PORTO-
FREI

Till Eulenspiegel

Revolutionär, Aufklärer, Außenseiter. Zur Eulenspiegel-Rezeption in der DDR

von Verheyen, Bettina   (Autor)

Nach seiner ersten Rezeption durch Brecht und Weisenborn wird Till Eulenspiegel in der literaturwissenschaftlichen Diskussion innerhalb der DDR meist im Sinne einer kulturpolitisch konformen Darstellung instrumentalisiert, um sich schließlich in einer Filmerzählung von Christa und Gerhard Wolf, in einem erfolgreichen Kinofilm der DEFA, vor allem jedoch in den Prosatexten Thomas Braschs dieser aufgezwungenen Rolle zu entledigen. Erstaunlich ist dabei, dass der mittelalterliche Narr bei all dem nichts von seinem aggressiven Potential einbüßt: Er scheint es sich dagegen vorzubehalten, über alle Kontrollversuche und Manipulationen von Seiten der Stasi und der SED hinweg, seine Witze zu reißen. "eulenspiegel hängt seinen mantel nach dem wind. aber: woher weht der wind?" Bertold Brecht, Notizen.

Buch (Kartoniert)

EUR 78,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 10. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Nach seiner ersten Rezeption durch Brecht und Weisenborn wird Till Eulenspiegel in der literaturwissenschaftlichen Diskussion innerhalb der DDR meist im Sinne einer kulturpolitisch konformen Darstellung instrumentalisiert, um sich schließlich in einer Filmerzählung von Christa und Gerhard Wolf, in einem erfolgreichen Kinofilm der DEFA, vor allem jedoch in den Prosatexten Thomas Braschs dieser aufgezwungenen Rolle zu entledigen. Erstaunlich ist dabei, dass der mittelalterliche Narr bei all dem nichts von seinem aggressiven Potential einbüßt: Er scheint es sich dagegen vorzubehalten, über alle Kontrollversuche und Manipulationen von Seiten der Stasi und der SED hinweg, seine Witze zu reißen.
"eulenspiegel hängt seinen mantel nach dem wind. aber: woher weht der wind?" Bertold Brecht, Notizen. 

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt : Die Eulenspiegel-Interpretationen von Günther Weisenborn und Bertolt Brecht - Till Eulenspiegel im Spiegel der literaturwissenschaftlichen Forschung der DDR - Der "Coup der Wölfe" - das Eulenspiegel-Filmprojekt von Christa und Gerhard Wolf, Dieter Wolf und Rainer Simon - Eulenspiegels Wendung gegen die bestehenden Verhältnisse - zur Funktion der Eulenspiegelfigur in den Prosatexten Thomas Braschs. 

Autoreninfo

Die Autorin: Bettina Verheyen wurde 1971 in Kevelaer geboren. Sie studierte Germanistik und Anglistik an der Johann Wolfgang Goethe-Universität in Frankfurt am Main. 1998 Erstes Staatsexamen, 2003 Zweites Staatsexamen, seit Februar 2004 Anstellung als Studienrätin am Abendgymnasium I in Frankfurt am Main. 

Mehr vom Verlag:

Lang, Peter GmbH

Mehr vom Autor:

Verheyen, Bettina

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: IV, 331
Sprache: Deutsch
Erschienen: August 2004
Sonstiges: .51950
Maße: 212 x 149 mm
Gewicht: 435 g
ISBN-10: 3631519508
ISBN-13: 9783631519509
Verlagsbestell-Nr.: 51950

Bestell-Nr.: 17819457 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 51950

LIBRI: 2509247
LIBRI-EK*: 59.03 € (20.00%)
LIBRI-VK: 78,95 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15610 

KNO: 74032326
KNO-EK*: 53.08 € (20.00%)
KNO-VK: 78,95 €
KNV-STOCK: 0

KNOABBVERMERK: Neuausg. 2004. IV, 331 S. 210 mm
KNOSONSTTEXT: .51950
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch
Beilage(n): ,

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie