Wiesenstein
Abbildung vergrößern
Portofrei

Wiesenstein (Gebunden)

Roman

von Pleschinski, Hans

  Buch
Durchschn. Bewertung:  
Produkt bewerten: Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Titel anderen Lesern mit und schreiben Sie eine Online-Rezension.
 
Buch   (Gebunden)
EUR  24,00
 
a  sofort lieferbar
 
Alle Preisangaben inkl. MwSt.
Kommt vor Weihnachten an.
Versandtermin: 19. Dezember 2018, wenn Sie jetzt bestellen.
Voraussetzungen: nur innerhalb Deutschlands, keine Geschenksendungen.

Beschreibung zu "Wiesenstein"  (Buch)

Der alte Mann, eine Berühmtheit, Nobelpreisträger, verlässt mit seiner Frau das Sanatorium, wo beide Erholung gesucht haben, und wird mit militärischem Begleitschutz zum Zug gebracht. Doch es ist März 1945, das Sanatorium Dr. Weidner liegt im eben zerstörten Dresden und der Zug fährt nach Osten. Gerhart und Margarete Hauptmann nämlich wollen nirgendwo anders hin als nach Schlesien, in ihre Villa "Wiesenstein", ein prächtiges Anwesen im Riesengebirge. Dort wollen sie ihr immer noch luxuriöses Leben weiterleben, in einer hinreißend schönen Landschaft, mit eigenem Masseur und Zofe, Butler und Gärtner, Köchin und Sekretärin - inmitten der Barbarei.
Aber war es die richtige Entscheidung? Überhaupt im Dritten Reich zu bleiben? Und was war der Preis dafür? Können sie und ihre Entourage unbehelligt leben, jetzt, da der Krieg allmählich verloren ist, russische Truppen und polnische Milizen kommen? Und das alte Schlesien untergeht?
Hans Pleschinski erzählt erschütternd und farbig, episodenreich und spannend vom großen, genialen Gerhart Hauptmann, von Liebe und Hoffnung, Verzweiflung und Angst. Er erzählt vom Ende des Krieges, dem Verlust von Heimat, von der großen Flucht, vergegenwärtigt eine Welt, die für uns verloren ist, und das Werk Gerhart Hauptmanns, auch mit unbekannten Tagebuchnotizen. "Wiesenstein" ist die Geschichte eines irrend-liebenden Genies und einer untergehenden und sich doch dagegenstemmenden Welt. Ein überwältigender Roman. 

Medium:  Buch
Seiten:  547
Format:  Gebunden
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  März 2018
Mehr vom Autor
› Pleschinski, Hans
Mehr vom Verlag:
› Beck C. H.
Maße:  221 x 151 mm
Gewicht:  854 g
ISBN-10:  3406700616
ISBN-13:  978-3406700613

Inhaltsverzeichnismehr Info ›

Vor dem Tag
Immer weiter
Daheim
Gewölbestunde
Besuch
Der Appell
Genesung
Ständchen
Atlantis
Das Buch
Rialto
Ein Abschied
Five o'Clock
Zu Carl
Schwestern
Katarakt
Niemandszeit
Versammlung
VermächtnisEnde und Anfang
Auf dem Hügel
Rundblick
Mykene
Cieplice
Besuch aus dem Osten
Die Nachricht
Der letzte Gefährte
Indipohdi
Gäste aus Berlin
Später Winter
Gastmahl
Kohlfurt
Nacht
Aufbruch
Epilog
Danksagung 

Autormehr Info ›


Hans Pleschinski, geboren 1956, lebt als freier Autor in München. Er veröffentlichte u. a. die Romane "Leichtes Licht" (C.H.Beck, 2005), "Ludwigshöhe" (C.H.Beck, 2008) und "Königsallee" (C.H.Beck, 62013), der ein Bestseller wurde, und gab die Briefe der Madame de Pompadour, eine Auswahl aus dem Tagebuch des Herzogs von Cro˜ und die Lebenserinnerungen der Else Sohn-Rethel heraus. Zuletzt erhielt er u. a. den Hannelore-Greve-Literaturpreis (2006), den Nicolas-Born-Preis (2008) und wurde 2012 zum Chevalier des Arts et des Lettres der Republik Frankreich ernannt. 2014 erhielt er den Literaturpreis der Stadt München und den Niederrheinischen Literaturpreis. Hans Pleschinski ist Mitglied der Bayerischen Akademie der Künste. 

Kunden, die »Wiesenstein« gekauft haben, kauften auch  

Im Themenkatalog stöbern  

 ›  Start
 ›  Bücher
 ›  Belletristik
 ›  Romane & Erzählungen
 ›  Nach Ländern A- Z
 ›  A - J
 ›  Deutschland

Verwandte Artikel finden  

  Vierziger Jahre          Vierziger Jahre / Roman, Erzählung          Deutsche Belletristik / Roman, Erzählung          Deutschland          Moderne und zeitgenössische Belletristik          Biografischer Roman          Historischer Roman       
Kundenbewertungen von buch24.de