PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Herausforderung Alltag

Praxishandbuch für die pädagogische Arbeit mit psychisch gestörten Jugendlichen

von Baierl, Martin   (Autor)

Alltagspädagogik für Jugendliche mit psychischen Störungen: Das Standardwerk liegt nun in der aktualisierten Neuauflage mit drei neuen Störungskapiteln vor!

Buch (Gebunden)

EUR 45,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 10. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

60 bis 100 Prozent aller fremduntergebrachten Jugendlichen erfüllen die Diagnosekriterien für mindestens eine psychische Störung. Auch in ambulanten Hilfen ist deren Zahl stetig wachsend. Jugendliche mit psychischen Störungen sind dort also keine Ausnahmen sondern die Mehrheit. Entsprechend selbstverständlich sollten alle Erziehungspersonen sich in der Alltagspädagogik mit diesen jungen Menschen auskennen. Martin Baierl richtet sich daher in erster Linie an alle mit Erziehungsaufgaben betrauten professionellen Helfer - unabhängig von deren Ausbildung oder Arbeitsauftrag. Er macht vertraut mit dem Erscheinungsbild verschiedener Störungen und vor allen Dingen mit bewährten pädagogischen Interventionsmöglichkeiten. Die vorgestellten Vorgehensweisen beziehen sich auf den Kontext der stationären Jugendhilfe und der stationären psychiatrischen Behandlung. Sie sind zum größten Teil auch in teilstationären und ambulanten Hilfen bzw. dem familiären Rahmen umsetzbar. Das Buch stellt einen Brückenschlag dar: Erfahrungen aus vielen Fachbereichen der Psychologie, Psychiatrie und der Pädagogik fließen in die Beschreibung einer bewährten Alltagspädagogik für Jugendliche mit psychischen Störungen ein. Es zeigt Möglichkeiten auf, mit einer Klientel umzugehen, die den Alltag von professionellen Helfern maßgeblich bestimmt.

Die 5., veränderte Neuauflage bringt alle Kapitel auf den fachlich aktuellen Stand und ist ergänzt um die komplett neuen Kapitel zu Traumatisierung und Traumafolgeströrungen, Autismus-Spektrum-Störungen und Bindungsstörungen. 

Autoreninfo

Martin Baierl, geboren 1970, war bisher tätig als leitender Psychologe einer Jugendhilfeeinrichtung, pädagogischer Mitarbeiter in der Intensiven Sozialpädagogischen Einzelbetreuung im In- und Ausland und Therapeut in einer jugendpsychiatrischen Station für Jungen, die sexuellen Missbrauch begangen haben. Heute ist er Leiter des Instituts VONWEGEN, Passau (Fortbildungen, Beratung und Supervision für Jugendhilfeeinrichtungen, Psychiatrien, Schulen und Einzelpersonen an, die mit psychisch auffälligen jungen Menschen arbeiten). 

Mehr vom Verlag:

Vandenhoeck + Ruprecht

Mehr vom Autor:

Baierl, Martin

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 556
Sprache: Deutsch
Erschienen: August 2017
Auflage: 5., überarbeitete und ergänzte Auflage 2017
Maße: 238 x 167 mm
Gewicht: 1052 g
ISBN-10: 3525491662
ISBN-13: 9783525491669
Verlagsbestell-Nr.: 49166

Bestell-Nr.: 20043846 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 90 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 49166

LIBRI: 6109578
LIBRI-EK*: 31.54 € (25.00%)
LIBRI-VK: 45,00 €
Libri-STOCK: 21
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15350 

KNO: 64113180
KNO-EK*: 28.36 € (25.00%)
KNO-VK: 45,00 €
KNV-STOCK: 5

P_ABB: mit ca. 4 Abbildungen und 59 Tabellen
KNOABBVERMERK: 5., veränd. Aufl. 2017. 556 S. mit 4 Abb. und 59 Tab. 232 mm
KNOZUSATZTEXT: Bisherige Ausg. siehe T.-Nr. 19952965
Einband: Gebunden
Auflage: 5., überarbeitete und ergänzte Auflage 2017
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie