PORTO-
FREI

Im Vorhof der Hölle

Ein Buch gegen das Vergessen, Roman (Roman)

von Ross, Carlo   (Autor)

David - von seiner Mutter getrennt - will den Terror, die Angst und den Hunger des KZ Theresienstadt überleben.

Buch (Kartoniert)

EUR 8,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 11. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

1942 wird der 14-jährige Jude David Rosen nach Theresienstadt gebracht.
Dieses Lager, von den Nazis als 'Vorzeige-KZ' konzipiert um es der Presse
und ausländischen Besuchern vorzuführen, wird von seinen Bewohnern auch
'Vorhof zur Hölle' genannt. Jeder hier weiß, dass es aus Theresienstadt
nur einen Weg gibt: in die Vernichtungslager. David merkt schnell, dass
hinter der künstlichen Fassade der gleiche brutale Alltag von Terror und
Angst herrscht, dem die Juden in dieser Zeit überall ausgesetzt sind. Er
hat nur ein Ziel: Er will überleben. 

Leseprobe


»Wir sind auf dem Weg ins Protektorat«, sagte Fred Weinberger,
als der Zug anruckte, um dann doch wieder stehen zu bleiben. »Ich
habe durch den Spalt in den Waggonplanken den Stationsnamen Aussig
gelesen, und Aussig, das glaube ich zu wissen, liegt in der Tschechei,
die sie jetzt Sudetengau nennen!«


Von denen, die mit ihm auf ihren Bündeln enggedrängt
im Viehwaggon saßen, kam keine Antwort. Einige schliefen,
erschöpft durch Hunger und tagelange Fahrt quer durch das
von den Nazis eroberte Osteuropa. Andere wischten sich den Schweiß
von der Stirn, stöhnten vor Hitze und versuchten, sich mit
den Händen Luft zuzufächeln. In der Enge des überfüllten
Viehwaggons aber gab es nur stinkenden Brodem vieler seit langer
Zeit ungewaschener Körper, roch es nach Urin und Kot.


David Rosen hockte auf seinem Koffer an der Waggonwand. Immer
wieder drückte er die Nase gegen die kaum sichtbaren Fugen,
um ein wenig unverbrauchte Luft atmen zu können. Wer David
nun sah, war erschreckt über das Aussehen des Jungen. Seit
Januar war er mit seiner Mutter Hanna Rosen und Erna Rothstein
unterwegs auf Transport. So nannte man die Verschickung der Menschen,
deren einziges Verbrechen es war, Juden zu sein. Die Fahrt war
in der Kälte des Januar begonnen worden, sie führte
über die verschiedensten Stationen bis ins Baltikum, nach
Riga an der Ostsee. Aber auch hier sollten die Menschen nicht
zur Ruhe kommen. Schon im April hieß es für David
erneut, auf Transport zu gehen. Diesmal mußte er allein
fahren, mußten die Mutter und Erna Rothstein zurückbleiben.
David hatte es nicht geglaubt, als er den ... .

 

Autoreninfo

Carlo Ross


1928 geboren, hat im vorliegenden Buch, dem Folgeband zu >...
aber Steine reden nicht< (dtv pocket 78016), die Geschichte
seiner Jugend verarbeitet. Nach dem Ende des Zweiten Weltkrieges
begann er für verschiedene Zeitungen und Jugendzeitschriften
zu schreiben, volontierte bei der >Westdeutschen Allgemeinen
Zeitung< und wechselte dann in die Sozialarbeit. Später
nahm er seine Tätigkeit als Journalist und Redakteur in Berlin
wieder auf, wo er auch einen Kleinverlag gründete. Heute
lebt Carlo Ross als freier Schriftsteller in Regensburg.  

Mehr vom Verlag:

dtv Verlagsgesellschaft

Mehr aus der Reihe:

dtv- pocket

Mehr vom Autor:

Ross, Carlo

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 288
Sprache: Deutsch
Erschienen: o.J.
Sonstiges: ab 14 J.
Maße: 190 x 121 mm
Gewicht: 250 g
ISBN-10: 342378055X
ISBN-13: 9783423780551

Das sagen Kunden über diesen Artikel:

  Dieses buch ist klasse ich lese es gerne

- von Rezensentin/Rezensent aus 58135hagen oedeweg 21, 27.08.2005 -

ich mag die§ses buch sehr sehr gerne überhaubt solche bücher bringen sie noch mehr raus. carlo ross schreibt sehr gute bücher wir haben fast nur bücher von ihm naja ich muss auch schon wieder!!! 

Bestell-Nr.: 219316 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 2 (max 9.999)
 

LIBRI: 7594534
LIBRI-EK*: 5.86 € (30.00%)
LIBRI-VK: 8,95 €
Libri-STOCK: 11
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 22500 

KNO: 05234740
KNO-EK*: 5.20 € (30.00%)
KNO-VK: 8,95 €
KNV-STOCK: 5

Gattung: Roman
KNOABBVERMERK: 1994. 288 S. 191 mm
KNOSONSTTEXT: ab 14 J.
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie