PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Das Dritte Reich

Geschichte und Erinnerung im 21. Jahrhundert

von Evans, Richard J.   (Autor)

Das Dritte Reich, verwurzelt und begründet im globalen Imperialismus seiner Zeit? Sir Richard Evans, der führende englische Experte zum Thema, zeigt in seinem wegweisenden Werk den Umbruch in der Geschichtsschreibung der letzten beiden Jahrzehnte: Längst steht nicht mehr Deutschland allein im Fokus, der deutsche Nationalsozialismus wird zunehmend als Teil imperialistischer Entwicklungen angesehen. Inwiefern haben die Gewaltmechanismen der deutschen Kolonialisten in Afrika den späteren Genozid von Auschwitz vorbereitet? Waren Volkswagen und Krupp nicht schon damals zentrale Unternehmen der Weltwirtschaft? Und auch wenn niemand an der Singularität von Auschwitz zweifelt, welche Muster des Genozids finden sich in anderen Ländern wieder? Mit souveräner Sachkenntnis macht Evans die vielschichtigen internationalen Prozesse anschaulich. So eröffnet dieser Band ganz neue, erhellende Einsichten zur deutschen Zeitgeschichte.

Buch (Gebunden)

EUR 24,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 24. September 2021, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

 
 

Produktbeschreibung

Das Dritte Reich, verwurzelt und begründet im globalen Imperialismus seiner Zeit? Sir Richard Evans, der führende englische Experte zum Thema, zeigt in seinem wegweisenden Werk den Umbruch in der Geschichtsschreibung der letzten beiden Jahrzehnte: Längst steht nicht mehr Deutschland allein im Fokus, der deutsche Nationalsozialismus wird zunehmend als Teil imperialistischer Entwicklungen angesehen. Inwiefern haben die Gewaltmechanismen der deutschen Kolonialisten in Afrika den späteren Genozid von Auschwitz vorbereitet? Waren Volkswagen und Krupp nicht schon damals zentrale Unternehmen der Weltwirtschaft? Und auch wenn niemand an der Singularität von Auschwitz zweifelt, welche Muster des Genozids finden sich in anderen Ländern wieder? Mit souveräner Sachkenntnis macht Evans die vielschichtigen internationalen Prozesse anschaulich. So eröffnet dieser Band ganz neue, erhellende Einsichten zur deutschen Zeitgeschichte. 

Autoreninfo

Evans, RichardSir Richard J. Evans gilt als der britische Fachmann für moderne deutsche und europäische Geschichte. Er ist nicht nur Professor an der Universität Cambridge, sondern leitet auch das renommierte Wolfson College. Er wurde mit dem Wolfson Literary Award for History ausgezeichnet. 

Mehr vom Verlag:

wbg Philipp von Zabern

Mehr vom Autor:

Evans, Richard J.

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: 470
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2016
Sonstiges: Mit Schutzumschlag
Originaltitel: The Third Reich in History and memory
Maße: 225 x 161 mm
Gewicht: 812 g
ISBN-10: 380535035X
ISBN-13: 9783805350358

Bestell-Nr.: 17470105 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 4454278
LIBRI-EK*: 16.32 € (30.00%)
LIBRI-VK: 24,95 €
Libri-STOCK: 2
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15580 

KNO: 57479043
KNO-EK*: 32.68 € (30.00%)
KNO-VK: 24,95 €
KNV-STOCK: 3

KNOABBVERMERK: 2016. 470 S. 217 mm
KNOSONSTTEXT: Mit Schutzumschlag
KNOMITARBEITER: Übersetzung: Bertram, Thomas
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie