PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Architekturführer Paris

von Hugron, Jean-Philippe   (Autor)

Der "Architekturführer Paris" zeigt mehr als 250 Bauten, die seit 1898 zwischen Zentrum und Banlieue entstanden sind. Abseits von ausgetretenen Pfaden lädt diese Auswahl zur Neubewertung von Bauwerken ein, die bisweilen zu Unrecht in Vergessenheit geraten sind. Paris ist nicht nur eine internationale Metropole mit zwölf Millionen Einwohnern, sondern dient auch als städtebauliches Eroberungsgebiet und architektonisches Versuchsfeld. Jean-Philippe Hugron führt die Leser kenntnisreich an bekannte und überraschende Orte der französischen Hauptstadt: "Wandeln Sie im Schatten von Ricardo Bofill in Noisy-le-Grand und Dom Bellot in Vanves. Nähern Sie sich den modernen und brutalistischen Ensembles des ersten Umgebungsrings der französischen Hauptstadt. Erleben Sie den Enthusiasmus der Trente Glorieuses und ihrer vertikalen Verrücktheiten oder sogar die ambitionierten Grands Travaux der Ära Mitterands. Begeben Sie sich auf Spurensuche nach den ersten Projekten der einzigen französischen Pritzker-Preisträger, Christian de Portzamparc und Jean Nouvel ..."

Buch (Kartoniert)

EUR 38,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 10. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Der "Architekturführer Paris" zeigt mehr als 250 Bauten, die seit 1898 zwischen Zentrum und Banlieue entstanden sind. Abseits von ausgetretenen Pfaden lädt diese Auswahl zur Neubewertung von Bauwerken ein, die bisweilen zu Unrecht in Vergessenheit geraten sind. Paris ist nicht nur eine internationale Metropole mit zwölf Millionen Einwohnern, sondern dient auch als städtebauliches Eroberungsgebiet und architektonisches Versuchsfeld. Jean-Philippe Hugron führt die Leser kenntnisreich an bekannte und überraschende Orte der französischen Hauptstadt: "Wandeln Sie im Schatten von Ricardo Bofill in Noisy-le-Grand und Dom Bellot in Vanves. Nähern Sie sich den modernen und brutalistischen Ensembles des ersten Umgebungsrings der französischen Hauptstadt. Erleben Sie den Enthusiasmus der Trente Glorieuses und ihrer vertikalen Verrücktheiten oder sogar die ambitionierten Grands Travaux der Ära Mitterands. Begeben Sie sich auf Spurensuche nach den ersten Projekten der einzigen französischen Pritzker-Preisträger, Christian de Portzamparc und Jean Nouvel ..." 

Autoreninfo

Hugron, Jean-Philippe
Jean-Philippe Hugron, 1982 in Versailles geboren, studierte Geografie und Architekturgeschichte. Er ist Journalist, Autor und Chefredakteur der von ihm 2010 gegründeten Online-Wochenzeitschrift Courrier de l'Architecte ((...)). Zudem ist er Autor von Architekturliteratur, unter anderem mehrerer Gebäudemonografien. Er verfasst regelmäßig Beiträge für Architecture d'Aujourd'hui und Exe in Frankreich sowie für das Magazin Baumeister in Deutschland. 

Mehr vom Verlag:

DOM Publishers

Mehr vom Autor:

Hugron, Jean-Philippe

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 311
Sprache: Deutsch
Erschienen: Dezember 2017
Originaltitel: Paris. Guide d'architecture
Maße: 246 x 136 mm
Gewicht: 708 g
ISBN-10: 3869224452
ISBN-13: 9783869224459

Bestell-Nr.: 20659743 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 6 (max 9.999)
 

LIBRI: 2069087
LIBRI-EK*: 23.08 € (35.00%)
LIBRI-VK: 38,00 €
Libri-STOCK: 2
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15850 

KNO: 66099366
KNO-EK*: 22.35 € (30.00%)
KNO-VK: 38,00 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: 2017. 312 S. m. 410 Abb. 24.5 cm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie