PORTO-
FREI

Übertragungsbeschränkungen im deutschen und US-amerikanischen Gesellschaftsrecht

von Kaut, Daniel   (Autor)

Der Autor untersucht in dieser Arbeit rechtsvergleichend und rechtsformübergreifend die Frage der Reichweite gesellschaftsrechtlicher Übertragungsbeschränkungen. Auf Basis eines rechtsformspezifisch geprägten, tendenziell restriktiven Ansatzes zeigt er, daß der durch Vinkulierungsklauseln vermittelte Schutz vor unerwünschter Einflußnahme Dritter geringer ist als gemeinhin angenommen. Im Zentrum der Arbeit steht dabei das Anliegen, eine argumentative Gegenposition zu der in jüngerer Zeit verstärkt zu beobachtenden Ausdehnung von Vinkulierungsklauseln auf nicht unmittelbar von ihnen erfaßte Sachverhalte zu entwickeln.

Buch (Kartoniert)

EUR 74,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 21. September 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Der Autor untersucht in dieser Arbeit rechtsvergleichend und rechtsformübergreifend die Frage der Reichweite gesellschaftsrechtlicher Übertragungsbeschränkungen. Auf Basis eines rechtsformspezifisch geprägten, tendenziell restriktiven Ansatzes zeigt er, daß der durch Vinkulierungsklauseln vermittelte Schutz vor unerwünschter Einflußnahme Dritter geringer ist als gemeinhin angenommen. Im Zentrum der Arbeit steht dabei das Anliegen, eine argumentative Gegenposition zu der in jüngerer Zeit verstärkt zu beobachtenden Ausdehnung von Vinkulierungsklauseln auf nicht unmittelbar von ihnen erfaßte Sachverhalte zu entwickeln. 

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt: Übertragbarkeit und Übertragung der Mitgliedschaft - Beschränkungen der Übertragbarkeit und der Übertragung - Auslegung von Übertragungsbeschränkungen - Anwendbarkeit von Übertragungsbeschränkungen auf nichtübertragende Rechtsgeschäfte unterhalb der dinglichen Ebene und die Übertragung der Anteile beteiligter Gesellschaften - Übertragungsbeschränkungen beim Übergang von Gesellschaftsanteilen kraft Gesetzes (insbesondere beim Übergang von Todes wegen, bei zwangsweiser Verwertung oder Umwandlungen). 

Autoreninfo

Der Autor: Daniel Kaut studierte Rechtswissenschaften in Erlangen, Freiburg im Breisgau und Boston (USA). Sein Referendariat absolvierte er beim OLG Frankfurt am Main. Seit 2002 ist der Autor als Attorney-at-law in New York und seit 2004 als Rechtsanwalt in Deutschland zugelassen. Seine berufliche Tätigkeit begann er im Frankfurter Büro einer US-amerikanischen Kanzlei. Seit 2005 berät er als Mitglied einer großen deutschen Wirtschaftskanzlei Unternehmen in gesellschaftsrechtlichen Fragen und bei M&A-Transaktionen. 

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: XXV, 316
Sprache: Deutsch
Erschienen: Juli 2009
Sonstiges: .59289
Maße: 210 x 148 mm
Gewicht: 443 g
ISBN-10: 3631592892
ISBN-13: 9783631592892
Verlagsbestell-Nr.: 59289

Bestell-Nr.: 17349723 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 59289

LIBRI: 2495028
LIBRI-EK*: 56.04 € (20.00%)
LIBRI-VK: 74,95 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 17770 

KNO: 74234988
KNO-EK*: 50.39 € (20.00%)
KNO-VK: 74,95 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Europäische Hochschulschriften Recht .4899
KNOABBVERMERK: Neuausg. 2009. XXVI, 316 S. 210 mm
KNOSONSTTEXT: .59289
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie