PORTO-
FREI

Am kürzeren Ende der Sonnenallee

Lehrerheft

von Brussig, Thomas / Gutknecht, Günther / Rapp, Brigitte   (Autor)

Am kürzeren Ende der Sonnenallee - Damit sind jene sechzig Meter der kilometerlangen Straße gemeint, die zu Mauer-Zeiten in der DDR-Hauptstadt lagen. Michaels größte Sorge ist die Liebe zur schönen Miriam und wie er an einen (von ihr stammen-den?) Liebesbrief herankommen kann, der ihm vom Wind aus der Hand gerissen und in den Todesstreifen geweht wurde. So sind die Probleme und Interessen der Jugendlichen um Michael und Miriam erst ein-mal gar nicht so anders, als es sonst auch im Wes-ten ist: Liebe, Tanzkurs, Popmusik, Schule und Zu-kunft. Auch der Musikgeschmack der Jugendlichen unterscheidet sich nicht von dem der westlichen Altersgenossen, die überheblich von einer Aussichtsplattform aus dem Westteil der Stadt spöttelnd »Zonis!« herüberrufen. Vermeintliche und tatsächliche Bespitzelung durch die Stasi, Unterordnung und Anpassung in Schule und Betrieb, Versorgungsengpässe und schmales Konsum-Angebot, all dies trans-portiert Brussig humorvoll auf ironisch-satirische Weise erzählerisch brillant in seinen Episoden. Die Fantasie und der Einfallsreichtum der Romanhelden, auf die der Leser neidisch werden könnte, helfen, mit dem System im Alltag fertigzuwerden. Thomas Brussigs Am kürzeren Ende der Sonnenallee ist kein politischer Roman, es ist auch keine Abrechnung mit einem Staat, der seine Bürger unter-drückt und eingesperrt hat. Am kürzeren Ende der Sonnenallee ist ein witzig-ironisches Buch, über das im Westen wie im Osten gelacht werden kann. Das Lehrerheft enthält Analysen, Schreibanlässe, Gestaltungsanregungen, Unterrichtsplanung und -entwürfe und geht auf die Verwendung der Materialien im Schülerheft ein. Das Schülerheft (erhältlich unter der ISBN 978-3-96323-020-2) bietet Schreibanlässe, Hintergrundinformationen und Arbeitsblätter, bei denen auch das Unrecht in der DDR thematisiert wird. Die Materialien stellen dazu Zeitzeugenberichte und Fotos zur Verfügung.

Buch (Geheftet)

EUR 18,85

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 04. Oktober 2022, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Am kürzeren Ende der Sonnenallee - Damit sind jene sechzig Meter der kilometerlangen Straße gemeint, die zu Mauer-Zeiten in der DDR-Hauptstadt lagen. Michaels größte Sorge ist die Liebe zur schönen Miriam und wie er an einen (von ihr stammen-den?) Liebesbrief herankommen kann, der ihm vom Wind aus der Hand gerissen und in den Todesstreifen geweht wurde. So sind die Probleme und Interessen der Jugendlichen um Michael und Miriam erst ein-mal gar nicht so anders, als es sonst auch im Wes-ten ist: Liebe, Tanzkurs, Popmusik, Schule und Zu-kunft. Auch der Musikgeschmack der Jugendlichen unterscheidet sich nicht von dem der westlichen Altersgenossen, die überheblich von einer Aussichtsplattform aus dem Westteil der Stadt spöttelnd »Zonis!« herüberrufen. Vermeintliche und tatsächliche Bespitzelung durch die Stasi, Unterordnung und Anpassung in Schule und Betrieb, Versorgungsengpässe und schmales Konsum-Angebot, all dies trans-portiert Brussig humorvoll auf ironisch-satirische Weise erzählerisch brillant in seinen Episoden. Die Fantasie und der Einfallsreichtum der Romanhelden, auf die der Leser neidisch werden könnte, helfen, mit dem System im Alltag fertigzuwerden. Thomas Brussigs Am kürzeren Ende der Sonnenallee ist kein politischer Roman, es ist auch keine Abrechnung mit einem Staat, der seine Bürger unter-drückt und eingesperrt hat. Am kürzeren Ende der Sonnenallee ist ein witzig-ironisches Buch, über das im Westen wie im Osten gelacht werden kann. Das Lehrerheft enthält Analysen, Schreibanlässe, Gestaltungsanregungen, Unterrichtsplanung und -entwürfe und geht auf die Verwendung der Materialien im Schülerheft ein. Das Schülerheft (erhältlich unter der ISBN 978-3-96323-020-2) bietet Schreibanlässe, Hintergrundinformationen und Arbeitsblätter, bei denen auch das Unrecht in der DDR thematisiert wird. Die Materialien stellen dazu Zeitzeugenberichte und Fotos zur Verfügung. 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Geheftet
Seiten: 78
Sprache: Deutsch
Erschienen: Dezember 2017
Auflage: 3., überarbeitete Auflage
Sonstiges: Best.-Nr.L919
Maße: 294 x 207 mm
Gewicht: 309 g
ISBN-10: 3963230193
ISBN-13: 9783963230196
Verlagsbestell-Nr.: L 919

Bestell-Nr.: 21546316 
Libri-Verkaufsrang (LVR): 264928
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: L 919

Ist ein Paket? 0
Rohertrag: 2,64 €
Porto: 1,84 €
Deckungsbeitrag: 0,80 €

LIBRI: 6010385
LIBRI-EK*: 14.97 € (15%)
LIBRI-VK: 18,85 €
Libri-STOCK: 6
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 18500 

KNO: 67437892
KNO-EK*: 11.72 € (17%)
KNO-VK: 18,85 €
KNV-STOCK: 2

P_ABB: mit Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2017. 76 S. über 20 Abb. 290 mm
KNOSONSTTEXT: Best.-Nr.L919
KNOMITARBEITER: Mitarbeit: Zibler, Barbara; Köhlerschmidt, Antje; Illustration: Krapp, Günter; Vorlage: Brussig, Thomas
Einband: Geheftet
Auflage: 3., überarbeitete Auflage
Sprache: Deutsch
Beilage(n): GEH

Alle Preise inkl. MwSt. , innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei . Informationen zum Versand ins Ausland .

Kostenloser Versand *

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie