PORTO-
FREI
Vorschau & Blick ins Buch

Oje, ich wachse!

Von den acht 'Sprüngen' in der mentalen Entwicklung Ihres Kindes während der ersten 14 Monate Ihres Babys und wie Sie damit umgehen können

von Rijt, Hetty van de / Plooij, Frans X.   (Autor)

Die acht großen Entwicklungssprünge in der geistigen und körperlichen Entwicklung eines Babys gehen mit viel Unruhe und Geschrei einher und bringen Eltern zuweilen an den Rand der Verzweiflung. Dieser Ratgeber zeigt, wie Eltern sich und ihren Kindern helfen können, die herausfordernde Zeit der ersten 14 Lebensmonate gut zu überstehen.

Buch (Kartoniert)

EUR 10,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 19. Juli 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Die acht großen Entwicklungssprünge in der geistigen und körperlichen Entwicklung eines Babys gehen mit viel Unruhe und Geschrei einher und bringen Eltern zuweilen an den Rand der Verzweiflung.

Dieser Ratgeber zeigt, wie Eltern sich und ihren Kindern helfen können, die herausfordernde Zeit der ersten 14 Lebensmonate gut zu überstehen. 

Leseprobe

VORWORT
Wenn ein Baby schreit, ist das eine Qual für den, der dieses kleine Wesen gesund und glücklich sehen will. Fast jede Mutter macht sich immer wieder Sorgen um ihr Baby. Und denkt dann oft, sie sei die einzige, die nicht den ganzen Tag froh und glücklich ist. Die einzige, die sich unsicher, ängstlich, verzweifelt oder zornig fühlt, wenn ihr Baby anstrengend und untröstbar ist. Die einzige, die weiß ist wie die Wand und erschöpft von zu wenig Schlaf. Sorgen, Müdigkeit, Ärger, Schuldgefühle und gelegentlich auch Aggression wechseln einander ab. Das Schreien des Babys kann auch zu Spannungen zwischen den Eltern führen. Besonders wenn sie sich nicht einig sind, wie damit umzugehen ist. Und kostenlose, gutgemeinte Ratschläge von Freunden, Familie, Nachbarn und sogar Fremden machen alles nur noch schlimmer. "Ruhig brüllen lassen, das stärkt die Lungen", ist nicht gerade die Lösung, die die Mutter hören will. Und das Problem herunterzuspielen hilft genausowenig. Mütter finden erstaunlich wenig Unterstützung bei anderen Müttern. Wenn eine Mutter plötzlich mit einem quengeligen Kind dasitzt, will sie darüber reden können. Sie sucht Schicksalsgenossinnen, die dasselbe durchmachen oder durchgemacht haben. Das scheint nicht schwierig. Schließlich ist die Welt voller Mütter. Und doch ist es nicht so leicht, wie es aussieht. Warum?
Ganz einfach: Wenn eine schwierige Phase überstanden ist, vergessen Mütter sofort, wie entsetzlich lästig sie ihr Baby fanden und wie verzweifelt sie oft selbst waren. Und das ist wohl auch gut so. Doch für die Mutter, die mitten in den Problemen steckt und fragt: "Hat Ihr Kind das etwa auch?", ist das furchtbar. Sie wird dreimal überlegen, bevor sie ihre Probleme nach außen trägt, und sich - in der Überzeugung, daß sie die einzige ist, die so ein schwieriges Kind hat - zurückziehen. Aber sie ist nicht die einzige! Wir haben 25 Jahre lang untersucht, wie Babys sich entwickeln und wie derjenige, der für das Baby sorgt - meist ist das die Mutter -, darauf reagiert. All unsere Untersuchungen haben wir bei Eltern daheim gemacht. Wir haben ihren Alltag beobachtet. Wir haben viele Fragen gestellt, sind in Gesprächen näher darauf eingegangen. Und wir stellten fest: Von Zeit zu Zeit erleben alle Eltern dieses heulende Elend. Mehr noch: Zu unserer Überraschung waren normale, gesunde Babys jeweils im selben Alter weinerlicher, empfindlicher, fordernder und anstrengender als sonst. Kurzum, sie brachten ihre Mütter zeitweise zur Verzweiflung. Wir können inzwischen fast auf die Woche genau vorhersagen, wann eine Mutter mit so einer schwierigen Zeit zu rechnen hat. Zu den gleichen Resultaten kamen übrigens auch Wissenschaftler aus Schweden und Spanien. Die schwedischen Forscher beobachteten dazu siebzehn Mütter und ihre Babys über einen Zeitraum von fünfzehn Monaten, ihre spanischen Kollegen achtzehn. Babys schreien nicht ohne Grund. Sie schreien, weil sie verunsichert sind. Ihre Entwicklung nimmt plötzlich eine drastische Wendung. Das hat auch Vorteile. Das Baby bekommt dadurch nämlich die Möglichkeit, neue Dinge zu lernen. Diese Lernprozesse werden in diesem Buch durch Erfahrungen und Erlebnisse von Müttern veranschaulicht. Wir haben die Mütter von 15 gesunden Babys - acht Mädchen und sieben Jungen - aufgefordert, nicht nur die Fortschritte ihrer Babys festzuhalten, sondern auch zu berichten, ob alles reibungslos verlief oder nicht. Die Beispiele, die wir in diesem Buch geben, basieren auf den wöchentlichen Berichten dieser Mütter.

Dieses Buch bietet:
Unterstützung in Tagen der Verunsicherung. Es steht Ihnen zur Seite, sobald Sie mit einem Schreiproblem zu kämpfen haben. Schließlich ist es gut zu wissen, daß Sie nicht die einzige sind. Und daß eine schwierige Zeit nicht länger als ein paar Wochen, manchmal sogar nur ein paar Tage anhält. Dieses Buch zeigt Ihnen, was andere Mütter, die ein Baby haben, das im gleichen Alter ist wie das Ihre, fühlen, sehe 

Mehr vom Verlag:

Goldmann TB

Mehr aus der Reihe:

Goldmanns Taschenbücher

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 352
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juli 1998
Maße: 183 x 124 mm
Gewicht: 340 g
ISBN-10: 3442161444
ISBN-13: 9783442161447

Das sagen Kunden über diesen Artikel:

  sehr schöner Begleiter mit vielen Anregungen für Spiele

- von Stephen aus München, 31.08.2006 -

Ein sehr schönes Buch zur Begleitung des Kindes in dem ersten Jahr. Was mir am besten gefallen hat, sind die unterschiedlichsten Anregungen für Spiele, die dem Kind gefallen könnten.
Allerdings darf man das Buch nicht zu "genau" nehmen, womit ich gleich einen der häufigsten Kritikpunkte des Buches entkräften möchte. Zu jedem Schub gibt es Auflistungen, was das Kind nach dem Schub theoretisch kann. Einige Eltern nehmen sich das zu sehr zu Herzen und zweifeln, weil ihr Kind nicht alles auf einmal gelernt hat. Geduldig sein (steht auch so im Buch drin) - und die neuen Fähigkeiten kommen von alleine.
Viel Spaß! 

  Zu wenig auf individuelle Entwicklung des Kindes Wert gelegt

- von Rezensentin/Rezensent aus Bamberg, 06.07.2006 -

Die Autoren des Buches beschreiben die Meilensteine von sehr schnell entwickelten Babys. Ich bekomme jedes Mal Wut, wenn ich das Buch zur Hand nehme. Unser Sohn konnte maximal 10% dessen, was im Buch beschrieben war. Schön wäre gewesen, dass Fähigkeiten mit offener Altersangabe beschrieben werden. Jedes Kind entwickelt sich individuell.
Ich empfehle den Kauf des Buches nicht! 

  Wissen beruhigt...

- von Melli aus Boksee, 04.12.2005 -

Mir hilft das Buch immer wieder, wenn mein Sohn Dominik eine "schwierige Phase" durchmacht. Durch die Übersicht und Erklärungen der Entwicklungs-sprünge weiß ich immer, dass nichts "schlimmes" mit ihm los ist. Außerdem helfen die Auflistungen, was Baby nach einem Sprung dazu gelernt haben kann, aber nicht zwingend muss. Durch diese Auflistung erkenne ich neu erlerntes, dass mir sonst nicht aufgefallen wäre. Außerdem finde ich altersgerechte Spiele für unser Baby, was ihm Spaß machen könnte und ihn fördert. Echt zu empfehlen!!! 

  Ein Muß für frischgebackene Eltern

- von S. Vollmer aus Bodensee, 07.09.2004 -

Endlich mal ein Buch, das die Althergebrachten Weisheiten der Tanten und Eltern widerlegen. Wie oft musste ich mir schon anhören "Das Kind muss auch mal schreien", "in dem Alter darf es noch nicht fremdeln". Es hilft, viele Reaktionen und Tief´s in den ersten Wochen und Monaten zu überstehen und auch zu verstehen. Das Buch ist sehr schön geschrieben und läßt sich leicht lesen, man möchte es gar nicht mehr aus der Hand nehmen.  

Bestell-Nr.: 216034 
 

LIBRI: 3907252
LIBRI-EK*: 7.19 € (30.00%)
LIBRI-VK: 10,99 €
STOCK Libri: 51
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 27210 

KNO: 07372174
KNO-EK*: 6.54 € (30.00%)
KNO-VK: 10,99 €

KNO-SAMMLUNG: Goldmann Taschenbücher Bd.16144
KNOABBVERMERK: o.J. Mit Illustr. 184 mm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie