PORTO-
FREI
Blick ins Buch

Die Religion des Geldes

Ökonomisierung - Globalisierung - Digitalisierung

von Schwarz, Gerhard   (Autor)

Wie gelingt es, einen Ausweg aus der kapitalistischen Krise zu finden? Der Philosoph und Konfliktexperte Gerhard Schwarz analysiert die bedeutsamen Krisen unserer Zeit und zeigt, wie wichtig es ist, Interessengegensätze und Widersprüche auszubalancieren und zu einem Konsens zu finden. Er betrachtet in seinem Werk das Thema Geld und seine Rolle im Kapitalismus unter einem neuen philosophischen Blickwinkel und legt ein Denkmodell dar, mithilfe dessen sich komplexe Problemsituationen besser analysieren und bewältigen lassen.

Buch (Kartoniert)

EUR 39,99

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 11. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Wie gelingt es, einen Ausweg aus der kapitalistischen Krise zu finden? Der Philosoph und Konfliktexperte Gerhard Schwarz analysiert die bedeutsamen Krisen unserer Zeit und zeigt, wie wichtig es ist, Interessengegensätze und Widersprüche auszubalancieren und zu einem Konsens zu finden. Er betrachtet in seinem Werk das Thema Geld und seine Rolle im Kapitalismus unter einem neuen philosophischen Blickwinkel und legt ein Denkmodell dar, mithilfe dessen sich komplexe Problemsituationen besser analysieren und bewältigen lassen. 

Inhaltsverzeichnis

Religion des Geldes.- Das Modell der Trialektik.- Die Darstellung der Trialektik anhand des Geldes.- Die Trialektik in der Praxis.- Trialektik und traditionelle Geldtheorien.- Die Trialektik als Analyseinstrument.- Anwendung der Trialektik auf Banken.- Anwendung der Trialektik auf die Börse.- Trialektik der Arbeit.- Das Bildungswesen im Spiegel der Trialektik.- Trialektik des Gesundheitswesens.- Ethik im Lichte der Trialektik.- Trialektik - eine Verständnishilfe für die Revolutionen der Gegenwart. 

Autoreninfo

Dr. Gerhard Schwarz, Universitätsdozent für Philosophie (Universität Wien) undGruppendynamik (Universität Klagenfurt), mehrfacher Bestsellerautor (bei SpringerGabler u.a. "Konfliktmanagement" und "Führen mit Humor"), arbeitet seit mehrals dreißig Jahren auf den Gebieten Organisationsentwicklung, Gruppendynamikund Konfliktmanagement. Er ist Berater namhafter Unternehmen, vor allem inDeutschland und Österreich, und gefragter Referent auf Kongressen. 

Mehr vom Verlag:

Gabler, Betriebswirt.-Vlg

Mehr vom Autor:

Schwarz, Gerhard

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: xix, 232
Sprache: Deutsch
Erschienen: März 2016
Auflage: 2. Aufl. 2016. 2. Aufl. 2016
Maße: 210 x 148 mm
Gewicht: 336 g
ISBN-10: 3658105070
ISBN-13: 9783658105075
Verlagsbestell-Nr.: 978-3-658-10507-5

Bestell-Nr.: 17362040 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 978-3-658-10507-5

LIBRI: 3311872
LIBRI-EK*: 28.03 € (25.00%)
LIBRI-VK: 39,99 €
Libri-STOCK: 2
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 17850 

KNO: 57055105
KNO-EK*: 28.03 € (25.00%)
KNO-VK: 39,99 €
KNV-STOCK: 1

P_ABB: Bibliographie
KNOABBVERMERK: 2. Aufl. 2016. XIX, 232 S. 210 mm
KNOZUSATZTEXT: Bisherige Ausg. siehe T.-Nr. 32308560
Einband: Kartoniert
Auflage: 2. Aufl. 2016. 2. Aufl. 2016
Sprache: Deutsch
Beilage(n): Book

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie