Duo mit Beretta

Ein Kriminalroman aus Darmstadt

von Theiss, Ella   (Autor)

Für die menschenscheue Isabell kommt es knüppeldick. Erst der Tod der Mutter, dann der Auszug aus der vertrauten Wohnung und schließlich der Überfall durch eine Bande Jugendlicher. Nun hat Isabell eine posttraumatische Belastungsstörung namens Billie. Die klopft 68er Sprüche und will partout als Streetworkerin die Welt retten. Prompt erhält Billie die schwierige Aufgabe, zwei in Darmstadt gestrandete junge Menschen vor dem Zugriff einer Zuhältermafia zu bewahren: einen amnesiekranken Schleuserhelfer und eine geflohene Zwangsprostituierte. Dass beide Heimkinder waren, scheint ein Zufall, bis plötzlich zwei Darmstädter Kinder auf Initiative von Behörden in einem dubiosen ungarischen Waisenhaus verschwinden. Billie nimmt den ungleichen Kampf mit den Menschenhändlern auf. Und unversehens hängt Isabell mit drin. Ein turbulenter Krimi mit Tiefgang und bissigem Humor zum Thema Geschäftemacherei mit Heimkindern.

Buch (Kartoniert)

EUR 12,00

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Am Lager, sofort lieferbar

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 21. März 2019, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Für die menschenscheue Isabell kommt es knüppeldick. Erst der Tod der Mutter, dann der Auszug aus der vertrauten Wohnung und schließlich der Überfall durch eine Bande Jugendlicher. Nun hat Isabell eine posttraumatische Belastungsstörung namens Billie. Die klopft 68er Sprüche und will partout als Streetworkerin die Welt retten.
Prompt erhält Billie die schwierige Aufgabe, zwei in Darmstadt gestrandete junge Menschen vor dem Zugriff einer Zuhältermafia zu bewahren: einen amnesiekranken Schleuserhelfer und eine geflohene Zwangsprostituierte. Dass beide Heimkinder waren, scheint ein Zufall, bis plötzlich zwei Darmstädter Kinder auf Initiative von Behörden in einem dubiosen ungarischen Waisenhaus verschwinden. Billie nimmt den ungleichen Kampf mit den Menschenhändlern auf. Und unversehens hängt Isabell mit drin.
Ein turbulenter Krimi mit Tiefgang und bissigem Humor zum Thema Geschäftemacherei mit Heimkindern. 

Autoreninfo

Theiss, Ella
Ella Theiss lebt in der Nähe von Darmstadt. Sie hat Germanistik und Sozialwissenschaften studiert und rund zwanzig Jahre unter ihrem Klarnamen Elke Achtner-Theiss als Redakteurin und Texterin gearbeitet, insbesondere im Themenbereich Bio-Lebensmittel. Seit 2008 schreibt sie auch Romane und Erzählungen. Mit ihrem historischen Krimi ¯Die Spucke des Teufels® belegte sie Platz 2 zum Gerhard-Beier-Preis 2010. Für zwei ihrer Erzählungen erhielt sie den 2. Freiburger Krimipreis 2013 und den QuoVadis-Kurzgeschichtenpreis 2013. "Duo mit Beretta" ist ihr dritter Roman. - Mehr unter (...) 

Mehr vom Verlag:

Prolibris Verlag

Mehr vom Autor:

Theiss, Ella

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 224
Sprache: Deutsch
Erschienen: November 2016
Maße: 213 x 134 mm
Gewicht: 308 g
ISBN-10: 3954751356
ISBN-13: 9783954751358

Das sagen Kunden über diesen Artikel:

  Ein außergewöhnlicher Krimi

- von Elke Lorenz aus Zwingenberg, 27.12.2016 -

Duo mit Beretta von Ella Theiss ist ein Kriminalroman außerhalb der üblichen Kriminalroutine.
Die Hauptprotagonistin ist eine bipolare Person, die, auch ausgelöst durch ihr sehr gegensätzliches persönliches Verhalten, in sehr gefährliche und anspruchsvolle Situationen gerät, die sie mehr oder minder meistert.
Der Leser lernt gesellschaftliche Welten kennen, in die er vermutlich noch nie gewesen ist (hoffe ich zumindest), z.B. Frauenhandel, Kinderprostituion, Beamtenkriminalität, Sozialbetrug, Pornografie, Mord, Betrug, Kinderhandel, Zuhältermafia und Ausbeutung.
Interessanterweise spielt der Kriminalroman in Darmstadt, ein Synonym für eine typische Beamtenstadt. ( Ich darf das sagen, denn ich bin Darmstädterin, die ihre Heimatstadt wirklich liebt und schätzt) Und genau in dieser Stadt entstehen durch die Protagonistin fast anarchistische Zustände.
Dies gelingt der Autorin mit viel Witz und Charme.
zudem ist der Krimi sehr, sehr spannend.
Zwei Dinge in diesem Roman sprengen die Krimiroutine.
Ersten: Das wirklich Gute an diesem Roman ist, dass er Tiefgang besitzt. Der Leser kann ihn nicht wie eine Urlaubslektüre schnell herunterlesen. Im Gegenteil, oft muss er innehalten und nachdenken, denn bei allen Charme und Witz wird eine Welt voller Gewalt und Hilflosigkeit gezeigt, zählen gesellschaftliche Wertvorstellungen nicht mehr, ist ein menschliches Wesen wenig wert und sterben Personen, die man als Leser lieb gewonnen hat.
Und hinter all dem steht fundierte Gesellschaftskritik der Autorin, oft dargeboten durch ironischen Überzeichnung.
Zweitens: Die Autorin bezieht eine klare Position für Opfer. Diese werden mit allen Schwächen und Stärken, also menschlich, von ihr dargestellt.
Zusammengefasst kann man sagen, dieser Roman zeigt sehr interessante Protagonisten, eine sehr spannende Handlung mit Humor und angemessener Sozial- und Gesellschaftskritik und verdient 5 Sterne.
Eine Wunsch hätte ich noch an die Autorin. Ein oder mehrere Folgebände mit Isa/Billie wären ein wunderbarer Gedanke.
 

Bestell-Nr.: 19016683 
 

LIBRI: 2546544
LIBRI-EK*: 7.29 € (35.00%)
LIBRI-VK: 12,00 €
STOCK Libri: 51
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 21200 

KNO: 60630852
KNO-EK*: 7.29 € (35.00%)
KNO-VK: 12,00 €

KNOABBVERMERK: 2016. 224 S. 21.5 cm
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie