PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Leutwyler

von Krell, Robin   (Autor)

"Du wachst in einem fremden Schlafzimmer auf und weißt nicht, warum, geschweige denn wie Du hierher gekommen bist - doch Dir ist es völlig egal!" Der Gelegenheitsverbrecher Alex Kretschmar wacht eines Morgens in einem fremden Schlafzimmer auf. Statt sich lange mit der Frage aufzuhalten, wie er an diesen Ort gelangt ist, nimmt er es hin, von den Bewohnern des reichen Anwesens für dessen Besitzer gehalten zu werden. Doch mit seiner neuen Familie stimmt etwas ganz und gar nicht, und auch um das Personal steht es nicht besser. So scheint der Koch keinerlei kulinarisches Gespür zu besitzen und läuft stattdessen mit einem Schlachterbeil durch die Gegend. Bei Alex' Tochter Stuttgart fällt es ihm schwer zu glauben, dass sie erst acht Jahre alt sein soll, und sein Sohn Valmont hält die Familie jeden Tag mit seinem halbherzigen Selbstmordversuch in Atem. Notgedrungen und mit Unterstützung einiger unangenehmer Zeitgenossen macht sich Alex schließlich daran, das Rätsel zu lösen. Schwarzer Humor und irrwitzige Einfälle machen "Leutwyler" zu einem spannenden und gesellschaftskritischen Roman.

Buch (Kartoniert)

EUR 9,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 21. September 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

"Du wachst in einem fremden Schlafzimmer auf und weißt nicht, warum, geschweige denn wie Du hierher gekommen bist - doch Dir ist es völlig egal!"

Der Gelegenheitsverbrecher Alex Kretschmar wacht eines Morgens in einem fremden Schlafzimmer auf. Statt sich lange mit der Frage aufzuhalten, wie er an diesen Ort gelangt ist, nimmt er es hin, von den Bewohnern des reichen Anwesens für dessen Besitzer gehalten zu werden.

Doch mit seiner neuen Familie stimmt etwas ganz und gar nicht, und auch um das Personal steht es nicht besser. So scheint der Koch keinerlei kulinarisches Gespür zu besitzen und läuft stattdessen mit einem Schlachterbeil durch die Gegend. Bei Alex' Tochter Stuttgart fällt es ihm schwer zu glauben, dass sie erst acht Jahre alt sein soll, und sein Sohn Valmont hält die Familie jeden Tag mit seinem halbherzigen Selbstmordversuch in Atem.

Notgedrungen und mit Unterstützung einiger unangenehmer Zeitgenossen macht sich Alex schließlich daran, das Rätsel zu lösen.

Schwarzer Humor und irrwitzige Einfälle machen "Leutwyler" zu einem spannenden und gesellschaftskritischen Roman. 

Autoreninfo

Krell, Robin
Robin Krell ist das Pseudonym der Schriftstellerin Janine Volkova. Volkova hat an der Universität Erlangen-Nürnberg Diplom-Physik studiert und betreibt einen Blog über den Mittleren Osten. Neben dem Interesse für die Philosophie hat die Schriftstellerin einige Monate in Norwegen, Russland und Kasachstan verbracht und beherrscht mehrere Fremdsprachen. 

Mehr vom Verlag:

hansanord

Mehr vom Autor:

Krell, Robin

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 256
Sprache: Deutsch
Erschienen: April 2017
Auflage: Taschenbuchausgabe
Maße: 210 x 131 mm
Gewicht: 338 g
ISBN-10: 3940873780
ISBN-13: 9783940873781

Bestell-Nr.: 19469329 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
 

LIBRI: 2592227
LIBRI-EK*: 6.07 € (35.00%)
LIBRI-VK: 9,99 €
Libri-STOCK: 3
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21200 

KNO: 62171118
KNO-EK*: 6.07 € (35.00%)
KNO-VK: 9,99 €
KNV-STOCK: 2

KNOABBVERMERK: 2017. 256 S. 21 mm
Einband: Kartoniert
Auflage: Taschenbuchausgabe
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie