PORTO-
FREI

Die Gliederpuppe

Kult - Kunst - Konzept

von Rath, Markus   (Autor)

Seit Jahrtausenden werden bewegliche Menschenfiguren gefertigt. Die Varianten der Gattung "Gliederpuppe" reichen von einfachen Statuetten über standardisierte Modelle bis hin zu hochkomplexen Preziosen. Die Monographie leistet erstmals eine grundlegende Erforschung beweglicher Skulpturen in Menschengestalt. Sie beschreibt die kulturelle Verankerung der Gliederpuppe im christlichen und profanen Kult seit der Antike, aber auch innerhalb der modernen Kultur und Wissenschaft. Sie verfolgt ihren Einsatz als Modell und Inspirationsquelle in der Künstlerwerkstatt der Neuzeit und analysiert ihren Wandel vom verheimlichten Modell zu einem Symbol der Moderne. Stets erweist sich die Gliederpuppe als ein entscheidendes Mittel und Merkmal menschlichen Gestaltens.

Buch (Gebunden)

EUR 149,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

Auch verfügbar als:

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 07. August 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Seit Jahrtausenden werden bewegliche Menschenfiguren gefertigt. Die Varianten der Gattung "Gliederpuppe" reichen von einfachen Statuetten über standardisierte Modelle bis hin zu hochkomplexen Preziosen. Die Monographie leistet erstmals eine grundlegende Erforschung beweglicher Skulpturen in Menschengestalt. Sie beschreibt die kulturelle Verankerung der Gliederpuppe im christlichen und profanen Kult seit der Antike, aber auch innerhalb der modernen Kultur und Wissenschaft. Sie verfolgt ihren Einsatz als Modell und Inspirationsquelle in der Künstlerwerkstatt der Neuzeit und analysiert ihren Wandel vom verheimlichten Modell zu einem Symbol der Moderne. Stets erweist sich die Gliederpuppe als ein entscheidendes Mittel und Merkmal menschlichen Gestaltens. 

Kritik

"Anhand der Gliederpuppen-Geschichte ist es ihm [Rath] überzeugend gelungen, den heutigen Skulpturenbegriff um denk- und handlungsstiftende Bildkompetenzen zu erweitern."

Elisabeth Weymann, Kunstchronik. Monatsschrift für Kunstwissenschaft, Museumswesen und Denkmalpflege, 71. Jahrgang, Heft 9/10, September/Oktober 2018, S. 527 

Autoreninfo

Markus Rath, Kunsthistorisches Seminar, Universität Basel. 

Mehr vom Verlag:

Gruyter, Walter de GmbH

Mehr aus der Reihe:

Actus et Imago

Mehr vom Autor:

Rath, Markus

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Gebunden
Seiten: XII, 611
Sprache: Deutsch
Erschienen: Dezember 2016
Titelübersetzung: Mannequins: Cult, Culture, and Concept
Maße: 246 x 154 mm
Gewicht: 1443 g
ISBN-10: 3110457105
ISBN-13: 9783110457100

Bestell-Nr.: 17349210 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 4 (max 9.999)
 

LIBRI: 2494550
LIBRI-EK*: 112.11 € (20.00%)
LIBRI-VK: 149,95 €
Libri-STOCK: 2
* EK = ohne MwSt.
P_SALEALLOWED: WORLD
DRM: 0
0 = Kein Kopierschutz
1 = PDF Wasserzeichen
2 = DRM Adobe
3 = DRM WMA (Windows Media Audio)
4 = MP3 Wasserzeichen
6 = EPUB Wasserzeichen

UVP: 0 
Warengruppe: 15830 

KNO: 57014568
KNO-EK*: 105.11 € (23.00%)
KNO-VK: 149,95 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Actus et Imago .19
P_ABB: 269 Schwarz-Weiß- und 32 farbige Abbildungen
KNOABBVERMERK: 2016. 623 S. 269 b/w and 32 col. ill. 240 mm
Einband: Gebunden
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie