PORTO-
FREI

Das Zeichen der Schwalbe

von Bryan, Helen   (Autor)

Menina überlebt als Kleinkind einen verheerenden Wirbelsturm, der über die südamerikanische Pazifikküste hinweggefegt ist. Ihr einziger Besitz: eine Medaille mit einer Schwalbe. Das kleine Waisenmädchen wird von einer amerikanischen Familie adoptiert. Menina wächst zu einer schönen und intelligenten jungen Frau heran. Sie blickt einer glänzenden Zukunft entgegen, als ein weiteres traumatisches Ereignis all ihre Träume zunichte macht. Menina flieht nach Spanien; dort vergräbt sie sich in Nachforschungen für eine Collegearbeit und versucht so, ihr Unglück zu vergessen. Das Thema ihrer Arbeit: Ein Künstler aus dem 16. Jahrhundert, der seine Werke mit dem Bild einer Schwalbe signiert - mit eben jenem Bild, das auch auf Meninas Medaille zu sehen ist. Plötzlich findet sich Menina in einem abgelegenen spanischen Kloster wieder und kommt der Legende von fünf Waisenmädchen auf die Spur, die der Spanischen Inquisition entkommen und in die Neue Welt fliehen konnten. Stellt Meninas Medaille eine Verbindung zu ihnen oder zu ihrer eigenen Vergangenheit dar? Hat der Zufall sie in dieses Kloster geführt - oder das Schicksal? Das Zeichen der Schwalbe (im Original: The Sisterhood ), Liebesgeschichte und historischer Thriller zugleich, umspannt Kontinente und Jahrhunderte in atemberaubendem Tempo.

Buch (Kartoniert)

EUR 9,81

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 17. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Menina überlebt als Kleinkind einen verheerenden Wirbelsturm, der über die südamerikanische Pazifikküste hinweggefegt ist. Ihr einziger Besitz: eine Medaille mit einer Schwalbe. Das kleine Waisenmädchen wird von einer amerikanischen Familie adoptiert.
Menina wächst zu einer schönen und intelligenten jungen Frau heran. Sie blickt einer glänzenden Zukunft entgegen, als ein weiteres traumatisches Ereignis all ihre Träume zunichte macht. Menina flieht nach Spanien; dort vergräbt sie sich in Nachforschungen für eine Collegearbeit und versucht so, ihr Unglück zu vergessen. Das Thema ihrer Arbeit: Ein Künstler aus dem 16. Jahrhundert, der seine Werke mit dem Bild einer Schwalbe signiert - mit eben jenem Bild, das auch auf Meninas Medaille zu sehen ist.
Plötzlich findet sich Menina in einem abgelegenen spanischen Kloster wieder und kommt der Legende von fünf Waisenmädchen auf die Spur, die der Spanischen Inquisition entkommen und in die Neue Welt fliehen konnten. Stellt Meninas Medaille eine Verbindung zu ihnen oder zu ihrer eigenen Vergangenheit dar? Hat der Zufall sie in dieses Kloster geführt - oder das Schicksal?
Das Zeichen der Schwalbe (im Original: The Sisterhood ), Liebesgeschichte und historischer Thriller zugleich, umspannt Kontinente und Jahrhunderte in atemberaubendem Tempo. 

Autoreninfo

Helen Bryan wurde in Virginia, USA, geboren, machte ihren Abschluss am Barnard College und lebt seit 1971 in London. Dort absolvierte sie die Ausbildung zum Barrister und arbeitete am Inner Temple als Anwältin vor Gericht. Ihre Biografie Martha Washington: First Lady of Liberty wurde mit einer ¯Citation of Merit® der Colonial Dames of America ausgezeichnet. Mit Fünf Frauen, der Krieg und die Liebe (im Original: War Brides) hat sie bereits einen historischen Roman verfasst, der zur Zeit des Zweiten Weltkriegs spielt und sowohl in den USA als auch in Deutschland die Kindle-Bestseller-Liste stürmte. Wichtigste Inspiration waren dabei die Erinnerungen der Kriegsgeneration, vor allem aber die Berichte jener Frauen, die in Churchills Special Operations Executive als Agentinnen eingesetzt wurden. Auch bei ihrem neuen Roman handelt es sich um eine romantische Saga, in der sie Ereignisse im sechzehnten Jahrhundert in Spanien und Lateinamerika mit einer geheimnisvollen und spannenden Suche in der Gegenwart verknüpft. 

Mehr vom Verlag:

Amazon Publishing

Mehr vom Autor:

Bryan, Helen

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Erschienen: 2013
Sonstiges: .1477849610
Gewicht: 531 g
ISBN-10: 1477849610
ISBN-13: 9781477849613

Bestell-Nr.: 21372610 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

LIBRI: 0000000
LIBRI-EK*: € (%)
LIBRI-VK: 0,00 €
Libri-STOCK: 0
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 11110 

KNO: 67141152
KNO-EK*: 5.62 € (33.00%)
KNO-VK: 9,81 €
KNV-STOCK: 1

KNOABBVERMERK: 2013. 457 S. 186 mm
KNOSONSTTEXT: .1477849610
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Kloosterziel, Rita
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie