PORTO-
FREI

Der Allegorische Reichsadler von Conrad Celtis und Hans Burgkmair

Ein Werbeblatt für das Collegium poetarum et mathematicorum in Wien

von Luh, Peter   (Autor)

Gegenstand der vorliegenden Studie ist der sog. Allegorische Reichsadler, ein Einblattholzschnitt von beträchtlicher Größe. Der Humanist Conrad Celtis (1459-1508) entwarf das ikonographische Programm, der Augsburger Künstler Hans Burgkmair (1473-1531) sorgte für die überzeugende Darstellung. Kaiser Maximilian hatte im Oktober 1501 auf Wunsch und Drängen des Celtis an der Wiener Universität ein Dichter- und Mathematikerkolleg gegründet. Celtis, der Vorstand dieser innovativen Institution, brachte den Allegorischen Reichsadler wohl als Präsent in Umlauf, um für sein Kolleg zu werben. Für den heutigen Betrachter ist dieser Einblattholzschnitt ein "Rätselbild", die kleinteilige allegorische Darstellung gibt ihre Intentionen nicht ohne weiteres zu erkennen. Erst der Rückgriff auf geeignete zeitgenössische Dokumente verschafft uns Aufschluß über Sinn und Bedeutung des Bildganzen wie seiner Details. Dabei zeigt sich, daß wir ein "Denkbild" mit programmatischem Anspruch vor Augen haben, das weit über die Tagesaktualität hinaus poetologische Grundpositionen in bildhaft-enigmatischer Kürze vor Augen stellt.

Buch (Kartoniert)

EUR 37,95

Alle Preisangaben inkl. MwSt.

SOFORT LIEFERBAR (am Lager)
(Nur noch wenige Exemplare auf Lager)

Versandkostenfrei*

Versandtermin: 02. Juni 2020, wenn Sie jetzt bestellen.
(innerhalb Deutschlands, Sendungen in Geschenkverpackung: + 1 Werktag)

Dieser Artikel kann nicht bestellt werden.
 

Produktbeschreibung

Gegenstand der vorliegenden Studie ist der sog. Allegorische Reichsadler, ein Einblattholzschnitt von beträchtlicher Größe. Der Humanist Conrad Celtis (1459-1508) entwarf das ikonographische Programm, der Augsburger Künstler Hans Burgkmair (1473-1531) sorgte für die überzeugende Darstellung. Kaiser Maximilian hatte im Oktober 1501 auf Wunsch und Drängen des Celtis an der Wiener Universität ein Dichter- und Mathematikerkolleg gegründet. Celtis, der Vorstand dieser innovativen Institution, brachte den Allegorischen Reichsadler wohl als Präsent in Umlauf, um für sein Kolleg zu werben. Für den heutigen Betrachter ist dieser Einblattholzschnitt ein "Rätselbild", die kleinteilige allegorische Darstellung gibt ihre Intentionen nicht ohne weiteres zu erkennen. Erst der Rückgriff auf geeignete zeitgenössische Dokumente verschafft uns Aufschluß über Sinn und Bedeutung des Bildganzen wie seiner Details. Dabei zeigt sich, daß wir ein "Denkbild" mit programmatischem Anspruch vor Augen haben, das weit über die Tagesaktualität hinaus poetologische Grundpositionen in bildhaft-enigmatischer Kürze vor Augen stellt. 

Inhaltsverzeichnis

Aus dem Inhalt : Das Wiener Poetenkolleg und der Allegorische Reichsadler - Die Ikonographie der Medaillonfolgen - Die Ikonographie der Brunnengruppen - Datierung und Würdigung. 

Autoreninfo

Der Autor: Peter Luh wurde 1956 in Berlin geboren. Er studierte Kunstgeschichte, Germanistik und Betriebswirtschaftslehre an der Universität München. Heute lebt er in Feldkirchen-Westerham. 

Mehr vom Verlag:

Lang, Peter GmbH

Mehr aus der Reihe:

Mehr vom Autor:

Luh, Peter

Produktdetails

Medium: Buch
Format: Kartoniert
Seiten: 118
Sprache: Deutsch
Erschienen: Oktober 2002
Sonstiges: .38530
Maße: 242 x 172 mm
Gewicht: 265 g
ISBN-10: 3631385307
ISBN-13: 9783631385302
Verlagsbestell-Nr.: 38530

Bestell-Nr.: 17281843 
Libri-Verkaufsrang (LVR):
Libri-Relevanz: 0 (max 9.999)
Bestell-Nr. Verlag: 38530

LIBRI: 2482650
LIBRI-EK*: 28.37 € (20.00%)
LIBRI-VK: 37,95 €
Libri-STOCK: 1
* EK = ohne MwSt.

UVP: 0 
Warengruppe: 15830 

KNO: 73910717
KNO-EK*: 25.51 € (20.00%)
KNO-VK: 37,95 €
KNV-STOCK: 0

KNO-SAMMLUNG: Europäische Hochschulschriften / European University Studies/Publications Universitaires Europ‚enne .39
P_ABB: zahlreiche Abbildungen
KNOABBVERMERK: Neuausg. 2002. 118 S. 240 mm
KNOSONSTTEXT: .38530
Einband: Kartoniert
Sprache: Deutsch

Alle Preise inkl. MwSt., innerhalb Deutschlands liefern wir immer versandkostenfrei. Informationen zum Versand ins Ausland.

Kostenloser Versand*

innerhalb eines Werktages

OHNE RISIKO

30 Tage Rückgaberecht

Käuferschutz

mit Geld-Zurück-Garantie