PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Die ersten Amerikaner

Eine Geschichte der Indianer

von Jeier, Thomas   (Autor)

Thomas Jeier beschreibt in diesem Sachbuch die aufwühlende Geschichte der amerikanischen Ureinwohner, die in Jahrhunderte dauernden Kriegen durch die Kolonisten aus ihrem Land vertrieben wurden.Als die ersten Europäer den nordamerikanischen Kontinent betraten, lebten dort weit verstreut über 500 Nationen, jede mit einer eigenen Sprache, Tradition und spirituellen Vorstellungswelt. Doch schon bald mussten sie gemeinsam den rücksichtslosen Expansionsdrang der Kolonisten erfahren. In Jahrhunderte währenden Verdrängungskriegen wurden sie unterworfen und vernichtet, verloren ihr Land, zogen in Reservate und wurden diskriminiert - doch ihr kultureller Reichtum hat überlebt. Thomas Jeier zeichnet in seiner Geschichte der ersten Amerikaner das ungeschminkte Bild einer faszinierenden Völkergemeinschaft.

Buch (Gebunden)

EUR 7,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 06. Juli 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Thomas Jeier beschreibt in diesem Sachbuch die aufwühlende Geschichte der amerikanischen Ureinwohner, die in Jahrhunderte dauernden Kriegen durch die Kolonisten aus ihrem Land vertrieben wurden.Als die ersten Europäer den nordamerikanischen Kontinent betraten, lebten dort weit verstreut über 500 Nationen, jede mit einer eigenen Sprache, Tradition und spirituellen Vorstellungswelt. Doch schon bald mussten sie gemeinsam den rücksichtslosen Expansionsdrang der Kolonisten erfahren. In Jahrhunderte währenden Verdrängungskriegen wurden sie unterworfen und vernichtet, verloren ihr Land, zogen in Reservate und wurden diskriminiert - doch ihr kultureller Reichtum hat überlebt. Thomas Jeier zeichnet in seiner Geschichte der ersten Amerikaner das ungeschminkte Bild einer faszinierenden Völkergemeinschaft. 

Inhaltsverzeichnis

Einführung: Indianer - gibt es die noch?, 17

1 Erste Kontakte, 30

2 Die Macht der Sonne, 63

3 Gegen die Menschlichkeit, 93

4 Machthunger und Profitgier, 127

5 Das Recht des Stärkeren, 159

6 Demokratie der Wildnis, 185

7 Zum Wohl der Gemeinschaft, 209

8 Der Gott des weißen Mannes, 231

9 Ohne Krieg kein Leben, 256

10 Menschen zweiter Klasse, 287 

Autoreninfo

Jeier, Thomas
Thomas Jeier, geboren 1947, ist freier Schriftsteller und hat bislang an die 100 Sachbücher und Romane verfasst. Seine umfassenden Kenntnisse über Nordamerika sowie die Geschichte und Kultur der Indianer erwarb Thomas Jeier auf ausgedehnten Reisen seit seiner Jugend. In Deutschland ausgezeichnet mit dem Friedrich-Gerstäcker-Preis sowie dem Elmer-Kelton-Preis, gilt Thomas Jeier in den USA als "einer der besten Amerika-Kenner der Alten Welt". 

Mehr vom Verlag:

Anaconda Verlag

Mehr vom Autor:

Jeier, Thomas

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 347
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2018
Sonstiges: .550571
Maße: 221 x 147 mm
Gewicht: 534 g
ISBN-10: 3730605712
ISBN-13: 9783730605714
Verlagsbestell-Nr.: 550571

Bestell-Nr.: 21429244 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 8 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 550571

LIBRI: 4197569
LIBRI-EK*: 4.83 € (35.00%)
LIBRI-VK: 7,95 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15510 

KNO: 67271724
KNO-EK*: 4.34 € (35.00%)
KNO-VK: 7,95 €
KNV-STOCK: 1

KNOABBVERMERK: 2018. 352 S. 16 SW-Abb. 219 mm
KNOSONSTTEXT: .550571
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie