Globalisiert geht unsere Welt zugrunde
Abbildung vergrößern
Portofrei

Globalisiert geht unsere Welt zugrunde (Kartoniert)

Bilanz und Ausblick

von Jahnke, Joachim

  Buch
Durchschn. Bewertung:  noch nicht vorhanden
Produkt bewerten: Teilen Sie Ihre Meinung zu diesem Titel anderen Lesern mit und schreiben Sie eine Online-Rezension.
 
Buch   (Kartoniert)
EUR  5,95
 
Verlagsbedingte Lieferzeit ca. 5 Werktage.
(Print on Demand. Lieferbar innerhalb von 5 Tagen)
 
Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Beschreibung zu "Globalisiert geht unsere Welt zugrunde"  (Buch)

Im Namen einer angeblich bei uns für alle Menschen nur vorteilhaften Globalisierung wurden seit den 70er Jahren die Grenzen für gedumpte Produkte aufgerissen, Produktion in Billigstländer verlagert, Dienstleistungen (vor allem im Finanzsektor) globalisiert, Steuerflucht und Steuerverlagerung ermöglicht und der Zuzug von Arbeitnehmern aus den Erweiterungsländern der EU sowie von Wirtschaftsflüchtlingen eingerichtet, die - soweit geeignet - als billige Arbeitskräftekonkurrenz eingesetzt werden. Selbst die mehrfache Erweiterung der EU und der Euro waren Projekte mit demselben technokratischen Hintergrund. Die Globalisierung galt als unvermeidbar, obwohl sie - teilweise im Auftrag der internationalen Konzerne - von den Eliten selbst betrieben wurde. Für normale Menschen "unserer" Welt hat sie mit zunehmender Ungleichheit der Einkommen und Vermögen verheerende Folgen. 

Medium:  Buch
Seiten:  84
Format:  Kartoniert
Sprache:  Deutsch
Erschienen:  August 2016
Mehr vom Autor
› Jahnke, Joachim
k.A.
Maße:  211 x 154 mm
Gewicht:  138 g
ISBN-10:  3741266183
ISBN-13:  978-3741266188

Autormehr Info ›

Jahnke, Joachim
Joachim Jahnke hat viele Jahre lang im Bundeswirtschaftsministerium, zuletzt als Ministerialdirigent, gearbeitet und war in einer zweiten beruflichen Phase als Vorstandsmitglied und Vizepräsident der Europäischen Bank in London tätig. 1939 geboren, in Staats- und Rechtswissenschaft promoviert und heute in Irland lebend, hat Joachim Jahnke breite internationale Erfahrung. Er beschäftigt sich seit mehr als 11 Jahren mit der Webseite "Infoportal" und einer Reihe von Büchern sehr kritisch mit den Auswüchsen einer ungehemmten, neoliberalen Globalisierung. 2005 erschien sein Buch "Deutschland global? Mit falschen Rezepten in die Globalisierung". Dem folgte 2008 "Globalisierung: Legende und Wahrheit". Die Zeit ist gekommen, um acht Jahre später erneut Bilanz zu ziehen. 

Im Themenkatalog stöbern  

 ›  Start
 ›  Bücher
 ›  Sachbücher
 ›  Politik, Geschichte & Gesellschaft

Verwandte Artikel finden  

  Politik und Staat          Globalisierung          Ungleichheit       
Kundenbewertungen von buch24.de