Jetzt sorglos  Weihnachtsgeschenke kaufen: Verlängertes Rückgaberrecht bis 26.01.2020
 
PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Datenschutz im Betrieb

von Walter, Axel   (Autor)

Am 25. Mai 2018 trat die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft. Sie gilt in der gesamten EU und bringt nicht nur eine Vereinheitlichung, sondern auch eine deutliche Verschärfung des europäischen Datenschutzrechts mit sich. Dies stellt Unternehmen vor die Herausforderung, innerhalb kurzer Zeit interne Prozesse und Datenschutz-Funktionen an das neue Recht anzupassen. Angesichts erhöhter Anforderungen, Bußgelder und Haftungsrisiken ist dabei große Sorgfalt geboten. Dieses Buch ist ein Praxisleitfaden zur Umsetzung der Anforderungen der DS-GVO, insbesondere in der Personalarbeit im Betrieb, und zum korrekten Umgang mit personenbezogenen Daten im Unternehmen nach dem reformierten Recht. Inhalte: Beschäftigtendatenschutz rechtssicher umsetzen Dokumentations- und Informationspflichten Betriebliches Datenschutzmanagement: Konzernprivileg, Arbeitsverträge, Betriebsvereinbarungen Minderung von Haftungsrisiken: Sanktionen, Bußgelder und strafrechtliche Konsequenzen

Buch (Kartoniert)

EUR 44,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 16. Dezember 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Am 25. Mai 2018 trat die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO) in Kraft. Sie gilt in der gesamten EU und bringt nicht nur eine Vereinheitlichung, sondern auch eine deutliche Verschärfung des europäischen Datenschutzrechts mit sich. Dies stellt Unternehmen vor die Herausforderung, innerhalb kurzer Zeit interne Prozesse und Datenschutz-Funktionen an das neue Recht anzupassen. Angesichts erhöhter Anforderungen, Bußgelder und Haftungsrisiken ist dabei große Sorgfalt geboten.

Dieses Buch ist ein Praxisleitfaden zur Umsetzung der Anforderungen der DS-GVO, insbesondere in der Personalarbeit im Betrieb, und zum korrekten Umgang mit personenbezogenen Daten im Unternehmen nach dem reformierten Recht.

Inhalte:

Beschäftigtendatenschutz rechtssicher umsetzen
Dokumentations- und Informationspflichten
Betriebliches Datenschutzmanagement: Konzernprivileg, Arbeitsverträge, Betriebsvereinbarungen
Minderung von Haftungsrisiken: Sanktionen, Bußgelder und strafrechtliche Konsequenzen  

Inhaltsverzeichnis

Einleitung

Neue Aufgaben für HR-Fach- und Führungskräfte

Besonders betroffen von den neuen Regelungen: das Personalwesen
Sensibilität im Umgang mit Bewerberdaten
Aufgaben im laufenden Beschäftigungsverhältnis
Aufgaben nach Beendigung des Beschäftigungsverhältnisses
Zur Rolle des Betriebsrats
Instruktion von Mitarbeitern
Der Datenschutzbeauftragte

Die Pflicht zur Benennung eines Datenschutzbeauftragten
Benennung und Abberufung eines Datenschutzbeauftragten
Anforderungen an den Datenschutzbeauftragten
Die Stellung des Datenschutzbeauftragten im Unternehmen
Aufgaben und Pflichten des Datenschutzbeauftragten
Alternative Rollen im Unternehmen neben oder statt dem Datenschutzbeauftragten
Musterschreiben: Benennung eines Datenschutzbeauftragten
Dokumentationspflichten und das Verarbeitungsverzeichnis

Die Nachweis- und Dokumentationspflichten in der DS-GVO
Das Verarbeitungsverzeichnis
Erstellung und Pflege des Verarbeitungsverzeichnisses

Die Rechte der betroffenen Personen

Informationspflichten
Individualrechte des Betroffenen zur Sicherung der informationellen Selbstbestimmung
Das Vorgehen bei Betroffenen-Anfragen
Musterschreiben und Formulare
Beschäftigtendatenschutz

Begriff und Zweck des Beschäftigtendatenschutzes
Rechtliche Grundlagen des Beschäftigtendatenschutzes
Beschäftigtenbegriff
Begriff der personenbezogenen Daten
Begriff der Verarbeitung
Erlaubnistatbestande zur Verarbeitung von Beschäftigtendaten
Beschäftigtendatenschutz im Bewerbungsverfahren
Beschäftigtendatenschutz im Arbeitsverhältnis
Einhaltung der Grundsatze der DS-GVO
Rechtsfolgen bei Verstosen gegen den Beschäftigtendatenschutz
Einwilligung im Beschäftigungsverhältnis

Rechtliche Grundlagen der Einwilligung im Beschäftigtenverhältnis
Freiwilligkeit der Einwilligung im Beschäftigtenverhältnis
Schriftform der Einwilligung
Pflicht zur Aufklarung über den Zweck der Datenverarbeitung
Widerrufsrecht
Alternativen zur Einwilligung im Beschäftigungsverhältnis
Die Betriebsvereinbarung und andere Kollektivvereinbarungen

Betriebsvereinbarungen und Tarifvertrage als datenschutzrechtliche Erlaubnisgrundlage nach der DS-GVO
Kann durch eine Kollektivvereinbarung das Schutzniveau der DS-GVO abgesenkt werden?
Doppelfunktion von Betriebsvereinbarungen in der Praxis
Inhaltliche Anforderungen der DS-GVO an Betriebsvereinbarungen
Handlungsempfehlungen für die Formulierung einer Betriebsvereinbarung nach der DS-GVO
Verhandlungstaktik bei der Anpassung von Betriebsvereinbarungen
Arbeitnehmerüberlassung

Digitale Personalakte

Personalakte ‒ eine Begriffsdefinition
Grundsatze bei der Führung von Personalakten
Schritt für Schritt zur digitalen Personalakte
Datenschutz und elektronische Kommunikation

Die Verwendung von E-Mail und Internet am Arbeitsplatz
Regelungsmöglichkeiten für den Arbeitnehmer
Kontrollmöglichkeiten
Handlungsempfehlungen und Checkliste
Interne Untersuchungen und Aufdeckung von Pflichtverletzungen

Einleitung
Insbesondere: Videoüberwachung
Aktuelle Entscheidungen
Auftragsverarbeitung

Einführung
Der Auftragsverarbeiter
Auswahl des Auftragsverarbeiters
Vertrag zwischen Verantwortlichem und Auftragsverarbeiter
Unterauftragnehmer
Form
Internationale Auftragsverarbeitung
Einstandspflichten, Haftung und Sanktionen
Fortgeltung bestehender Vertrage
Checkliste: ADV-Vertrag
Konzerndatenschutz

Grundlagen
Rechtsgrundlage für die konzerninterne Übermittlung und weitere Verarbeitung von personenbezogenen Daten
Gemeinsame Verantwortlichkeit gem. Art. 26 DS-GVO
Fallgruppen
Datenübermittlung an Konzernunternehmen in Drittländern
Checkliste
Outsourcing

Generelle Voraussetzungen
Übermittlung an Outsourcing-Unternehmen in Drittländer
Auswahl des Outsourcing-Anbieters
Fragenkatalog für Outsourcing-Projekte
Internationaler Datenverkehr

Die "Zwei Stufen"-Prüfung bei internationalen Datentransfers
Datentransfer in 

Mehr vom Verlag:

Haufe Lexware GmbH

Mehr aus der Reihe:

Haufe Fachbuch

Mehr vom Autor:

Walter, Axel

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 404
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juni 2018
Sonstiges: .14064-0001
Maße: 212 x 149 mm
Gewicht: 526 g
ISBN-10: 3648111388
ISBN-13: 9783648111383
Verlagsbestell-Nr.: 14064-0001

Bestell-Nr.: 21066784 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 80 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 14064-0001

LIBRI: 2376551
LIBRI-EK*: 31.51 € (25.00%)
LIBRI-VK: 44,95 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17840 

KNO: 66748437
KNO-EK*: 28.33 € (25.00%)
KNO-VK: 44,95 €
KNV-STOCK: 4

KNO-SAMMLUNG: Haufe Fachbuch
KNOABBVERMERK: 2018. 404 S. 211 x 148 mm
KNOSONSTTEXT: .14064-0001
KNOMITARBEITER: Herausgegeben von Walter, Axel von
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

* Der Gutschein ist nur heute gültig, Mindestbestellwert 15,- EUR. Der Gutschein gilt für Kalender, Hörbücher, Englische Bücher & Filme und kann nicht für preisgebundene Artikel wie Bücher (gesetzliche Buchpreisbindung) geltend gemacht werden. Lieferung portofrei innerhalb Deutschlands. Gutschein kann nur einmal eingelöst werden und ist nicht mit weiteren Gutscheinen kombinierbar.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie