PORTO-
FREI

Missionare in Persien

Kulturelle Diversität und Normenkonkurrenz im globalen Katholizismus (17.-18. Jahrhundert)

von Windler, Christian   (Autor)

An kaum einem anderen Ort waren im 17. und 18. Jahrhundert so viele verschiedene katholische Missionsorden tätig wie in Isfahan, der Hauptstadt des Safavidenreiches. Die Studie untersucht die sozialen Rollen, welche die europäischen Missionare in dieser multikulturellen Metropole spielten. Angezogen von der Hoffnung auf die Konversion des Schahs, betätigten sie sich auch als Diplomaten katholischer Herrscher, Gastgeber protestantischer Kaufleute und Heiler von Armeniern und Muslimen. Solche Nischentätigkeiten sicherten den Geistlichen soziale Akzeptanz vor Ort und ökonomische Unabhängigkeit von Rom. Die Flexibilität, die sie im Umgang mit kultureller Diversität bewiesen, ist ein Grundmerkmal missionarischer Tätigkeit im entstehenden globalen Katholizismus.

Buch (Gebunden)

EUR 95,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 22. März 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

An kaum einem anderen Ort waren im 17. und 18. Jahrhundert so viele verschiedene katholische Missionsorden tätig wie in Isfahan, der Hauptstadt des Safavidenreiches. Die Studie untersucht die sozialen Rollen, welche die europäischen Missionare in dieser multikulturellen Metropole spielten. Angezogen von der Hoffnung auf die Konversion des Schahs, betätigten sie sich auch als Diplomaten katholischer Herrscher, Gastgeber protestantischer Kaufleute und Heiler von Armeniern und Muslimen. Solche Nischentätigkeiten sicherten den Geistlichen soziale Akzeptanz vor Ort und ökonomische Unabhängigkeit von Rom. Die Flexibilität, die sie im Umgang mit kultureller Diversität bewiesen, ist ein Grundmerkmal missionarischer Tätigkeit im entstehenden globalen Katholizismus. 

Autoreninfo

Windler, Christian
Christian Windler ist Professor für Neuere Geschichte am Historischen Institut der Universität Bern. 

Mehr vom Verlag:

Böhlau-Verlag GmbH

Mehr aus der Reihe:

Externa

Mehr vom Autor:

Windler, Christian

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 764
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juli 2018
Maße: 239 x 166 mm
Gewicht: 1423 g
ISBN-10: 3412511226
ISBN-13: 9783412511227
Verlagsbestell-Nr.: 51122

Bestell-Nr.: 21762962 
Bestell-Nr. Verlag: 51122

LIBRI: 6943608
LIBRI-EK*: 66.59 € (25.00%)
LIBRI-VK: 95,00 €
STOCK Libri: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15520 

KNO: 67761024
KNO-EK*: 59.87 € (25.00%)
KNO-VK: 95,00 €

KNO-SAMMLUNG: Externa .12
P_ABB: 21 s/w-Abbildungen, 21 schwarz-weiße Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2018. 764 S. 21 SW-Abb. 23 cm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie