

"Meisterhaft schafft es die Autorin zwei mögliche Szenarien vorzugeben: Entweder war Nolan paranoid - oder er wurde tatsächlich von den "Men in Black" verfolgt. Der Leser sollte niemandem trauen und alles infrage stellen! Perfekt für Fans von Joyce Maynard und Jennifer McMahon."
Booklist 

Autoreninfo

Geary, Valerie
Die Autorin Valerie Geary machte sich in den USA bereits mit ihren tiefgründigen Kurzgeschichten einen Namen in den großen Literaturmagazinen. ¯Das Schweigen der Bienen®, ihr vielbeachtetes Romandebüt, war 2016 für den ¯Ken Kesey Award® nominiert. Valerie Geary lebt mit ihrer Familie in Portland, Oregon. 

Mehr vom Verlag:

HarperCollins

Mehr vom Autor:

Geary, Valerie

Produktdetails

Medium: Buch
Seiten: 448
Format: Gebunden
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2018
Sonstiges: Mit Lesebändchen
Originaltitel: Everything We Lost
Maße: 211 x 128 mm
Gewicht: 570 g
ISBN-10: 395967225X
ISBN-13: 9783959672252

Bestell-Nr.: 22531491 
 

LIBRI: 8836922
LIBRI-EK*: 12.15 € (35.00%)
LIBRI-VK: 20,00 €
STOCK Libri: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11110 

KNO: 68837124
KNO-EK*: 10.92 € (35.00%)
KNO-VK: 20,00 €

KNOABBVERMERK: 2018. 448 S. 20.5 cm
KNOSONSTTEXT: Mit Lesebändchen
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Stefanidis, Joannis
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Hardcover

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie